Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. März 2019, 16:46:48
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller  (Gelesen 1792 mal)

ToniD

  • Gast
Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« am: 23. September 2012, 16:29:30 »

Hallo liebe Leser,
Ich möchte mir ein paar Meinungen einholen wie meine Chancen zum SaZ 4 aussieht da ich auf Papier nicht die besten Vorrautzungen habe .
-Hauptschulabschluß
-Keine Abgeschloßene Berufsausbildung , Arbeite aber als vollwertiger Restaurantfachmann in einer Führungsposition
-Kein Führerschein

Leider war ich in meiner Pupertät sehr Faul .:( Hatte nie Kriminelle Kontakte oder Ähnliches .

+ Meinen Grundwehrdienst habe ich bereits hinter mir und bin ausgeschieden mit einer Lupenreinen akte .

Da es bei uns in der Familie liegt Soldat zu sein ( Vater , Onkel aktuelle noch Soldat ) habe ich eine extreme sympatie dem gegenüber . Ich vermisse die Zeit sehr und kann sagen das es das ist was ich seid der AGA wollte.

Ich hoffe auf Antwort .
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.345
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #1 am: 23. September 2012, 16:46:09 »

Naja- so hoch sind die Anforderungen an Mannschafter nicht und der Bedarf ist hoch.
Allerdings musst du damit rechnen, dass du nach 4 Jahren und immernoch ohne Ausbildung wieder Zivilist sein wirst.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

ToniD

  • Gast
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #2 am: 23. September 2012, 16:55:17 »

Das ist mir durchaus bewusst . Und thema Führerschein ? wird das ein problem werden ?
Gespeichert

Captain Morgan

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #3 am: 23. September 2012, 16:55:27 »


-Hauptschulabschluß
-Keine Abgeschloßene Berufsausbildung , Arbeite aber als vollwertiger Restaurantfachmann in einer Führungsposition
-Kein Führerschein

- für Mannschafter ausreichend
- ebenfalls für Mannschafter nicht von bedeutung
- wenn der Dienstposten kein FS voraussetzt, wird dieser ebenfalls nicht benötigt

Also einfach mal einen Termin beim Wehrdienstberater vereinbaren und die Bewerbung fertig machen, ob du dann aber im ZnGW für tauglich gesprochen wirst und auch beim Psychologen überzeugen kannst, kann ich natürlich nicht sagen.

Wie ulli aber auch bereits meinte, 4 Jahre älter und trotzdem keine Ausbildung. Eventuell jetzt noch eine anfangen?
Gespeichert

ToniD

  • Gast
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #4 am: 23. September 2012, 17:00:01 »

Danke erstmal für die schnelle Antwort . Da ich nur noch 1 Jahr Berufserfahrung brauche für die Abschlußprüfung des Berufes würde sich eine Ausbildung nicht lohnen . Da ich aber bereits 24 Jahre alt bin möchte ich mich für die BW jetzt entscheiden . . . Das der Bedarf groß ist war mir nicht bewusst
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.345
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #5 am: 23. September 2012, 17:02:25 »

Aber warum machst du nicht das eine Jahr noch fertig, Schließt ab und schaust dann, wie´s mit der Bundeswehr aussieht.
Was machst du denn, wenn die 4 Jahre rum sind?
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.507
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #6 am: 23. September 2012, 17:02:46 »

Ich würde Ihnen empfehlen, sich beim Wehrdienstberater über eine Einstellung in den Laufbahnen der Uffz allgFD oder der Fw allgFD mit einer ZAW zu informieren. Schaden kann es nicht und einen Versuch ist es wert, auch wenn die Chancen nicht berauschend sein dürften. Wenn das dann beim ZNwG nicht klappt, wird man Ihnen die Mannschaftslaufbahn sowieso anbieten (Eignung mal vorausgesetzt), aber Sie haben es wenigstens versucht.

Zitat
Arbeite aber als vollwertiger Restaurantfachmann in einer Führungsposition

Das ist schon mehr als ein 18jähriger aufzuweisen hat, der gerade ausgelernt hat und dem genau das in der Feldwebellaufbahn vielleicht zu seinen Ungunsten angekreidet wird.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Aurignacien

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #7 am: 23. September 2012, 17:18:03 »

Zitat
der gerade ausgelernt hat

Nein, das hat er ja leider noch nicht. Er kann in einem Jahr die Abschlussprüfung machen.
Von daher auch von mir der Rat, das eine Jahr doch noch durchzuziehen. Dann hast Du zumindest einen Beruf in der Hand und kannst Dich auch für höhere Laufbahnen bewerben.

Gespeichert
Neanderthals had bigger brains than us.

InstUffzSEAKlima

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.405
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #8 am: 23. September 2012, 17:19:07 »

Frisch Ausgelernten hält sowieso (fast) jeder mögliche Arbeitgeber vor, dass sie keine Berufspraxis /-erfahrung haben (woher auch?) und man sie daher nicht möchte.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.507
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #9 am: 23. September 2012, 17:20:27 »

Zitat
Nein, das hat er ja leider noch nicht. Er kann in einem Jahr die Abschlussprüfung machen.

Das weiss ich, damit war ja auch nicht der TE gemeint, der schon sowas wie "Führungserfahrung" nach seiner Aussage hat sondern ein 18jähriger Berufsanfänger, der sich in der Fw-Laufbahn bewirbt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Aurignacien

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #10 am: 23. September 2012, 17:24:29 »

Ach so, ja. Das kommt davon, wenn man zu schnell liest...  Entschuldigung! Ich hatte das mißverstanden.  ;)
Gespeichert
Neanderthals had bigger brains than us.

ToniD

  • Gast
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #11 am: 23. September 2012, 18:36:23 »

Also , Sollte es kein Problem darstellen mich zu bewerben . Was sind denn die meisten Gründe abgelehnt zu werden neben Kriminalität , Drogen , Nicht bestanden der eignungsprüfung .
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.345
Antw:Einstellung auf Zeit / Wiedereinsteller
« Antwort #12 am: 23. September 2012, 19:28:09 »

Gesundheitliche Gründe.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de