Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. November 2018, 20:49:23
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Tornado Absturz bei Kreis Mayen Koblenz  (Gelesen 1429 mal)

A38L16

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Tornado Absturz bei Kreis Mayen Koblenz
« am: 16. Januar 2014, 22:09:19 »

Hallo Leute , ich habe gerade erfahren das wohl ein Bundeswehr Tornado von Büchel in der Nähe der Autobahn Dreieck Vulkaneifel bei Mayen Koblenz abgestürzt sein soll , weiss da jemand mehr oder ist das nur ein dummes (!!!) Gerücht ?
Wenn ja wünsche ich den Piloten und allen Beteiligten und deren Familien das Beste und hoffe das sie gut aus der Misslage rauskommen.
Moderator informieren   Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.965
Antw:Tornado Absturz bei Kreis Mayen Koblenz
« Antwort #2 am: 16. Januar 2014, 22:51:19 »

Thread hierher verschoben.

Auch das SWR-Fernsehen berichtet:

Absturz bei Kaisersesch
Tornado-Kampfflugzeug nahe A 48 abgestürzt

Informationen hier.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Flexscan

  • Master of Desaster
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.550
Antw:Tornado Absturz bei Kreis Mayen Koblenz
« Antwort #3 am: 17. Januar 2014, 07:23:31 »

Offizielle Mitteilung der Bundeswehr zum Tornadoabsturz hier.

Pilot leicht verletzt, Copilot unverletzt.

Dem Kameraden baldige Genesung.

Sowas nennt man wohl Glück im Unglück, hätte schlimmer ausgehen können.
Moderator informieren   Gespeichert
MkG Flex
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich spreche bloß aus Erfahrung
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Fm 1994

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Antw:Tornado Absturz bei Kreis Mayen Koblenz
« Antwort #4 am: 17. Januar 2014, 10:56:46 »

...und das nachdem es gestern in "Alarm für Cobra 11" genau um dieses Thema ging...
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de