Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2017, 19:02:13
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)  (Gelesen 89694 mal)

ARMY STRONG

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.693
Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« am: 25. November 2011, 09:59:46 »

Bei der Jahresabschlußveranstaltung unserer Kreisgruppe hat der zust. FwRes einen interessanten Vortrag über diese Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr) gehalten. Ich war leider dienstlich verhindert, aber ein Kamerad hat mir erzählt, dass da wohl etwas "Großes" in der Vorbereitung sei. Diese neuen Reserveverbände würden bewaffnet und auch mit Fahrzegeugen ausgestattet, die in einer Art "Mob-Stützpunkt" vorgehalten werden würden.

In der "Handreichnung" des VdRbw zur neuen Reservistenkonzeption steht ja auch folgendes zu lesen: "...die neu aufzustellenden Ergänzungstruppenteile eine Fülle vielseitiger Verwendungsmöglichkeiten. Hinzu treten die 25 Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr), die aktive Paten-Truppenteile haben werden und die Anbindung zur Truppe wieder festigen. Grundsätzlich gilt der Grundsatz: „Reservisten bilden Reservisten aus!“

Meiner Ansicht nach beißt sich das alles etwas mit den Sparbemühungen der Bw und auch sonst tue ich mich schwer das alles zu glauben. Meine Frage daher, weiß jemand mehr bzw. wie ernst man das alles nehmen darf? Nur heiße Luft um die Resis bei der Stange zu halten oder wirklich etwas mit Substanz das irgendwann verwirklicht wird?
Gespeichert

wadenbeisser

  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.060
    • Panzergrenadierbataillon 342
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #1 am: 25. November 2011, 10:15:07 »

Nur heiße Luft um die Resis bei der Stange zu halten oder wirklich etwas mit Substanz das irgendwann verwirklicht wird?

Da die KdR bisher nur als "grundsätzlich gebilligter Entwurf" vorliegt, ist vieles was man zu hören bekommt aus dem Reiche des Nirvanas.

P.S.: Es war ja schon so oft etwas "Großes" in Vorbereitung (z.B. KVK / BVK) und was ist draus geworden? Nur heiße Luft um die Resis bei der Stange zu halten!
Aber die Bundeswehr wusste ja noch nie richtig was sie von / mit den Reservisten anstellen will. 
Gespeichert
"Der Gott, der Eisen schuf, wollte keine Knechte."

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.759
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #2 am: 25. November 2011, 10:19:53 »

... und selbst WENN es kommt: Es handelt sich um 25 Kompanien - mehr nicht.

Da ja schon derzeit WEIT ÜBER BEDARF an freien Dienstposten für Reservisten zur Verfügung stehen, kann ich nicht erkennen, wie diese Kp die Situation grundlegend verändern sollte.

Der ResVerband wollte so etwas haben, jetzt wird er es wohl kriegen, mal sehen, was draus wird ...
Gespeichert

ARMY STRONG

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.693
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #3 am: 25. November 2011, 10:25:11 »

P.S.: Es war ja schon so oft etwas "Großes" in Vorbereitung (z.B. KVK / BVK) und was ist draus geworden? Nur heiße Luft um die Resis bei der Stange zu halten!
Aber die Bundeswehr wusste ja noch nie richtig was sie von / mit den Reservisten anstellen will.
Das bestätigt mein Bauchgefühl  ;)
Aber die Aktion scheint bei vielen RKs gut anzukommen, weil das Ganze als Aufstellung einer Art "National Guard" verkauft wird.
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 10:35:42 von ARMY STRONG »
Gespeichert

wadenbeisser

  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.060
    • Panzergrenadierbataillon 342
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #4 am: 25. November 2011, 10:32:16 »

Das erinnert mich an die alten Feueraufträge, die man Truppengattungen erteilte, die in der oberen Winkelgruppe schießen:

BLENDEN und NIEDERHALTEN
Gespeichert
"Der Gott, der Eisen schuf, wollte keine Knechte."

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.463
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #5 am: 25. November 2011, 10:33:44 »

Zitat
Aber die Aktion scheint bei vielen RKs gut anzukommen, weil das Ganze als Aufstellung einer Art "Nation Guard" verkauft wird.

Da träumen einige Herrschaften wieder. Na ja, irgendwie muss man ja seine Daseinsberechtigung nachweisen
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ARMY STRONG

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.693
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #6 am: 25. November 2011, 10:38:29 »

Na bravo, da werden aber einige recht enttäuscht sein....  ::)
Ist das Ganze nicht auf eine Initiative des bayerischen Innenministers zurückzuführen? Meine mich zu erinnern, das mal was war...?
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.747
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #7 am: 25. November 2011, 11:11:30 »

Um die Gerüchte noch zu stärken: gestern Abend am Stammtisch im Vollrausch hat der Sepp mir g´sagt dass er g´sehen hat dass der Alois (Anm.: Inhaber der Mützen- und Kappenmanufaktur Wurschtelhuber e.K.) dem Rudi g´sagt hatt dass er jetzat anfangt mit einem Großauftrag aber pssssst. Zwei Maß später war uns klar, dass es sich dabei nur um Raupenhelme handeln kann, und weitere fünf Obstler später stand für uns fest: die Königlich Bayerische Armee wird wieder aufgestellt, extra für uns Reservisten.
Prosit!


 :)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.759
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #8 am: 25. November 2011, 11:17:31 »

Zitat
ein Gerücht es ist, und wenig der wahre Jedi auf Gerüchte gibt.
Gespeichert

alter Geist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 245
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #9 am: 25. November 2011, 11:30:14 »

Na da wird doch höchstens die Wasserhilfsträgertruppe für die Freiwillige Feuerwehr bei rauskommen die Sichern und Unterstützen auch. So oder änlich steht es doch auf deren Auto Aufklebern. Ich habe dafür nicht gedient, da bleibe ich doch lieber auf meiner Reserve Stelle meiner alten Einheit oder mache nichts mehr!
Gespeichert
Nicht immer, aber immer öfter weiß ich wovon ich rede!

Achja, eine gewisse Grundaroganz tut jedem gut!

wadenbeisser

  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.060
    • Panzergrenadierbataillon 342
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #10 am: 25. November 2011, 11:36:47 »

oder wir schaffen neue DP:

- Nevadawaldbrandaustreter
- Gerätebediener Feuerpatsche
- Führer Trägertrupp Kleinlöschgerät, tragbar (Kübelspritze)


Willkommen im fleckgetarnten THW!
Gespeichert
"Der Gott, der Eisen schuf, wollte keine Knechte."

Schamane

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #11 am: 25. November 2011, 12:05:34 »

Ich bin gerade mit einem Offizier aus einem KVK zusammen und der sagte als ich ihn auf die RSUKr ansprach. "Naja als STAN - Waffe bekommen die bei uns die Schneeschaufel."
 
Gespeichert

alter Geist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 245
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #12 am: 25. November 2011, 13:03:28 »

Leider machen viel zu viel Kameraden bei diesem "Hilfsamateur THW" Quatsch mit, um (ich unterstelle es mal) einen DG höher zu kommen und pseudomäßig mit den Großen mit spielen zu dürfen. Dabei sollte doch allen klar sein das der Einberufungsaparat viel zu träge ist um in solchen Hilfssituationen wirkungsvoll durch Reservisten  unterstützen zu können. Selbst eine aktive Einheit braucht schon mehrere Tage durch die Befehlskette, fragt mal eure ZMZ'ler wie das auf den tollen Planübungen ist.
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 13:06:24 von alter Geist »
Gespeichert
Nicht immer, aber immer öfter weiß ich wovon ich rede!

Achja, eine gewisse Grundaroganz tut jedem gut!

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.600
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #13 am: 25. November 2011, 18:18:57 »

gaaaaaaanz ruhig jungs (und mädls)

zu dem thema Rsukr - wurde auch schon einiges in dem tag der entscheidung fred geschrieben

ab seite 10 gehts es mit der diskussioan da drüber weiter
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

ARMY STRONG

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.693
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #14 am: 26. November 2011, 09:20:36 »

Mit anderen Worten, nix genaues weiss man nicht... lassen wir uns mal überraschen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de