Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Dezember 2018, 13:44:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: OAs 2006  (Gelesen 15246 mal)

whoever

  • Gast
Re:OAs 2006
« Antwort #15 am: 25. April 2006, 10:50:18 »

@ Praktikant: Du machst einen Fehler, wenn Du Dich für Hammelburg erwärmst, nur weil Du es als Stuttgarter dann nicht so weit hast wie nach Munster.
Erkundige Dich lieber mal über den Dienstbetrieb an den beiden Standorten, dann weisst Du, daß Du mit Munster das bessere Los gezogen hast als mit den grasgrünen Spatenpaulis der Infanterieschule in Hammelburg.
Also sei`s zufrieden, geh nach Panzertown und Du wirst Dich bereits in den ersten Wochen schon darüber freuen, daß Dir hier jemand, der weiß wovon er spricht, einen Rat gegeben hat der nichts kostet.

Oh Gott! Munster ist doch ein Drecksloch, zwar nicht ganz so schlimm wie Bergen, aber immerhin. Da wirst du ja jeden morgen mit 'Panzer Hurra' und 'Dran, Drauf, Drüber' geweckt *lol*. Nein, ist schon nicht so schlecht, ich finde Hammelburg doch irgendwie schöner...
Gespeichert

praktikant

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re:OAs 2006
« Antwort #16 am: 29. April 2006, 18:56:22 »

@ Praktikant: Du machst einen Fehler, wenn Du Dich für Hammelburg erwärmst, nur weil Du es als Stuttgarter dann nicht so weit hast wie nach Munster.
Erkundige Dich lieber mal über den Dienstbetrieb an den beiden Standorten, dann weisst Du, daß Du mit Munster das bessere Los gezogen hast als mit den grasgrünen Spatenpaulis der Infanterieschule in Hammelburg.
Also sei`s zufrieden, geh nach Panzertown und Du wirst Dich bereits in den ersten Wochen schon darüber freuen, daß Dir hier jemand, der weiß wovon er spricht, einen Rat gegeben hat der nichts kostet.

sodele jetzt wirds wohl die art-schule in idar werden *g*
Gespeichert

Tipsy

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re:OAs 2006
« Antwort #17 am: 30. April 2006, 02:09:12 »

*g* die andern 2 aus meiner Stufe kommen auch da hin, dann wünsch ich dir viel Spass ;D
Gespeichert

Odin

  • Gast
Re:OAs 2006
« Antwort #18 am: 06. Mai 2006, 16:18:43 »

Wer Offizier bei der Kampftruppe werden will sollte nach Hammelburg gehen. Alles andere ist nur die zweit beste Wahl
Gespeichert

Odin

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re:OAs 2006
« Antwort #19 am: 06. Mai 2006, 17:07:28 »

Wenn Ihr Fragen zum OABtl habt kann ich euch vielleicht ein wenig helfen....
Gespeichert
Schweiß fließt wenn Muskeln weinen !!!

whoever

  • Gast
Re:OAs 2006
« Antwort #20 am: 06. Mai 2006, 20:50:20 »

Wenn Ihr Fragen zum OABtl habt kann ich euch vielleicht ein wenig helfen....


Bist du als Ausbilder, Gezi-, KpFü- oder VS-Mensch im OABtl eingesetzt?
Gespeichert

Chalyps

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
Re:OAs 2006
« Antwort #21 am: 07. Mai 2006, 09:47:11 »

Zitat
Wer Offizier bei der Kampftruppe werden will sollte nach Hammelburg gehen. Alles andere ist nur die zweit beste Wahl
Warum?
Zwar ist in Hammelburg die Infanterieschule, aber die Ausbilder an den OA-Bataillonen kommen doch aus allen möglichen Truppengattungen.

Gespeichert

Odin

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re:OAs 2006
« Antwort #22 am: 07. Mai 2006, 10:09:03 »

Kdr , Chef 1.Kp ,KpTrp alles grüne Ausbilder. 2 Ausbildungsfeldwebel auch Jäger Fw.
Das ist schon eine gute Grundlage denke ich.
Die Ausbildungsmöglichkeiten sind nicht zuvergleichen.
Gespeichert
Schweiß fließt wenn Muskeln weinen !!!

Chalyps

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
Re:OAs 2006
« Antwort #23 am: 07. Mai 2006, 10:18:05 »

Gut, das ist ein Argument ;)
Also empfiehlst du für angehende Infanterieoffiziere den Wechsel nach Hammelburg?
Würde nämlich auf mich zutreffen, bin aber nach Idar-Oberstein einberufen.
Gespeichert

Odin

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re:OAs 2006
« Antwort #24 am: 07. Mai 2006, 11:07:10 »

Ich denke das muss jeder für sich selber entscheiden.
Sicher ist es für vieleicht etwas weiter, aber das sollte wohl kaum der Grund dafür sein nicht nach HB zu gehen.
Nach dem Studium ist es egal wo du Ausgebildet würdest, da zählt nur noch was du gelernt hast und was du kannst.
In Hammelburg werden Kämpfer gemacht.......
Gespeichert
Schweiß fließt wenn Muskeln weinen !!!

Odin

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re:OAs 2006
« Antwort #25 am: 07. Mai 2006, 11:12:07 »

Kann mir mal eine der Damen erklären warum Frauen in die Kampftruppe wollen ???
Danke  :)
Gespeichert
Schweiß fließt wenn Muskeln weinen !!!

Tipsy

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re:OAs 2006
« Antwort #26 am: 07. Mai 2006, 20:45:28 »

Ich kann jetzt allerhöchstens mal schreiben warum ich gern hinmöcht, bei den andern hab ich halt kein Plan; )

Mich faszinieren "einfach" das Leben/die Aufgaben des gemeinen Fußsoldaten, gerade Orts-/Häuserkampf (oder in Waldgebiet) und dass sie bei Katastrophenhilfe und Auslandseinsätzen bei den ersten dabei sind, die losziehen.
Wollte noch nie nen normalen Job (wie Sekräterin o.ä.) und will viel draussen in der Natur sein und körperlich gefordert werden.
Wäre alledings gelogen, wenn ich nicht sagen würde, dass zudem ein großer Beweggrund die Herausforderung ist, denn ich denk bei der Infantrie werd ichs am härtesten haben, so richtig an meine Grenzen gehen und was leisten können. (Hoff mal dass es klappt und ichs auch durchhalt)

Denk halt, dass ich dort am ehesten was bewirken kann... Besser kann ichs net ausdrücken, sorry  ;)

Daraus wie die Frage formuliert ist schliess ich jetzt einfach mal, dass du da was dagegen hast, oder war es reine Neugier?

Lg, Karo
« Letzte Änderung: 07. Mai 2006, 20:52:38 von Tipsy »
Gespeichert

whoever

  • Gast
Re:OAs 2006
« Antwort #27 am: 07. Mai 2006, 21:58:00 »

@ Tipsy: Hast deine Beweggründe gut formuliert und das trifft i.P. auch auf mich als männlichen OA der JgTrp zu, wie bestimmt auch auf viele andere für eine solche Verwendung in den Kampftruppen. Nicht böse nehmen, aber die Frage an die Frauen stellt sich glaube ich nicht , da die Gründe/Ziele, wie man sieht, die Gleichen sind...
Gespeichert

Tipsy

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re:OAs 2006
« Antwort #28 am: 07. Mai 2006, 23:15:17 »

Gut, thx ->Dann bin ich froh, dass es einigermaßen verständlich rüberkam :) ... Ich denk die Beweggründe sollten bei beiden Geschlechtern (genauso wie die Motivation) auch mehr oder weniger gleich sein, denn leisten müssen wir später au alle desselbe und ich denk mit komplett komischen Vorstellungen isch des evtl n bissl schwieriger...  ;)
Gespeichert

Odin

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re:OAs 2006
« Antwort #29 am: 08. Mai 2006, 20:59:24 »

Ich interessiere mich einfach für die hintergründe die eine Frau dazu bewegen.
Eins ist ja wohl ganz klar, es ist für Frauen in einigen Bereichen deutlich schwieriger.
Das Männer zum Bund gehen ist irgendwo normal, bei Frauen ist es ebend noch was besonderes in meinen Augen. ( Respekt)
Ich finde gut was du geschrieben hast.
Vielleicht solltest du diese Zeilen in deinen Spind hängen, ich denke Sie werden dir weiterhelfen wenn dir mal alles zu viel wird.
Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft  ;)

Ich interessiere mich einfach für die hintergründe die eine Frau dazu bewegen.
Eins ist ja wohl ganz klar, es ist für Frauen in einigen Bereichen deutlich schwieriger.
Das Männer zum Bund gehen ist irgendwo normal, bei Frauen ist es ebend noch was besonderes in meinen Augen. ( Respekt)
Ich finde gut was du geschrieben hast.
Vielleicht solltest du diese Zeilen in deinen Spind hängen, ich denke Sie werden dir weiterhelfen wenn dir mal alles zu viel wird.
Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft 

Was denkt Ihr, warum gibt es was die Körperliche Leistungsfähigkeit angeht denoch unterschiedliche Bewertungen zwischen Männlein und Weiblein ?

Gespeichert
Schweiß fließt wenn Muskeln weinen !!!
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de