Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. Januar 2019, 03:41:07
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: Termine ASSA  (Gelesen 1506 mal)

Mentoring

  • Gast
Antw:Termine ASSA
« Antwort #15 am: 09. Januar 2019, 12:20:24 »

Ist die ASSA nicht im SP für Zivilangestellte aus der Wehrverwaltung die irgendwann mal in den Einsatz gehen sollen oder verwechsel ich da jetzt was?

Gespeichert

Eisensoldat

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Antw:Termine ASSA
« Antwort #16 am: 09. Januar 2019, 12:28:58 »

So kenn ich des auch. Das sind die "lustig aussehenden" Lehrgangsteilnehmer die man in Hammelburg manchmal in der Truppenküche sieht....
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.397
Antw:Termine ASSA
« Antwort #17 am: 09. Januar 2019, 13:15:26 »

@ Mentoring und Eisensoldat:

Ja, "alter stand" - jetzt wird aber "ASSA" auch dafür genutzt, Ungediente zu Soldaten / Reservisten zu machen - auch ohne Einsatz.
Gespeichert

Bergische_Jung

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Antw:Termine ASSA
« Antwort #18 am: 10. Januar 2019, 12:43:02 »

... zwei Fragen bleiben mir noch:

1. Ist man nach der Einkleidung schon "Jäger der Reserve" oder gibt es da eine andere Bezeichnung/Rang?

2. Wenn Musterung, Infoveranstaltung und Einkleidung erledigt ist, kann man dann noch vor der ASSA an bestimmten Lehrgängen oder Veranstaltungen teilnhemen? (um eine größere Zeitspanne bis zur ASSA effektiv zu nutzen)

Danke für eure Geduld mit mir   :)
Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Antw:Termine ASSA
« Antwort #19 am: 10. Januar 2019, 13:37:57 »

1. Allein durch die Einkleidung ist man gar nix, man ist weiterhin Zivilist, der vom Bund Dinge ausgeliehen bekommen hat. Einen Dienstgrad bekommt man erst ab dem ersten Tag verliehen, an dem man den Status "Soldat" hat, siehe den ersten Tag auf einem klassischen Einberufsbescheid bzw. für Reservisten auf der Heranziehung.

2.
Was möglich sein könnte ist über persönliche Kontakte zu Angehörigen der RSU, der nächsten Reservistenkameradschaft usw. Einladungen als Gast zu Veranstaltungen der Art VVag und DVag zu bekommen (der Art RDL geht meines Wissens nach nicht als ungedienter Gast), in ziviler Kleidung (Outdoor oder Anzug, je nach Anlass) oder bei "grünen" Veranstaltungen auch mit geliehener Uniform, das wird zumindest meiner beschränkten Erfahrung nach sogar lieber gesehen, da geht es gerade bei den RSU ums äußere Bild. Damit könnte man erste Ausbildungen wie San oder ABC erleben, Märsche und sogar ein Schießen mitmachen. Spreche einfach Deine Kontakte an, ob sie Dir so etwas anbieten können, möchten, dürfen.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.397
Antw:Termine ASSA
« Antwort #20 am: 10. Januar 2019, 13:55:02 »

Nur als Ergänzung:

Schießen auf DVag bitte NUR als Soldat (zumindest auf "Mannziele") und auch nur ab dem Dienstgrad Gefreiter mit ABGESCHLOSSENER AllGA - ansonsten macht der Leitende einen erheblichen, auch sicherheitsrelevanten, FEHLER.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de