Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. November 2018, 11:18:52
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: hib-Meldung 378/2010 vom 16. November 2010  (Gelesen 1777 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.968
hib-Meldung 378/2010 vom 16. November 2010
« am: 16. November 2010, 17:09:56 »

Im Bundestag notiert: Tötung deutscher Staatsangehöriger durch einen US-DrohnenangriffAuswärtiges/Kleine Anfrage - 16.11.2010

Berlin: (hib/BOB/TYH) Über die Tötung deutscher Staatsangehöriger durch einen US-Drohnenangriff in der Grenzregion zwischen Pakistan und Afghanistan will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (17/3623) Näheres erfahren. Sie möchte unter anderem wissen, inwiefern die Bundesregierung eine ausreichende Rechtsgrundlage im ISAF (International Security Assistance Force)-Mandat sieht.

Quelle
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.300
Re:hib-Meldung 378/2010 vom 16. November 2010
« Antwort #1 am: 17. November 2010, 08:12:54 »

man muß die Fraktion "die linke" verstehen. - wieder ein potenzieller Wähler weniger  ;D
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de