Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2018, 00:26:46
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: hib-Meldung 339/2015 vom 29. Juni 2015  (Gelesen 591 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.993
hib-Meldung 339/2015 vom 29. Juni 2015
« am: 29. Juni 2015, 22:19:13 »

Luftfahrzeuge beim G7-Gipfel

Inneres/Kleine Anfrage - 29.06.2015

Berlin: (hib/STO) "Einsatz von Flugzeugen, Hubschraubern und Drohnen beim G7-Gipfel in Bayern" lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5329). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, wie viele Hubschrauber von Landes- und Bundespolizei sowie Bundeswehr "für die Aufklärung, die Überwachung, die Sicherheitsmaßnahmen sowie den Transport von Material und Personen inklusive Stationierungsverlegung, Übungsflügen und anschließender Rückführung beim von der Bundesregierung ausgerichteten G7-Gipfel im Flug- und Bereitschaftseinsatz" gewesen sind. Ferner wollen sie unter anderem wissen, wie viele Medienvertreter im Rahmen des G7-Gipfels von Luftfahrtzeugen transportiert wurden und wie hoch die dadurch entstandenen Kosten und der CO2-Ausstoß gewesen sind.

Quelle
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de