Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Dezember 2018, 21:50:34
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 7,62 x 51  (Gelesen 8774 mal)

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
Re:7,62 x 51
« Antwort #30 am: 11. August 2003, 14:33:17 »

@F_K
Dein Wort in Gottes Gehörgang.

Nachdem ich (hoffentlich) im Herbst erfolgreich meinen UL-Res absolviert habe und nächstes Jahr wieder ein bischen Urlaub habe (werde grundsätzlich für WÜ´s nicht freigestellt) werde ich´s mal testen. Erfahrungsbericht folgt.

Mkg & Horrido
Fitsch
« Letzte Änderung: 30. Januar 2008, 21:42:23 von Timid »
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.284
Re:7,62 x 51
« Antwort #31 am: 11. August 2003, 16:11:51 »

@ Fitsch:

Ich spreche aus Erfahrung, von daher muß "Gott" mich nicht erhören.

Wir (HSchBtl) werden sogar von Einheiten darauf angesprochen, ab wir insbesondere uffze (bis ZgFhr) zur Verfügung stellen können / wollen.

Ansonsten könnte ich noch ein paar nette Lehrgänge anraten, da wird in der Regel mehr "Action"  geboten, und das ohne den Stress von Verantwortung.

In jedem Fall ist rechtzeitige Verbindungsaufnahme (von UNTEN nach obern, von links nach ...) anzuraten, und entsprechende WÜ Tage einzuplanen, wenn man die vom HSchBtl mitbringt, sollte es kein Problem sein ...

(Ach ja, ohne ne Diskussion lostreten zu wollen, da gibt es ein ArbPlSchG, das regelt die Sache mit der Freistellung ...)
Gespeichert

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
Re:7,62 x 51
« Antwort #32 am: 11. August 2003, 19:55:25 »

Welche Lehrgänge sind das?

Nächstes Jahr hab ich (für mich mal) geplant:
Gebirgs- Sommer-/ Winterausbildung. Panzervernichtungstruppführer

EK1 u.ä. wird schwierig wegen der Dauer dieses Lehrgangs

Und das mit dem ArbPlSchG ist mir durchaus bekannt. Ich arbeite bei einer Kommunalverwaltung. Das Problem ist nur daß wir nur 5 Leute sind, von denen 2 halbtags beschäftigt sind. Und mein Chef sagt daß es mein Privatvergnügen sei. Er war auch auf mehreren WÜ aber allesamt in seinem Urlaub.
Und auf Stress hab ich keine Lust.

Horrido
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.284
Re:7,62 x 51
« Antwort #33 am: 12. August 2003, 14:52:31 »

Hallo Fitsch,

ich war auf:

Flugabwehr für Offiziere (gibt es auch für Uffze, dann aber zwei Wochen), gute Ausbildung, mit 3 x 2to gl mit lafettiertem MG (scharf) aus dem "Zg-Marsch" in Stellung gehen und Luftziele bekämpfen (Luftsack der von Flugzeug gezogen wird, bzw. Hubschrauber / Scheibe). LANGEEEEEEEEEEEEEEEEEE Feuerstöße (quasi einen Feuerstoß bis Ziel verschwunden ist). Hat ne Menge Spaß gemacht. SEHR kleine Kaserne ...

Winterkampf für Kampftruppe der Reserve, 1 Woche im Schnee, Skifahren, Skiwandern (Schwerpunkt), Iglu bauen usw. auch gut.

Weiterbildung ZgFhr, sehr gut gerade für HSchBtller ...

Ansonsten wäre da ja auch noch NIJMEGEN, eine zwei Wochen WÜ, SEHR hoher Erlebniswert, viel marschieren ...

Naja, Kommunalverwaltung mit festen Hierachien und Beförderungen, da könnte man es ja mal drauf ankommen lassen, ich glaube, die vermeintlichen NAchteile halten sich da in Grenzen, ist aber immer DEINE Entscheidung.
Gespeichert

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
Re:7,62 x 51
« Antwort #34 am: 12. August 2003, 16:00:50 »

Der UL-Res ist mir die 4 Wochen Urlaub wert.

Und wenn ich dann Uffz bin kann ich immer noch sagen:
"Für´s Vaterland extrem wichtig  ;D ;D"
und für die Hälfte ne Freistellung raushandeln.
Ich bin mir schon bewußt daß ich das nicht müsste aber zivile Karriere sollte halt auch sein.

So ein 2 wöchiges Gruppengefechtsschießen, das wäre mal der Bringer (2 Wochen lang nur Stahl in die Heide)

Aber eins nach dem anderen.....

Horrido & MkG
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de