Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. Dezember 2018, 13:00:05
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Auslandseinsatz Irak  (Gelesen 2636 mal)

Baban

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Auslandseinsatz Irak
« am: 16. Januar 2016, 14:19:21 »

Hallo bundeswehrforum.

Zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt, habe bald mein Fachabitur fertig und im Jahr 2014 habe ich 7 Monate FWDL als Stabsdienstsoldat gemacht. Ich bin im Irak geboren, verstehe und spreche Kurdisch und kenne die arabische/islamische Kultur gut.

Ich habe Ende diesen Monats einen Termin bei der Karriereberatung, weil ich gerne nochmal zur Bundeswehr möchte, bevor ich eine Ausbildung anfange. Würde entweder 23 Monate FWDL machen oder 4 Jahre SAZ.
Mein Wunsch wäre es an einem (oder mehreren) Auslandseinsätzen im Nahen Osten teilzunehmen. Warum? Ich möchte mich aktiv am Kampf gegen den Terrorismus beteiligen und unserem Staat dienen bzw unsere Jungs unterstützen.

Meine Frage an euch wäre, welche Verwendungen/Standorte wären für mich am besten geeignet? Sonstige Ratschläge was ich tun sollte?
Ich stelle hier meine Frage und nicht dem Karriereberater, weil die oft nicht soviel Ahnung haben..  ::)

Vielen Dank!
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.009
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #1 am: 16. Januar 2016, 14:23:38 »

Das Problem ist, dass die Ausbildungsmission im Irak ein sehr kleines Kontingent ist und dort werden vor allem Spezialisten mit infanteristischer Erfahrung gebraucht.
FWDL gibt es zudem eh kaum in heereslastigen Einsätzen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Baban

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #2 am: 16. Januar 2016, 14:25:19 »

Ja das habe ich mir schon gedacht, glaube auch dass das Mandat bald endet.
Wie sähe es denn mit zB Afghanistan aus?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.009
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #3 am: 16. Januar 2016, 14:27:06 »

Auch nicht viel besser. Als SaZ 4 kann man schon mal eher in den Einsatz kommen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.644
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #4 am: 16. Januar 2016, 14:46:39 »

Kannst du vllt. einen speziellen kurdischen Dialekt, falls es im Kurdischen so etwas überhaupt gibt?
Ein Kamerad, der mit mir in der AGA war, ist kurz nach der AGA für 4 Wochen ins Ausland geflogen und musste übersetzen, weil er einen seltenen Dialekt beherrschte.
Das ist natürlich ein Einzelfall und sehr selten, aber vielleicht besteht die Chance bei dir ja auch.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.009
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #5 am: 16. Januar 2016, 15:00:07 »

Ich wüsste nicht, dass solche Sprachkenntnisse derzeit gebraucht werden.

Neben kurdisch sprechen die meisten Kurden Türkisch, Arabisch oder auch mal Farsi.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.644
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #6 am: 16. Januar 2016, 15:15:16 »

Ich wüsste nicht, dass solche Sprachkenntnisse derzeit gebraucht werden.

Neben kurdisch sprechen die meisten Kurden Türkisch, Arabisch oder auch mal Farsi.

Ich sage ja auch nicht, dass die derzeit gebraucht werden ;)
Wollte nur damit sagen, dass sowas schon Mal vorkam. Das war 2011 damals.
Aber wenn derzeit sowas nicht gebraucht wird, dann siehts mit dieser Option natürlich schlecht aus.
Gespeichert

Baban

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #7 am: 16. Januar 2016, 17:12:08 »

Beherrsche die zwei gängigsten Dialekte.

Dann lassen wir meine Sprachkenntnisse mal aussen vor, wenn ich SAZ 4 werde, wo habe ich die größten Chancen auf einen Auslandseinsatz? Es muss ja nicht nur Irak sein, in anderen Ländern würde ich auch gerne meinen Teil beitragen.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.009
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #8 am: 16. Januar 2016, 17:17:20 »

Das kann man zur Zeit nicht sagen. Wenn deine Einheit genau im passenden Zeitraum nicht geht, gehst du wahrscheinlich auch nicht.

Irgendwo Kraftfahrer wäre z.B. gut, weil man Kraftfahrer immer gebrauchen kann.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Antw:Auslandseinsatz Irak
« Antwort #9 am: 18. Januar 2016, 13:26:14 »

Ich glaube ja, dass der Irak-Einsatz zur Ausbildung der Peshmerga noch eine Weile andauern wird.

Sprichst Du auch Arabisch? Eventuell winkt bald schon der nächste Bw-Einsatz in Libyen (bzw. Nachbarländer)... was man so hört...
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de