Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 10. Dezember 2018, 20:34:53
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: "scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten  (Gelesen 15863 mal)

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #15 am: 10. Juni 2011, 23:43:17 »

:-)
Klar, werde berichten, wie's gelaufen ist ... Dieses WE steht die ganze Vorbereitung an und Dienstag ist es dann soweit.
Bin auf FAL!
Stimmt, da hast du recht mit deiner Argumentation mit scharf Schießen bei Patrouille ... Danke nochmals!
Gespeichert

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #16 am: 12. Juni 2011, 12:52:19 »

ah, Hilfe!
Ist es richtig, dass es nur eine Trageweise im Gefecht und eine im Gebäude gibt?
Und: wo genau finde ich die Anschlagsarten in der ZDv?
Danke schonmal!
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.003
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #17 am: 12. Juni 2011, 13:03:48 »

Im Gebäude nur eine, im Gefecht verschiedene.
So dick ist die Vorschrift zum G36 aber nicht- das sollte sich doch finden lassen
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #18 am: 12. Juni 2011, 13:17:15 »

gibt es im gefecht nicht nur die pirschhaltung? oder zählt hierzu auch die rucksacktrageweise (steht nicht in der zdv). und bei dieser ausbildung muss ich doch nicht erklären, wie man die waffe trägt, wenn man die bewegungsarten im gelände macht, oder? das ist ja eine separate ausbildung ...
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.003
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #19 am: 12. Juni 2011, 13:44:24 »

Ich muss mich korrigieren- musst mal in der Vorschrift nachschauen, welche Trageweisen es im Gebäude laut Vorschrift gibt. Theoretisch gibt es nämlich mehrere, ich weiss aber ehrlich gesagt nicht, welche davon offiziell sind.(Hab das Teil die komplette letzte Woche mit mir rumgeschleppt und hab da verschiedene Trageweisen gesehen- meist entweder wie beim Biathlon, quer über den Rücken Mündung oben oder unten und ganz einfach geschultert) Gleiches Problem bei der Bewegung innerhalb der Kaserne und außerhalb der ÜbLagen.
Muss aber sagen, dass ich damals noch am G3 ausgebildet wurde und zwar mit dem G36 umgehen kann, nur auf die Trageweisen schaut bei uns keiner mehr wirklich.

Und klar- draußen haste erst recht mehrere Trageweisen. Das hängt ja davon ab, wo und wie du unterwegs bist. Also ob du das Ding nur dabei hast wenn du durch die Kaserne latscht, ob du auf nem Marsch von A nach B bist wo du eher keinen Feind erwartest oder ob du jederzeit mit dem Auftreten von Feind rechnen musst.
Es gibt ja auch einen Zusammenhang von Trageweise und Anschlagsarten.

Die Handhabung der Waffe bei speziellen Bewegungsarten würde ich tatsächlich nicht mit rein nehmen- dazu wird die Zeit auch nicht reichen.(Das kannst du aber auch ansagen-nicht dass dein Ausbilder denkt, du hättest es vergessen)

Und überleg dir, welche theoretische Ausibildungsgruppe du ausbilden sollst: Ich nehme mal an das wird sich auf der Ebene "AGA" bewegen. Die haben zwar schonmal was von den Grundlagen gehört, aber die Hälfte wieder vergessen.
Dann solltest du dir über das Ausbildungsziel klar werden: Also so grob statisch sollten die das können- sollen aber nochmal die Details nahe gebracht bekommen und das ganze in einer eher dynamischen Situation hinbekommen (s. mein Beitrag vom 3.6.) Danach sollten die in verschiedenen Situationen die Trageweise und Anschlagsart selbständig anwenden können (z.B. in Vorbereitung auf ein Gefechtsschießen oder eine Patrouillenausbildung)
Was bedeutet das für dich: Du wirst nicht bei Adam und Eva anfangen müssen. Das haben sie ja schonmal gehört. Aber du solltest das wichtigste aus der Erstausbildung wiederholen. Und dann eben darauf aufbauen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #20 am: 16. Juni 2011, 21:42:10 »

Es ist ne 2 geworden :-)
Danke an alle für eure Hilfe!
Gespeichert

Oscar Golf Mike

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 981
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #21 am: 16. Juni 2011, 23:20:56 »

Glückwunsch und weiter machen. :D
Gespeichert
2./192 PzGrenBtl.      

Einmal ein Grenni immer ein Grenni!

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.003
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #22 am: 17. Juni 2011, 19:43:22 »

Und, wie haste es nu umgesetzt?
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #23 am: 27. Juni 2011, 11:06:49 »

Mit den Kullis :-)
Und dann den Aufbau stationsweise und jeweils (abhängig je Station) 1-2 LT vormachen und dabei erklären lassen. Die anderen LT standen um die Station versammelt rum und sollten auf Fehler achten und diese ansprechen/abstellen.
Meine Gruppe hat sehr gut mitgearbeitet und es hat Spaß gemacht! Naja, und es ist sogar ne 2 geworden :-)
Gespeichert

Ikaino

  • Gast
Re:"scharfe Lehrprobe" G36 - Trageweisen und Anschlagsarten
« Antwort #24 am: 02. Juli 2011, 20:22:39 »

Freue mich =)

Hab auf meinem UL1 auch eine gute Bewertung dafür bekommen, auch wenn es keine scharfe Lehrprobe war, bzw. nur in die Beurteilung kam :)
Und wehe du schikanierst die Mannschaften, wenn du Fw bist ;) Dir hat G bzw. jetzt OG geholfen :p
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de