Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. November 2018, 02:34:55
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: KWEA - das letzte!!  (Gelesen 2766 mal)

Ben B

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 288
KWEA - das letzte!!
« am: 13. Mai 2003, 12:15:33 »

Servus Kameraden,

KWEA - Kaum Wirklich Einer Arbeitet

Jetzt warte ich schon geschlagene 2 1/2 Monate auf die Zusendung meiner Unterlagen zur Ausbildung zum ROA a.d.W.

Heute das PersAmt angerufen. Unglaublich, meine Personalunterlagen haengen immer noch beim KWEA fest!!!

Wenn die nicht bald kommen, kann ich meine Eignungswehruebung diese Jahr wohl vergessen...

Bin sicher, es geht/ging einigen von euch genauso... Wem also noch einfaellt, was KWEA so alles bedeuten koennte,der moege das hier tun :)

MkG,

Ben
Gespeichert

TheAdmin

  • The BIG BOSS
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.758
    • Bundeswehrforum.de
Re:KWEA - das letzte!!
« Antwort #1 am: 13. Mai 2003, 12:39:38 »

K.W.E.A.: Killing and Worldwide Exploration Android  8)

KWEA, a neverending Story... Auszüge:

- WÜ wird vom Btl durchgedrückt, vom KWEA verschleppt und dann wegen Frist davon abgeschmettert (ich liebe Planungssicherheiten)

- E-Bescheid zum Uffz Lg war falsch, ich stand so nen Tag zu früh da (so lernt man den OvWA kennen)

- Uffz Lg Part 2: Das KWEA hat vergessen der ULK zu sagen, dass ich komme, geschweige denn ihr Unterlagen zu schicken (Schon geil als ersten Satz des Spießes zu hören, dass ich vom Lg abgelöst werde)

- EWÜ war meine G-Akte net mitgekommen, es stellt sich raus, dass die wohl irgendwann, irgendwo verschollen ist (90/5er ROA Tauglichkeit Adee)

- Nach der WÜ steh ich pers bei denen auf der Matte. Aussage: joh... kann bis zu 6 Monaten dauern mit der G-Akte, vielleicht müssen sie auch nochmal ne Einstellungsuntersuchung machen usw.... (was bin ich froh, dass die G-Akte gefunden wurde, wenn auch 4 Wochen später)

To be continued...
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.937
Re:KWEA - das letzte!!
« Antwort #2 am: 13. Mai 2003, 13:16:47 »

Schon ein paar Jahre her:
KWEA München, Nachmusterung. Kaffee getrunken zwecks Becher sonst ewig nicht voll. Daher plötzlich hoher Puls und leichter Körperschweiß bei Untersuchung. Jetzt anschnallen: weil ich "so ungewöhnlich nervös wirke" schickt mich die Ärztin zur psychiatrisch/neurologischen Untersuchung !!! Kein Witz.
Die Psychiaterin fragt mir 20 min Löcher in den Bauch über den "wahren Grund" meines Besuchs, weil sie die schriftliche Begründung des KWEA nicht glauben kann.
So viel zum Thema.
 ::)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de