Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Februar 2018, 04:40:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Die Sache mit dem Gewicht  (Gelesen 101497 mal)

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.736
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #510 am: 16. Januar 2018, 10:50:37 »

Na dann haben Sie doch schon die Gewissheit von offizieller Seite bekommen.

Also Nachweis beim KC einreichen und dann bekommen Sie die verbindliche Einplanung. Ein kurzer Anruf beim zuständigen Einplaner, dass das gewünschte Schreiben bereits früher auf dem Weg ist, ist mit Sicherheit auch nicht verkehrt.

Und natürlich das Gewicht bis zur Einstellung halten / reduzieren. Sonst kann es bei der Einstellungsuntersuchung schon in den ersten Tagen wieder nach Hause gehen. ;)
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

Pionec

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #511 am: 16. Januar 2018, 11:12:56 »

Danke, dann will ich mal hoffen, dass alles glatt geht.  8)

Gespeichert

OSB

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #512 am: 16. Januar 2018, 12:03:16 »

Und nimm obigen Hinweis ernst: Liegt das Gewicht bei Dienstantritt wieder über der magischen Schwelle, winkt die Heimfahrt.
Gespeichert

IcemanLw

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #513 am: 29. Januar 2018, 19:56:15 »

Also bei mir war es auch lustig mit dem BMI. Ich hatte vom Arzt einen Punkt mehr bekommen, weil ich kleiner war als ich sonst gemessen wurde. Das fand ich sehr seltsam, da ich ja auch sonst vom Arzt vermessen wurde.
Auf die Tauglichkeit hatte das ganze keinen Einfluss, also ob 24 oder 25 ist ja egal.

Aber sonst war der Arzt sehr nett, ich hatte bei der Untersuchung einen Recht hohen Blutdruck. Der Arzt hat an der Stelle nur gesagt, dass ich aufgeregt bin und das schon passt.
(Tut es auch, war ne Woche später beim Arzt wegen ner G26 Untersuchung für die Feuerwehr und da war der Blutdruck vollkommen in Ordnung)
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.475
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #514 am: 29. Januar 2018, 20:13:02 »

Ja, die Aufregung verfälscht manchmal so einiges, aber das wissen die Ärzte auch.
Nach 20 Liegestützen war mein Puls niedriger als davor  ;D
Gespeichert

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 448
Antw:Die Sache mit dem Gewicht
« Antwort #515 am: 29. Januar 2018, 20:21:17 »

Ja, die Aufregung verfälscht manchmal so einiges, aber das wissen die Ärzte auch.
Nach 20 Liegestützen war mein Puls niedriger als davor  ;D
Heizsporn! ;)
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de