Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Januar 2018, 10:46:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Kameraden ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018
 
Den Kameraden die zur Zeit im Einsatz sind wünschen wir zusätzlich ein paar besinnliche Stunden und das sie alle gesund zu ihren Lieben zurückkehren

Autor Thema: NATO - Pause  (Gelesen 22484 mal)

sonnenlady

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
NATO - Pause
« am: 16. November 2005, 20:48:33 »

Warum heißt die Pause von 9.00 Uhr bist halb 10 Uhr, ( in Sigmaringen) NATO - PAUSE? die könnte doch auch anders heißen.??
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.759
Re:NATO - Pause
« Antwort #1 am: 17. November 2005, 08:03:59 »

"NATO-Pause" ist ein reichlich inoffizieller Begriff und wird (nach meiner Theorie) von den Soldaten nur deswegen verwendet, weil "Kaffeepause" oder "Brotzeit" oder "Vesper" irgendwie nicht militärisch klingt  ;)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.244
Re:NATO - Pause
« Antwort #2 am: 17. November 2005, 08:24:57 »

bei dem Begriff muß ich immer an meine Fahrschulzeit zurückdenken als ein Gefreiter von nem GebArtBtl den Fahrlehrer gefragt hat wann den NAZI-Pause sei. (der hat wirklich gedacht daß die Pause so heißt)  ;D ;D  ;D ;D ;D

Der Blick des OFw war einfach nur noch geil, (und wir anderen Fahrschüler ham uns vor lachen in ne Ecke geschmissen)
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

sonnenlady

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re:NATO - Pause
« Antwort #3 am: 17. November 2005, 09:05:26 »

oh, das ist natürlich schon etwas komisch.
naja, danke. aber was offizielles ist denn also net?
Gespeichert

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.244
Re:NATO - Pause
« Antwort #4 am: 17. November 2005, 09:25:23 »

nein. Die Zeit auch von Standort zu Standort unterschiedlich.

In manchen Einheiten wird gar keine Pause gemacht ...
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.759
Re:NATO - Pause
« Antwort #5 am: 17. November 2005, 09:30:39 »

aber was offizielles ist denn also net?

Nein, definitiv nicht. Während meiner Zeit gab es sogar einen Aushang in der Kompanie, daß eine "NATO-Pause" schlicht nicht existiert, und daß es den TE-Führern überlassen ist, ob sie eine Dienstpause zu solchen Uhrzeiten einlegen oder auch nicht. Grund war, daß sich ein paar Jungs beschwert hatten warum ihnen die "NATO-Pause" (auf die sie einen Rechtsanspruch zu haben glaubten) im Gegensatz zu anderen Teileinheiten nicht zugestanden wurde  ;D

Die Bezeichnung "NATO-irgendwas" ist in der Bw für viele Sachen gängig, beispielsweise "NATO-Hammer" (Schlagbolzen) oder "NATO-Strapse" (Unterhose lang, oliv)...
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

AIR-FORCE

  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Re:NATO - Pause
« Antwort #6 am: 17. November 2005, 10:04:27 »

oder die weiblichen besucher einer disco die in der nähe einer kaserne liegt werden auch mit nato benannt........ ;)
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.759
Re:NATO - Pause
« Antwort #7 am: 17. November 2005, 10:16:56 »

Wollte ich jetzt ausdrücklich nicht erwähnen  ;)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

AIR-FORCE

  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Re:NATO - Pause
« Antwort #8 am: 17. November 2005, 10:22:25 »

...ich auch nicht weiter erläutern....... ;)
Gespeichert

toto

  • Gast
Re:NATO - Pause
« Antwort #9 am: 17. November 2005, 16:36:33 »

sagt schon etwa .........
« Letzte Änderung: 17. November 2005, 17:19:36 von AIR-FORCE »
Gespeichert

mailman

  • Gast
Re:NATO - Pause
« Antwort #10 am: 17. November 2005, 17:10:55 »

Nato Matratzen.

Zufrieden?

Mein Lieblingswort ist: Natorally
Gespeichert

Motoele12345

  • Gast
Re:NATO - Pause
« Antwort #11 am: 27. November 2005, 19:18:07 »

Bei uns war die Nato-Pause immer von 9 bis 10 Uhr.
In der Zeit wurde das Gezi abgeschlossen.

Wir sind dann immer usgiebig ins Uffz-Heim frühstücken gegangen.


Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.759
Re:NATO - Pause
« Antwort #12 am: 28. November 2005, 07:59:59 »

Bei uns war die Nato-Pause immer von 9 bis 10 Uhr.

BITTE WIE LANGE?  :o

In Camp Holiday gedient oder was?  ;D
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Michelangelo

  • Gast
Antw:NATO - Pause
« Antwort #13 am: 05. Januar 2018, 10:03:58 »

Der Vollständigkeit halber weil ich es auch mal wissen wollte:

Der Begriff geht auf die Zeit des Kalten Krieges zurück und hatte folgenden Hintergrund: man hatte irgendwann einmal erkannt, dass sich die sowjetischen Spionage-Satelliten über Europa täglich etwa im selben Zeitfenster über europäischem Luftraum befinden. Da man den Sowjets keinerlei Truppenaktivitäten "präsentieren" wollte, befahl man sämtlichen alliierten Truppen eine Art "Pause", in der alle Truppenteile ruhen sollten. In Griechenland und der Türkei etwa - beide NATO-Staaten - haben eine solche tradierte Regelung gegen 1100 Uhr.
Gespeichert

InstUffzSEAKlima

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.314
Antw:NATO - Pause
« Antwort #14 am: 05. Januar 2018, 16:22:47 »

Gibt es dafür Quellen oder ist das wieder ein Märchen, was möglichst glaubhaft verbreitet wird? Umlaufende Satelitten, welchen Zwecken auch immer dienend, gehorchen den Gesetzen der Himmelsmechanik und nicht den lokalen Uhren der Streitkräfte der NATO.

Die in der Regel von 9°°-9³° dauernde Pause wurde in größeren Kasernen auch von den dort stationierten Einheiten/Verbänden gestaffelt abgehalten, weil sonst die Kantinen überlastet würden bzw. wegen der Wartezeiten nichts mehr von Pause übrig geblieben wäre.
 
Üblich waren in vielen TEs auch wochenweise wechselnde "Brotzeitdienste", die im Mann'heim oder der UHG dann für die TE das benötgte geholt haben und im Pausenraum der TE dann für das Vorhandensein von Kaffee sorgten.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de