Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Oktober 2018, 10:43:07
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 3.schweres Pionierbataillon 310  (Gelesen 5185 mal)

Papst

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
3.schweres Pionierbataillon 310
« am: 20. Oktober 2010, 17:21:39 »

Hey Leute

Mein Vater war in dem 3.schweren Pionierbataillon 310 in Koblenz in der Rheinkaserne.
Ich wollte fragen ob hier irgend jemand ist der dort auch einmal war, denn dieses Bataillon wurde leider aufgelöst.

Hoffe auf Antwort
Benedikt Singer
Gespeichert

Der Pionier

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #1 am: 16. Januar 2011, 13:25:44 »

Hallo
Benedikt

ich war in der 1./310 von 1982 - 12/91.
Wann war denn dein Vater dabei?


Gruß,Stephan
Gespeichert

Papst

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #2 am: 16. Januar 2011, 13:44:23 »

der war vom 16.5.74 bis 25.10.75
Gespeichert

kaiquack

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #3 am: 02. März 2012, 15:56:18 »

Hallo
Ich war in der 4.Kp des sPiBtl 310 in der Grund- und Spezialausbildung vom 01.10.1972 bis 31.12.1972.  Bin dann in die 1./310 ins Geschäftszimmer versetzt worden und war dort vom 01.01.1973 bis 31.12.1973 als Urlaubs- und Personalsachbearbeiter tätig. Am Anfang war unser "Spiess" der HauptFw R. "1mx1m", später dann der HauptFw O. von der Kp-Zahlstelle.

mfG

OGefr "V10"

Alfred Kleber


Edit:
Wir sind eisern, auch für ältere Jahrgänge: Keine Klarnamen im Forum (siehe Netiquette, Punkt 4), es sei denn, die Kameraden hätten ihr Einverständnis gegeben.
« Letzte Änderung: 02. März 2012, 16:15:35 von StOPfr »
Gespeichert

monkeyherbert

  • Gast
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #4 am: 11. April 2013, 12:21:31 »

war 1981 dort in der rheinkaserne und vorher in lahnstein grundausbildung

war manchmal ganz lustig-lange her,wer sich erinnnert kann sich ja melden beim herbert müller
Gespeichert

Kroeger

  • Gast
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #5 am: 21. Januar 2014, 15:29:08 »

War Kompanieche in der 3.Kp. Finde jetzt erst Ihre Anfrage. Kenne das Btl von 1972 bis 1981. Helfe gerne weiter
Gespeichert

Bachmann

  • Gast
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #6 am: 12. April 2014, 13:50:18 »

Grundausbildung 77 , danach 5.Kompanie und anschließend in der 1./310.
1984 ging es als Berater nach Niger/Afrika.
Seit dem habe ich leider jeden Kontakt zu ehemaligen Kameraden der 310 verloren.
Schade. :'(
Gespeichert

MilanTarik

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #7 am: 12. April 2014, 13:58:08 »

1984 ging es als Berater nach Niger/Afrika.


Ich habe den Großteil meines Lebens in Niger verbracht! Allerdings bin ich um einiges jünger als sie :D
Wie lange waren sie denn dort?

Sent from my GT-I8190 using Tapatalk

Gespeichert

Bachmann

  • Gast
Antw:3.schweres Pionierbataillon 310
« Antwort #8 am: 13. April 2014, 10:23:54 »

Ich war von 84 bis 87 in Niamey als Berater in der Deutschen Beratergruppe tätig?
Gespeichert

Ralf102

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
1. und 4. Kompanie W15 zum Todestag von Elvis ( 1977)
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2018, 21:09:05 »

Hab heute nach Nierengulasch mit Pommes gesucht und die Rheinkaserne in Koblenz gefunden. Lang lang ist es her. Ich war eine Zeit lang beim Versorgungsunteroffizier und später in der Pi Maschinengruppe (Autokran, Raupe etc.). Bei Übungen war ich Kradmelder (Puch und 175er Herkules).

Coole Zeit :-)
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de