Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Dezember 2017, 04:30:03
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Heimatnahes für badischen Marinesoldat  (Gelesen 5147 mal)

TheShadow

  • Gast
Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« am: 18. Januar 2015, 19:48:35 »

Guten Tag.

Ich bin eine junge Gefreite (MA) aus Baden-Württemberg und fahre jedes mal 8-9 Stunden Zug um zu meiner Einheit zu kommen und dementsprechend auch zurück. Zur Zeit ist dies für mich eine relativ große Belastung, da ich meine geliebte Familie und meinen Freund zuhause habe. So pendel ich alle 2 Wochen nach hause und zurück. Mittlerweile ist das für mich sehr schwer geworden. Daher hab ich die Frage: gibt es als Marinesoldat irgendeine möglichkeit in Süddeutschland zu arbeiten?
Danke im Vorraus
Gefreite Schwarz
Gespeichert

Flexscan

  • Master of Desaster
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.398
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #1 am: 18. Januar 2015, 19:52:06 »

Schon mal nen Gebirgsjäger an der Nordseeküste gesehen?
Manchmal....

Versetzungsantrag stellen und abwarten und nicht unbedingt positiven Bescheid erwarten.

Gespeichert
MkG Flex
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich spreche bloß aus Erfahrung
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

TheShadow

  • Gast
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #2 am: 18. Januar 2015, 19:59:18 »

Muss ich dann auch nen TSK-Wechsel machen?
Gespeichert

Flexscan

  • Master of Desaster
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.398
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #3 am: 18. Januar 2015, 20:02:16 »

Wäre mir neu, das die Marine auch in Baden-Würtemberg rumshippert.
Vllt kann unser Bulle da ja weiterhelfen... ::)
Gespeichert
MkG Flex
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich spreche bloß aus Erfahrung
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.465
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #4 am: 18. Januar 2015, 20:05:39 »

Wäre mir neu, das die Marine auch in Baden-Würtemberg rumshippert.
Vllt kann unser Bulle da ja weiterhelfen... ::)

Vielleicht als MUT bei der SKB - wenn es denn Stellen gibt.

@TE: Sie sind jetzt Gefreiter (MA). Für welche Verwendung und welche ZAW sind Sie vorgesehen?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.600
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #5 am: 18. Januar 2015, 20:10:45 »

BW - Bodensee - Schifffahrt ????
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

TheShadow

  • Gast
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #6 am: 18. Januar 2015, 20:15:11 »

Ich werde 48er - IT-Systembetreuung.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.693
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #7 am: 18. Januar 2015, 20:17:50 »

Warum hast du denn dann überhaupt eine Stelle bei der Marine im Norden angenommen? IT-Stellen gibts doch an verschiedenen Standorten.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.417
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #8 am: 18. Januar 2015, 20:20:05 »

Warum hast du denn dann überhaupt eine Stelle bei der Marine im Norden angenommen? IT-Stellen gibts doch an verschiedenen Standorten.

Weil halt sonst nix frei war und bevor man ohne Job dasteht, macht man halt etwas, dass man eigentlich gar nicht will ;D
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.465
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #9 am: 18. Januar 2015, 20:22:13 »

Ohne mich mit den Marine-Verwendungen auszukennen - vielleicht haben Sie ja Glück und in irgendeiner SKB-Dienststelle ist genau so ein Dienstposten im tiefsten Hinterland durch einen MUT zu besetzen. Stellen Sie einen Versetzungsantrag, aber rechnen Sie eher mit einer Ablehnung. Ein Sechser im Lotto sollte mMn häufiger sein.

Warum hast du denn dann überhaupt eine Stelle bei der Marine im Norden angenommen? IT-Stellen gibts doch an verschiedenen Standorten.

Das frage ich michauch schon die ganze Zeit. Sie müssen sich doch bereits bei Ihrer Bewerbung für die Marine entschieden haben, oder? Da weiss man doch eigentlich, dass es die auf dem Bodensee äußerst selten gibt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

TheShadow

  • Gast
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #10 am: 18. Januar 2015, 20:45:01 »

Danke Pericranium. genauso war es. Und so ging es verdammt vielen kameraden, die ich in der Aga kennen gelernt habe. ich wollte schon immer zur bundeswehr und mir wurde sofort die marine vorgeschlagen. damals hab ich die unangenehmen nebenaspekte ausgeblendet, weil ich einfach zur bw wollte.
Ich werde einfach mein glück mit dem Antrag versuchen.. ansonsten sind es ja 'nur' 9 jahre..
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.693
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #11 am: 18. Januar 2015, 20:48:35 »

Dann brauchen wir uns auch nicht wundern, wenn Soldaten mit sich und dem Arbeitgeber unzufrieden sind.
Denk dran, dass du die ersten 6 Monate ein Widerrufsrecht hast. Du tust keinem einen gefallen, 9 Jahre unzufrieden zu sein. Wie willst du da gute Leistungen bringen?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

TheShadow

  • Gast
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #12 am: 18. Januar 2015, 21:00:38 »

Das ist es ja. ich bin bereit leistung zu erbringen und ich bleib auch dabei, selbst wenn ich nicht wechseln kann, denn mit der marine an sich bin ich zufrieden. Ich habe tolle kameraden und auch sonst ist alles in ordnung, nur wäre ich noch glücklicher heimatnah. Mir geht es lediglich um diesen bonus
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.970
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #13 am: 19. Januar 2015, 07:04:15 »

Nur was ist, wenn Sie irgendwann mal auf eine Schiff/Boot kommen und dann Monatelang nicht nach Hause kommen?
Wenn Sie 2 Wochen schon belasten?

Es gab mal die berittene Gebirgsmarine aber ich glaube die ist bei einer der vielen Struckturreformen wergefallen.  ???
Gespeichert

Rafro

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Antw:Heimatnahes für badischen Marinesoldat
« Antwort #14 am: 21. Januar 2015, 18:57:15 »

Als MUT könnte sie da sogar Chancen haben. Zumindest in Bayern weiss ich, dass der ein oder andere MUT DP mit Prämie ausgebracht sind...
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de