Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. November 2017, 12:12:53
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge  (Gelesen 52902 mal)

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731

Obwohl das Thema erst im Afghanistan-Thread auftauchte, hier nun ein eigener Thread.

Amerikaner sollen Isis zurückwerfen
Islamisten kündigen Sturm auf Bagdad an

http://www.n-tv.de/politik/Islamisten-kuendigen-Sturm-auf-Bagdad-an-article13004536.html

Zitat
Angesichts des Vormarsches der Dschihadisten berät das irakische Parlament nun über die Verhängung des Notstandes. Ministerpräsident Nuri al-Maliki forderte diesen Schritt. Damit bekäme der umstrittene schiitische Regierungschef mehr Befugnisse, um in den Konflikt mit den radikalsunnitischen Aufständischen einzugreifen.

Zudem habe Bagdad Washington um Luftunterstützung bei der Bekämpfung der Extremisten gebeten, bestätigten US-Beamte dem Fernsehsender NBC News. Beim Sender CNN hieß es, die USA schätzten die Lage als äußerst akut ein und überlegten, welche zusätzliche Hilfe geleistet werden könnte.

Scheiternder Irak: Bushs Krieg, Obamas Problem
http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-terror-bushs-krieg-obamas-problem-a-974655.html

Zitat
Der Irak-Krieg war ein furchtbarer Fehler. Aber der Abzug der Amerikaner vielleicht auch? Der Vormarsch islamistischer Terroristen weckt Zweifel an der Strategie von US-Präsident Obama.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

GOSA

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #1 am: 12. Juni 2014, 09:48:55 »

An dieser Stelle (Streitkräfte in völliger Auflösung, Vormarsch islamistischer Terroristen ohne Widerstand) hat Frankreich in Mali eingegriffen und den Spuck dann auch relativ schnell beendet. In Nigeria und dem Irak steht das noch aus. Ob es dazu kommen wird? Eine Reaktion ist vermutlich schon aus psychologischen Gründen notwendig, sonst platzen die Islamisten noch vor Selbstbewusstsein, während sich anderswo Auflösungserscheinungen breit machen.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #2 am: 12. Juni 2014, 09:51:39 »

An dieser Stelle hat Frankreich in Mali eingegriffen und den Spuck dann auch relativ schnell beendet.

Ein ausländisches Eingreifen ist eigentlich unvermeidlich um die Situation zu bereinigen. Die Frage ist, ob Bodentruppen zum Einsatz kommen oder die Intervention auf Luftunterstützung beschränkt bleibt, und dann natürlich ob dies im speziellen Fall ausreicht.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Iceman81

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 277
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #3 am: 12. Juni 2014, 12:46:24 »

Das Problem haben doch die Amis selber verursacht, als man damals Sadamms Terrorregime abgelöst hat, und einen millitärschlag wird dann auch nur eine kurzfristige Lösung bringen.

Alleine der Versuch die Bevölkerung/Stämme und deren Untergruppen nach westlichem Vorbild zu demokratisieren ist gescheitert.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #4 am: 12. Juni 2014, 13:02:32 »

Das Problem haben doch die Amis selber verursacht, als man damals Sadamms Terrorregime abgelöst hat

Eher durch den voreiligen Abzug 2011, in Kombination mit dem syrischen Bürgerkrieg.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.598
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #5 am: 12. Juni 2014, 13:05:29 »

Alleine der Versuch die Bevölkerung/Stämme und deren Untergruppen nach westlichem Vorbild zu demokratisieren ist gescheitert.
Da liegt mEn die Naivität.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.708
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #6 am: 12. Juni 2014, 13:08:03 »

.. ich bin verwundert, dass da 500.000 Menschen fliehen, und nicht wenigstens mal 5000 davon eine Waffe in die Hand nehmen und eine Verteidigung organisieren - vermutlich würde auch ein Btl schon ausreichen, nachhaltig zu verteidigen (müßten halt Fallis sein  ;.) )
Moderator informieren   Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.592
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #8 am: 12. Juni 2014, 14:43:30 »

Für den Spiegel berichtet Hasnain Kazim aktuell aus Istanbul:

Geiselnahme im Irak:
Türkei in Alarmbereitschaft

Quelle


Aus Mossul berichten der Spiegel/syd wie folgt:

Religiöses Regime im Irak:
Dschihadisten erlassen drakonische Regeln in Mossul

Quelle
« Letzte Änderung: 12. Juni 2014, 14:48:13 von StOPfr »
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #9 am: 12. Juni 2014, 15:55:36 »

Das Regelheftchen der Taliban 1996-2001 kopiert  ::)
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #10 am: 12. Juni 2014, 16:09:35 »

Gute Hintergrundinformation:

Der Islamist Nummer eins
Isis-Chef Baghdadi plant Gottesstaat

http://www.n-tv.de/politik/Isis-Chef-Baghdadi-plant-Gottesstaat-article13008796.html

Zitat
Er gilt als skrupellos, öffentlichkeitsscheu und rachsüchtig: Abu Bakr al-Baghdadi ist Chef der Isis-Dschihadisten, die derzeit den Irak überrennen. Dem Terroristen könnte gelingen, wovon Osama bin Laden geträumt hat - die Errichtung eines islamischen Gottesstaats.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

elec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #11 am: 12. Juni 2014, 19:22:06 »

16:45 Uhr schrieb N-TV noch im Liveticker, dass die USA und Großbritannien sowie die NATO...

Zitat
[...] einen militärischen Eingriff im von schweren Unruhen erschütterten Irak ausschließen.

Nato-Generalsekretär Rasmussen sagte [...] er sehe keine Rolle seines Militärbündnisses in dem Land und es gebe kein Mandat.
Der britische Außenminister William Hague sagte, Großbritannien könne humanitäre Hilfe anbieten. Großbritannien werde aber jede Entscheidung der USA in Bezug auf die Lage im Irak mittragen, sagte er. Auch die Führung in Washington hat einen Militäreinsatz ausgeschlossen.

Doch seit 19 Uhr sieht das etwas anders aus:

Zitat
US-Präsident Barack Obama hat der irakischen Regierung die Unterstützung im Kampf gegen die vorrückenden islamistischen Extremisten zugesichert. "Unser Team für die nationale Sicherheit prüft alle Optionen", sagte Obama am Donnerstag in Washington. "Ich schließe nichts aus."

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.708
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #12 am: 12. Juni 2014, 19:26:39 »

Na, ISIS operiert wohl mit zivilen Kleinfahrzeugen - innerhalb von Städten und Flüchtlingsströmen - da sind Luftschläge schwierig.
CAS bedingt Bodentruppen - zumindest ein Feuerleitelement, bei dem Zustand der Armee sind dann schnell Verluste möglich ....
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.731
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #13 am: 13. Juni 2014, 09:30:56 »

Na, ISIS operiert wohl mit zivilen Kleinfahrzeugen - innerhalb von Städten und Flüchtlingsströmen - da sind Luftschläge schwierig.
CAS bedingt Bodentruppen - zumindest ein Feuerleitelement, bei dem Zustand der Armee sind dann schnell Verluste möglich ....

Gut analysiert. Die Wirksamkeit von Luftschlägen steht und fällt mit der Präsenz von "boots on the ground". Das müssen zwar nicht unbedingt eigene (westliche) Kampftruppen sein, es reichen auch "sandals on the ground" (lokale Verbündete, gerne auch irregulär), die von einigen SOF Teams (mit Feuerleitfähigkeit) unterstützt werden.

Die Wirksamkeit ist hervorragend belegt - 1972 konnte die südvietnamesische Armee (dank Operation Linebacker) die nordvietnamesische Osteroffensive stoppen, während die Nordvietnamesen dann 1975 (ohne amerikanisches Eingreifen aus der Luft) bis Saigon durchmarschierten. 1995 brachen einige gezielte Luftschläge der NATO (Operation Deliberate Force) die jahrelange militärische Dominanz der Serben in Bosnien und ermöglichten die erfolgreiche kroatisch-bosnische Offensive (Operation Mistral), was die Serben plötzlich zum Einlenken zwang. In Afghanistan 2001 ließ der Einsatz weniger SOF Teams mit Luftunterstützung für die Nordallianz quasi über Nacht das Taliban-Regime kollabieren, welches 5 Jahre lang 90% des Landes beherrscht hatte. Und in Libyen 2011 ermöglichten ein paar wenige NATO-Teams am Boden plus Luftschläge den Sieg der miserabel organisierten Rebellen gegen Gaddafis Armee.

Aber wenn am Boden nicht gekämpft wird, oder dies nicht zumindest unmittelbar droht, können Luftschläge weitgehend "ausgesessen" werden, siehe Kosovo 1999.

Es ist also absolut notwendig, dass die Iraker kämpfen - dann können Luftschläge ihre volle Wirkung entfalten.
Die Motivation der Iraker dürfte in Kürze hoffentlich massiv steigen, wenn schiitische Brigaden aus dem Süden herangeführt werden. Die sollten wissen, dass ISIS ihr existentieller Feind (nach Carl Schmitt) ist.
Man wird sehen.

Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.708
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #14 am: 13. Juni 2014, 10:13:54 »

Wir haben da ein gemeinsames Verständnis.

Richtig "lustig" wird es, wenn Teile der erbeuteten angeblich ca. 500 Mio. US Dollar in ManPads investiert wird - dies würde dann die Luftwaffe in "mittlere Höhen" zwingen, was den Einsatz von Luft-Boden-Raketen schwieriger macht.

Wenn ISIS sich "im Inneren" von Städten verteidigt, müssen die SOF Elemente sehr nach "ran" - da gab es dieses Konzept - den Gegner am Gürtel packen.

Alles in allen eine sehr gefährliche Lage.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de