Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2018, 16:45:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge  (Gelesen 65001 mal)

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.679
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #270 am: 06. März 2017, 22:17:48 »

Das ganze ist sogar noch viel komplexer.

Für uns auch ungewohnt sind die Parteiarmeen und die Beziehungen zu den Nachbarstaaten und sogar teilweise innerhalb des eigenen Landes zu anderen Gruppierungen.

Aktuell hält sich das alles so leidlich durch den gemeinsamen Kampf gegen den IS. Aber da ist das Ende ja absehbar.
Und meine Prognose ist, dass es früher oder später zum Bürgerkrieg kommt.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #271 am: 07. März 2017, 13:17:23 »

Aktuell hält sich das alles so leidlich durch den gemeinsamen Kampf gegen den IS. Aber da ist das Ende ja absehbar.
Und meine Prognose ist, dass es früher oder später zum Bürgerkrieg kommt.

Bei Rakka bewegen sich derzeit quasi alle gegen den IS kämpfenden Teile aufeinander zu: von den USA unterstützte kurdisch-arabische SDF, von der Türkei unterstützte arabische FSA, und sogar von Russland+Iran unterstützte Assad-Truppen (obwohl letztere immer nach hinten sichern, wenn es gegen den IS geht).
Da keine der genannten Fraktionen die andere leiden kann, könnte es interessant werden.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.679
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #272 am: 07. März 2017, 13:27:35 »

Spannend wird auch noch, was mit den Gebieten wird, die vom IS gegen die irakische Armee erobert ,aber von kurdischen Truppen befreit wurden.

In dem Gebiet ist so ein Kuddelmuddel durch unterschiedliche ausländische Interessen (USA/Westen, Türkei, Iran, Russland) bei interner Spaltung und einem Kulturkreis, der nicht unbedingt dafür bekannt ist, Konflikte am Verhandlungstisch auszutragen.

Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

danielr

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #273 am: 08. März 2017, 01:13:20 »

Aktuell hält sich das alles so leidlich durch den gemeinsamen Kampf gegen den IS. Aber da ist das Ende ja absehbar.
Und meine Prognose ist, dass es früher oder später zum Bürgerkrieg kommt.

Bei Rakka bewegen sich derzeit quasi alle gegen den IS kämpfenden Teile aufeinander zu: von den USA unterstützte kurdisch-arabische SDF, von der Türkei unterstützte arabische FSA, und sogar von Russland+Iran unterstützte Assad-Truppen (obwohl letztere immer nach hinten sichern, wenn es gegen den IS geht).
Da keine der genannten Fraktionen die andere leiden kann, könnte es interessant werden.

Die SDF wird übrigens im Moment auch von den Russen gegen die Türken gestützt. Wenn die türkische FSA zusammen mit Türkischen Einheiten gegen Manbidsch ziehen sollten, wonach es im Moment aussieht, wird die SDF ihren Feldzug gegen Rakka unterbrechen um zuerst Manbidsch gegen die Türken zu verteidigen. Die Syrisch-Arabische Armee steht seit heute wieder am Euphrat und wird meiner Vermutung nach noch 2 bis 3 Monate brauchen um sich von Aleppo Jirah Airbase über Taqba nach Rakka vorzukämpfen.

Ich nehme an, Erdogan wird erst das Referendum abwarten bevor er sich in Syrien noch stärker militärisch aktiv wird um die YPG dort zu bekämpfen, schließlich sind gefallene türkische Soldaten bekanntlich keine guten Nachrichten. Falls Erdogan sein Engagement gegen die YPG verstärkt, könnte am Ende die SAA durch den Konflikt zwischen Türken und Kurden räumlichen Nachteil den sie im Moment haben aufholen und Rakka für Assad zurückerobern.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #274 am: 08. März 2017, 08:39:17 »

Die SDF wird übrigens im Moment auch von den Russen gegen die Türken gestützt.

Quelle? Die letzten Anzeichen für "Kooperation" sind schon eine Weile her.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

0930

  • Gast
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #275 am: 08. März 2017, 11:32:57 »

Die SDF wird übrigens im Moment auch von den Russen gegen die Türken gestützt.

Quelle? Die letzten Anzeichen für "Kooperation" sind schon eine Weile her.

Die Türken können seit dem Abschuss des russischen Kampfjets in Syrien keinen Finger mehr rühren ohne sich vorher mit den Russen abzusprechen. ES war auch mit den Russen abgesprochen.

In Manbij sind auch haufenweise US SOF unterwegs. Solange die dort Fahne zeigen wird es keine Offensive der Türken geben.

US SOF in Manbij
http://imgur.com/a/mSoWW

@CJTFOIR increased force presence in, around Manbij to deter hostile acts, enhance governance & ensure there's no persistent YPG presence
https://twitter.com/OIRSpox/status/838042799874375681

#Turkey FM Yildrim: We won't strike US-reinforced #Manbij
https://twitter.com/JoumanaGebara/status/839040274508697602

Turkish PM statement on Manbij operations--no operation w/ out coordination with US and RU
https://twitter.com/hasavrat/status/838799455360950272

More humanitarian aid convoys by Russia which contain medicine and food will reach Manbij City in the next days
https://twitter.com/CivilWarMap/status/837828499071197186

Russian Chief of Staff says Syria/Russia forces will enter W. Manbij today amid agreement with MMC
https://twitter.com/Conflicts/status/837639419226107907

Manbij MC reaches agreement w/ Russia to transfer areas of W. Manbij to gov. forces - @KomNewsCom
https://twitter.com/Conflicts/status/837239500686376960

Für die Russen sind die SDF ein Gegengewicht zu den von der Türkei unterstützten/bezahlten Islamisten Milizen. Die Front zwischen der SAA und der SDF ist überall ruhig, keine der beiden Seiten hat aktuell ein Interesse daran sich gegenseitig zu bekämpfen. So kann sich die SAA mit russischer Unterstützung ganz auf die FSA, Nusra, AAS und ISIS konzentrieren. Die Russen haben also ein Interesse an guten Beziehungen zur SDF/YPG.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #276 am: 08. März 2017, 11:42:58 »

Ich erkenne keine Quelle für eine Unterstützung der SDF gegen die Türken durch die Russen
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

0930

  • Gast
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #277 am: 08. März 2017, 11:48:46 »

Ich erkenne keine Quelle für eine Unterstützung der SDF gegen die Türken durch die Russen

Hä ? Es ging um Kooperation und politischer Unterstützung. Inwieweit die Russen die YPG mit ATGM's und anderen Waffen versorgen bzw. versorgt haben wissen wir nicht.

Und natürlich werden die Russen nicht türkische Stellungen bombardieren...darum ging es ja auch nicht, sondern um Kooperation und politische Unterstützung.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #278 am: 08. März 2017, 11:57:45 »

Hä ? Es ging um Kooperation und politischer Unterstützung. Inwieweit die Russen die YPG mit ATGM's und anderen Waffen versorgen bzw. versorgt haben wissen wir nicht.

Und natürlich werden die Russen nicht türkische Stellungen bombardieren...darum ging es ja auch nicht, sondern um Kooperation und politische Unterstützung.

Im ganzen Post von danielr geht es um militärische Operationen, kein Wort von rein politischer Unterstützung. Aber gut, dass Du weißt, was ein anderer User meint wenn er scheibt  ;)
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #279 am: 08. März 2017, 11:58:59 »

Abgesehen davon wird Moskau sich auch mit politischer Unterstützung der Kurden ein wenig schwer tun, da Assad ja deren Gebiet auch nach wie vor beansprucht.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

0930

  • Gast
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #280 am: 08. März 2017, 12:10:29 »

Abgesehen davon wird Moskau sich auch mit politischer Unterstützung der Kurden ein wenig schwer tun, da Assad ja deren Gebiet auch nach wie vor beansprucht.

Assad, Iran und Russland arbeiten zwar in Syrien zusammen, haben aber unterschiedliche "Endziele", das ist klar.
Moderator informieren   Gespeichert

danielr

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #281 am: 08. März 2017, 12:41:39 »

Hä ? Es ging um Kooperation und politischer Unterstützung. Inwieweit die Russen die YPG mit ATGM's und anderen Waffen versorgen bzw. versorgt haben wissen wir nicht.

Und natürlich werden die Russen nicht türkische Stellungen bombardieren...darum ging es ja auch nicht, sondern um Kooperation und politische Unterstützung.

Im ganzen Post von danielr geht es um militärische Operationen, kein Wort von rein politischer Unterstützung. Aber gut, dass Du weißt, was ein anderer User meint wenn er scheibt  ;)

Ich muss sie dir raussuchen. Es wurde berichtet, dass Russische Soldaten in der Region Manbidsch Präsenz zeigen um Luftangriffe und Artilleriebeschuss der Türken zu stoppen. Ich habe Photos gesehen, in denen Russische MPs in Manbidsch zu sehen waren und Russische Flaggen zusammen mit SDF Flaggen gehisst wurden.

In dem Bloomberg Artikel wird auch Yilderim zitiert der etwas ganz ähnliches behauptet, und zwar wurden russische Flaggen in der Nähe von Manbidsch gehisst.
« Letzte Änderung: 08. März 2017, 13:27:10 von danielr »
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.885
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #282 am: 08. März 2017, 12:52:30 »

Ich habe Photos gesehen, in denen Russische MPs in Manbidsch zu sehen waren und Russische Flaggen zusammen mit SDF Flaggen gehisst wurden.

Russia Today?
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

danielr

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #283 am: 08. März 2017, 13:28:26 »

Ich habe Photos gesehen, in denen Russische MPs in Manbidsch zu sehen waren und Russische Flaggen zusammen mit SDF Flaggen gehisst wurden.

Russia Today?

Nein, Twitter, irgendein PKK Mitglied.

https://twitter.com/metesohtaoglu

War aber ein anderer User und andere Photos, habe die leider auf die schnelle nicht gefunden.
« Letzte Änderung: 08. März 2017, 13:31:42 von danielr »
Moderator informieren   Gespeichert

0930

  • Gast
Antw:Irak aktuell / Kampf gegen IS / Bundeswehr startet Hilfsflüge
« Antwort #284 am: 08. März 2017, 15:45:01 »

Hä ? Es ging um Kooperation und politischer Unterstützung. Inwieweit die Russen die YPG mit ATGM's und anderen Waffen versorgen bzw. versorgt haben wissen wir nicht.

Und natürlich werden die Russen nicht türkische Stellungen bombardieren...darum ging es ja auch nicht, sondern um Kooperation und politische Unterstützung.

Im ganzen Post von danielr geht es um militärische Operationen, kein Wort von rein politischer Unterstützung. Aber gut, dass Du weißt, was ein anderer User meint wenn er scheibt  ;)

Ich muss sie dir raussuchen. Es wurde berichtet, dass Russische Soldaten in der Region Manbidsch Präsenz zeigen um Luftangriffe und Artilleriebeschuss der Türken zu stoppen. Ich habe Photos gesehen, in denen Russische MPs in Manbidsch zu sehen waren und Russische Flaggen zusammen mit SDF Flaggen gehisst wurden.

Das sind wenn dann MP's die Hilfslieferungen begleiten. Ist trotzdem ein Signal an Erdogan.

Russian flag hoisted in Syria's Manbij (auch die Hilfslieferungen sind zu sehen):
https://mobile.twitter.com/NadieHarbi/status/838137856707203074/video/1
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de