Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2018, 00:26:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Reservisten Litze  (Gelesen 31442 mal)

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.159
Antw:Reservisten Litze
« Antwort #120 am: 31. Oktober 2018, 16:17:59 »

Es fällt halt echt schwer, den Beitrag noch vernünftig einzuschätzen, wenn solche Aussagen kommen:

Zitat
Dort gab es in Teilen des Dienstanzuges tatsächlich zeitweise Mangelbestände. Diese führten allerdings nur im Ausnahmefall, insbesondere bei Menschen ab 1,90 m Körperlänge und entsprechender Erfordernis, Maßzufertigen, zu  Ausstattungslücken. Und auch diese Lücken gab es nicht flächendeckend in der Bundeswehr, denn dann hätten Gelöbnisse/Vereidigungen in der Zeit ja mangels Vollausstattung mit DA ebenso flächendeckend im Feldanzug stattfinden müssen.

Ich zB habe aus persönlichen Gründen in den letzten Jahren 6 Standorte mitbekommen, von denen 5 alleine keine Hemden in den europäischen durchschnittlichen Größen verfügbar hatten. Bei 2 weiß ich definitiv (Kompaniechef bei mir im Studium), dass dennoch anders nach oben gemeldet wurde.

Und wenn im unmittelbaren Umfeld eine Quote von 5/6 dem eben nicht entspricht, dann ist das zwar auch nur persönliches Empfinden, lässt aber auf entsprechende Tendenzen hinweisen.

Wenn man dann noch aus dem eigenen Bereich in der Luftfahrt (was definitiv so nicht sein dürfte!) sieht, was für zahlen nach oben beschönigt werden, dann wundert es nicht, dass bei manchen Ebenen das Bild nach dem Motto entsteht: „Was nicht sein kann, darf nicht sein“.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.902
Antw:Reservisten Litze
« Antwort #121 am: 31. Oktober 2018, 17:04:13 »

Ja, auch wenn manches schwerfällt zu sehen, wenn alles so einfach wäre, dann könnte man es sich auch einfach machen mit der Behauptung dass von Unten nach Oben alles falsch/geschlnt gemeldet würde.

Aber das ist doch nicht pauschal so. Außerdem, viele Leute, die jetzt „da oben“ sind, sind doch auch nun nicht auf den Kopf gefallen, sind neu auf ihren Dienstposten und wissen, was in der Truppe loswar, bis hon zur Abteilubgsleiterebene im Ministerium.

Also, es hilft doch nichts ubd Niemandem, undifferenziert an derartige Dinge heranzugehen. Ein Engpass in sexhs SVS macht noch keinen Engpass überall und flächendeckend. Und un auf das Thema Gelöbnis/Kommandoübergaben im Feldanzug zurückzukommen, die gab es auch zu Zeiten von Vollausstattung weit vor 1990 schon, bis hin zum Großen Zapfenstreich in Oliv. Und auch zu der Zeit fanden es manche Kommandeure einfach schneidiger, solche Vag im Feldanzug durchzuführen, auch zu der Zeit war es vorschriftswidrig. In Übrigen finden Gelöbnisse meist erst nach sechs Wochend GA beginnend statt, und da sind dann bis auf Einzelfälle Soldaten weit überwiegend ausgestattet.
Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
Antw:Reservisten Litze
« Antwort #122 am: 06. November 2018, 16:42:35 »

Ich frage mich dabei immer, warum Reservisten Ü 65 meinen, noch mit Uniform auf irgendwelche Veranstaltungen zu gehen, wenn das Pensionäre auch nicht tun? Mit 65 ist nun einmal Schluss mit Dienst als Soldat am Vaterland und in Uniform. Normalerweise müsste doch dann auch die UTE eingezogen werden?

Und wenn Sie extra dazu eingeladen werden?

Für den "Kalten Marsch" Anfang Februar 2019 in Bruchsal steht im Schreiben, in dem Funktioner zur Teilnahme aufgefordert werden, folgende Zeile: "Auch die Kameraden Ü65 finden hier mit Uniformtrageerlaubnis eine sinnvolle Verwendung."
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.278
Antw:Reservisten Litze
« Antwort #123 am: 06. November 2018, 18:56:13 »

Keine Ü65 auf Dvag als Funktioner.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de