Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. April 2018, 00:43:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Le Luc - Frankreich  (Gelesen 17010 mal)

mrr89

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #30 am: 15. Juli 2015, 15:23:06 »

Das wär doch nicht nötig gewesen  :)

Ich bin zuversichtlich, dass unsere jungen Eltern alle Schwierigkeiten meistern und am Ende die ganze Familie vom Auslandsaufenthalt profitieren wird.
Gespeichert

MiriLa

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #31 am: 21. Juli 2015, 20:55:14 »

Hallo Stefanie,

auch wir gehen im August 2016 nach Le Luc!!!  :) :) Unser großer Sohn wird dort mit der 5. Klasse starten und unser Kleiner mit der 2. Wir werden unsere Kinder wohl in der Deutsch- Französischen Grundschule René Char anmelden. Am WE waren wir mal dort und haben uns die Umgebung mal angesehen. Der erste Eindruck war total positiv. Allerdings werden wir nicht nur in Le Luc nach einem Häuschen schauen. Auch Lorgues oder Vidauban kämen in Betracht. Und noch 2-3 andere Orte. Allerdings hat man halt dann die Fahrerei in die Schule aber ich denke, in einer Deutsch-Französischen Grundschule fällt ihnen der Einstieg nicht ganz so schwer.

Hat hier jemand vielleicht eine andere Erfahrung gemacht?

Die Kinder und ich fangen jetzt im September an, Franzöisch zu lernen. Momentan können wir noch gar nichts.

 8) 8) 8)
Gespeichert

WaElo

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #32 am: 22. Juni 2016, 15:20:30 »

Hallo an alle die nach Le Luc gehen,

meine Familie und ich waren von 2012 bis 2015 dort stationiert und haben in Vidauban gewohnt. Die Kinder damals 2 und 3 sind in Vidauban in den Kindergarten und dann in die Maternelle gegangen. Rene Char haben wir nicht gewählt weil die Fahrerei und die Lehrerin damals nicht so gut waren( persönliche Meinung) Außerdem müssen nach frz. Gesetz die Kinder in dem Ort eingeschult werden. indem ihr hinzieht. Desweiteren waren die Schulen in Vidauban super und die Kinder hatten in der Mittagspause Sprachunterricht. Nach einem Jahr konnten sie besser französisch wie ich selbst. Sprachlehrgänge für Ehefrauen sind möglich in Le Luc, oder schon am Bundessprachenamt in Hürth wenn Plätze frei sind. Oder ihr nehmt Privatunterrricht, der wird bis zu 750 Euro bezuschusst. Das Leben ist um ca 30 % teurer als in Deu, aber es ist herrlich. Genießt die Zeit und wenn Fragen sind einfach schreiben.
Gespeichert

MiriLa

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #33 am: 22. Juni 2016, 21:16:47 »

Hallo,

das ist ja lieb, dass du dich auf meinen Eintrag hin gemeldet hast. Wir werden nach Lorgues ziehen. Theoretisch kann man die Kinder dann trotzdem nach Le Luc in die René Char Schule bringen. Allerdings haben wir uns aufgrund der Fahrerei und aufgrund der Tatsache, dass dann die Freunde der Kinder auch so weit weg wohnen, dagegen entschieden. Unsere Kinder werden nun im Sommer in die 2. bzw. 5. Klasse in Lorgues eingeschult werden. Ich hoffe, dass sie es packen werden und nach einem Jahr auch so gut französisch sprechen können. Allerdings ist es eben einfacher, umso kleiner die Kinder sind. Ob die Schule selbst Deutsch-Nachhilfe anbietet, wissen wir derzeit noch nicht. Ich weiß nur, dass in der Schule noch mehr Deutsche Kinder sind.

Wir werden das, was da kommt erst mal abwarten und der Rest wird sich dann ergeben und sich hoffentlich alles zum Positiven wenden.  ;)

Gespeichert

Tanni

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #34 am: 07. Februar 2017, 23:20:10 »

Hallo,
seit 120 Tagen wurde hier nichts mehr geschrieben, trotzdem hoffe ich sehr auf eine Antwort!
Mein Mann wird voraussichtlich zum 01.10.17 nach Le Luc versetzt und ich möchte ihn natürlich dorthin begleiten - nun bin ich auf der Suche nach Gleichgesinnten... Ich bin so aufgeregt, freue mich drauf und bin irre gespannt, was uns dort erwartet... Bitte meldet euch, es interessiert mich wahnsinnig, wie es euch im schönen Südfrankreich ergeht oder ergangen ist...
Lieben Gruß
Tanni
Gespeichert

Saskia Behr

  • Gast
Antw:Le Luc - Frankreich
« Antwort #35 am: 26. März 2017, 18:32:24 »

Huhu Tanni, mein Mann wird auch zum 01.10.2017 nach Le Luc versetzt. Wir sind ebenfalls sehr aufgeregt.
Ganz liebe Grüße
 Saskia
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de