Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2021, 03:26:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 200-Punkte Englisch Test  (Gelesen 27444 mal)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.529
Antw:200-Punkte Englisch Test
« Antwort #30 am: 16. Juni 2015, 18:40:58 »

Mal ganz ehrlich: Als wenn Tommie das nicht klar wäre... ::)

Lass ihn doch! Wenn ihm doch sonst keiner seine Aufmerksamkeit schenkt ...  ::)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Phantomphlyer

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
Antw:200-Punkte Englisch Test
« Antwort #31 am: 17. Oktober 2019, 17:40:36 »

Ich grab das hier noch mal aus.
Ich bin Wiedereinsteller und werde zum Flugberaterfeldwebel ausgebildet. Bin damals als SU raus und jetzt habe ich meine Lehrgangsplanung bekommen.
Für den FlugberaterFw ist 3332 angesagt.
Ich gehe Anfang 2020 auf den Bootsmannlehrgang nach Plön und soll danach nach Heide auf 111X, 2221 und 3332. Kommt auf dem Bootsmannlehrgang noch der Einstufungstest? Könnte ich mir da vielleicht zumindest den 111X sparen? Ich hatte bis zum Abi Englisch und hab danach auch recht viel gesprochen (beruflich).
Kann da jemand eine Aussage machen?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.125
Antw:200-Punkte Englisch Test
« Antwort #32 am: 19. Oktober 2019, 16:32:16 »

Ja, sprich mit deinen Vorgesetzten, dass du erst den 200-Punkte-Test machst. Es macht keinen Sinn dich auf den Anfängerkurs zu schicken.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de