Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2021, 16:25:59
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Heimatschutzkräfte - Heimatschutzkompanien ( ehem. RSUKr - bis 31.07.2021 )  (Gelesen 169398 mal)

PzPiKp360

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #390 am: 30. März 2020, 08:45:09 »

Wie es aktuell in BaWü abläuft, vom Ungedienten zum Mannschafter der Reserve bei der RSU Kp:

https://www.facebook.com/notes/rsukp-oberrhein/der-weg-in-die-reserve-als-ungedienter/512151849670356/
Gespeichert

PzPiKp360

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #391 am: 29. Mai 2020, 09:29:21 »

https://www.bundeswehr.de/de/organisation/streitkraeftebasis/aktuelles/pilotprojekt-der-reserve-ein-jahr-landesregiment-bayern-261120

Zitat
Ausbildung, Aufwachsen und Ausblicke – das waren die viel zitierten „drei Alphas“ im ersten Jahr des Landesregiments Bayern. Die neue Einheit des Landeskommando Bayern wurde am 18. Mai 2019 feierlich in Dienst gestellt. Das Landesregiment Bayern dient dem Heimatschutz und soll als Pilotprojekt von Bundeswehr und Reservistenverband modellhaft auch auf andere Bundesländer übertragbar sein. Im Pilotprojekt sind die drei fränkischen Kompanien der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU) zusammengefasst, zusätzlich wurde im ersten Jahr eine Stabs- und Versorgungskompanie aufgestellt und zuletzt die Voraussetzungen für eine Unterstützungskompanie geschaffen. Das Landesregiment besteht fast ausschließlich aus Reservedienstleistenden. Oberst Stefan Berger, Kommandeur des Landesregiments Bayern, sagt: „Wir haben im ersten Jahr ein solides Fundament gebaut, auf dem das Leuchtturmprojekt Landesregiment sicher stehen kann.“ ...
Gespeichert

PzPiKp360

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #392 am: 24. November 2020, 15:34:22 »

Offizielles Bw-Video zum ersten Übung des Landesregiment Bayern im Herbst 2020:

https://www.youtube.com/watch?v=nPZkkbUHKAA
Gespeichert

MMG-2.0

  • Gast
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #393 am: 25. Dezember 2020, 00:26:22 »

Die Bw ist derzeit durch die vielen Corona Hilfeleistungen gebunden, eine Verstärkung bei Hilfe in Altersheimen, Impfzentren und Gesundheitsämtern wäre durchaus möglich. Gab es dazu in der Vergangenheit und jetzt freiwillige Meldungen seitens der RSUler und gab es eine Aufforderung der LKdo sich freiwillig zu längeren Einsätzen zu melden. Hat da jemand einen Einblick?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.303
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #394 am: 25. Dezember 2020, 09:14:41 »

BW macht reserve.hilft - warum sollte da die RSU was "eigenes" machen?
Gespeichert

panzerjaeger

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #395 am: 25. Dezember 2020, 11:29:53 »

Zitat
Aufforderung der LKdo sich freiwillig zu längeren Einsätzen zu melden

RSUKp Berlin:
Zuletzt angefragt vor 3 Wochen für die Sicherung des Impfstoff-Verteilzentrum ehem. Flughafen Tegel. Ab sofort bis ca. 04.21.
Früher in diesem Jahr bereits Sicherung BW-Krankenhaus Berlin.
Und Wildschwein-Kadaver-Suche im Rahmen der Schweinepestbekämpfung.

Frohe Weihnachten allen Kameraden,
wünscht der Panzerjäger.
Gespeichert

panzerjaeger

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #396 am: 25. Dezember 2020, 11:34:31 »

Das waren aber alles Anfragen direkt an die RSUKp - und nicht an einzelne Mitglieder der Kp (falls Du das meinen solltest).
Gespeichert

särsch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #397 am: 25. Dezember 2020, 14:02:12 »

Die Bw ist derzeit durch die vielen Corona Hilfeleistungen gebunden, eine Verstärkung bei Hilfe in Altersheimen, Impfzentren und Gesundheitsämtern wäre durchaus möglich. Gab es dazu in der Vergangenheit und jetzt freiwillige Meldungen seitens der RSUler und gab es eine Aufforderung der LKdo sich freiwillig zu längeren Einsätzen zu melden. Hat da jemand einen Einblick?

Ich kann für die LKdos SL und RP sprechen, dort wurden die RSUKp im Rahmen Covid-19 eingesetzt. Die Reservisten taten Dienst sowohl in den LZ als auch im "Außendienst". Auch über mehrere Wochen.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.303
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #398 am: 25. Dezember 2020, 18:07:25 »

Nachfrage:

Wurden wirklich "RSU Kp eingesetzt" - oder war es eher so, das un- / beorderte Res über die SKB / BAPers im Rahmen Reserve.hilft zur Unterstützung der BW Corona Kräfte (der SKB) eingesetzt worden sind?
(Und ggf. lediglich mal ein Mailverteiler einer RSU Kp im Vorfeld genutzt wude?)

(Mein AG hat "nein" gesagt - sonst hätte ich auch min. 4 Monate Covid machen können ...)
Gespeichert

särsch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #399 am: 25. Dezember 2020, 20:16:32 »

Nachfrage:

Wurden wirklich "RSU Kp eingesetzt" - oder war es eher so, das un- / beorderte Res über die SKB / BAPers im Rahmen Reserve.hilft zur Unterstützung der BW Corona Kräfte (der SKB) eingesetzt worden sind?
(Und ggf. lediglich mal ein Mailverteiler einer RSU Kp im Vorfeld genutzt wude?)

(Mein AG hat "nein" gesagt - sonst hätte ich auch min. 4 Monate Covid machen können ...)

Beide LKdos haben je einen oder zwei Züge RSUKp für Art 35 GG-Einsätze beim RegFüSt 4 eingemeldet.
SP war im Sommer in RLP jedoch vor allem der Borkenkäfereinsatz.
Gespeichert

MMG (GAST)

  • Gast
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #400 am: 25. Dezember 2020, 21:34:17 »

Es verdichtet sich das nun wirklich die RSU für die Hilfeleistung Corona eingesetzt werden, die RegFüSt kommen an ihre Leistungsgrenzen und benötigen Personal.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.303
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #401 am: 25. Dezember 2020, 21:38:03 »

Borkenkäfer und Covid sind zwei unterschiedliche Dinge ..
Gespeichert

PzPiKp360

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Gespeichert

MMG-2.0

  • Gast
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #403 am: 25. Dezember 2020, 23:06:12 »

Jeder RSUler soll sich beim seinem LdoKdo melden, Schwerpunkt sind aber erst mal BW, TH, BY-Nord und SN .
Hier geht es um die Helfenden Hände, also um Gesundheitsämter, Pflege- und Altenheime sowie den Impfzentren,
besondere Qualifikation sind nicht gefordert. Die Einverständnis des Arbeitgebers ist Voraussetzung.

Wer Fragen hat, der kann sich bei mir per PN melden.



Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.303
Antw:Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)
« Antwort #404 am: 26. Dezember 2020, 08:45:07 »

https://www.bundeswehr.de/bw-de/organisation/personal/reserve-hilft-in-der-corona-krise--225376

Wie gesagt, eine "alte" Information - und nicht auf RSU beschränkt.
Melden kann sich JEDER Reservist, egal ob un- oder beordert.
Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de