Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2018, 18:38:26
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Ausbildung Feldwebel im allgemeiner Fachdienst  (Gelesen 1454 mal)

-porter-

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Ausbildung Feldwebel im allgemeiner Fachdienst
« am: 27. März 2012, 09:41:27 »

Guten Tag,


Hab da mal ne Frage...
Im Juli beginnt meine AGA in Heide, danach komme ich zu meinem Stammtruppenteil nach Schortens (Objektschutzregiment)
Ich werde eingestellt als Stabsunteroffizier FA und mein vorgesehener bereich ist später ein Feldwebelposten im allgemeinen Fachdienst ( Kfz und Panzertechnik) in Schortens.
So und jetzt zur Frage,

werde ich in der AGA das einzigste mal militärisch ausgebildet, sprich schießen, Ausbildung im Feld usw ???

Vielleicht hat jemand schon das gleiche gemacht wie ich und kann mir sagen, was mich erwartet.
 
Freue mich über jede konstuktive Antwort ohne blöde kommentare.... BITTE  :-X
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Ausbildung Feldwebel im allgemeiner Fachdienst
« Antwort #1 am: 27. März 2012, 11:41:42 »

Nein wirst du nicht.
Zur Feldwebelausbildung gehören ein Fachlicher Teil und ein Militärischer Teil.
Gespeichert

Fantathebottle

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Antw:Ausbildung Feldwebel im allgemeiner Fachdienst
« Antwort #2 am: 29. März 2012, 11:49:16 »

Mahlzeit.

Wie schon erwähnt gibts einen allgemeinen und einen militärischen Teil.

Ich vermute mal, das du den Uffz und den Fw - Lehrgang in einem Ritt in Appen durchziehen wirst (2 Monate UL, 3 Monate FL). Das ist eigentlich Luftwaffenstandart
Ich kenn die Ausbildungsstruktur für Objektschützer im allgemeinen FD nicht, aber der Großteil muss ihre Fachausbildung zum Objektschützer in Hammelburg machen. Dauer glaub insgesamt 9 Monate. Danach bist du ausgebildeter Gruppenführer. In wie weit das wie gesagt für den FD zutrifft, kann ich dir nicht sagen.

Wünsch dir aber schonmal viel Erfolg in deiner Karriere =)
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de