Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. November 2017, 06:32:16
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Einkaufen ohne MwSt  (Gelesen 8749 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.960
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #45 am: 06. Oktober 2017, 13:14:22 »

Ich habe mich beim Zoll nochmal beraten lassen.... und erhielt "Auskunft ohne Gewähr"  ;)

Die Ausgangsfrage war ja:


Ich habe folgende Frage, kann mann währen eines Einsatzes ( in meinem Fall KFOR ) Steuerfrei über redcoon, Ebay, Amazon etc. einkaufen ?

Und wenn ja Wie ?


Das Folgende bezieht sich ausschließlich auf in den Einsatz Kommandierte (für in eine integrierte Verwendung versetzte, gelten andere Regeln):

1. Ja, Unternehmen können steuerfrei an den Einsatzort liefern.

2. Hierzu sieht das Steuerrecht eindeutige Regeln vor.

3. Für die Einhaltung dieser Vorgaben ist ausschließlich das liefernde Unternehmen verantwortlich.

4. Weil 3. gilt, muss keine Bw-Dienststelle eine Bescheinigung/einen Nachweis ausstellen, denn ist nach
    den geltenden Regelungen die Steuerbefreiung für das Unternehmen möglich, ist dies nicht notwendig.

5. Fordert das Unternehmen einen Beleg vom Soldaten, ist dies eine reine Angelegenheit zw. Soldat und Unternehmen.

6. Sollte die bestellte Ware am Ende der Kommandierung nach Deutschland eingeführt werden,
    ist der Soldat in der Pflicht die dann geltenden steuer- bzw. zollrechtlichen Vorgaben zu beachten.

    Hier hängt es sehr vom Einzelfall ab, ob eine Steuer- und/oder Zollpflicht besteht.

    Das geht von keine Steuer/kein Zoll... über nur Steuer... bis Steuer und Zoll... kann also nicht pauschal beantwortet werden...


Und jetzt ... viel Spass beim Einkaufen  ;) ;D
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #46 am: 06. Oktober 2017, 15:14:49 »

Dass ist alles nun nicht wirklich neu.  ;)
Nur Amazon verlangt irgendeinen Nachweis, alle dt. Unternehmen reicht der Hinweis "Feldpost".
Eingehender interessant wäre jetzt Punkt 2.


Gespeichert

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #47 am: 06. Oktober 2017, 15:22:16 »

@LwPersFw:

P.S.: Danke fürs Nachfragen.

Meine schriftliche Anfrage an die Steuerbehörde lässt noch auf sich warten.
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.960
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #48 am: 06. Oktober 2017, 17:06:51 »


Eingehender interessant wäre jetzt Punkt 2.


Dies war die Begründung des freundlichen Zollbeamten:

"Nach § 4 Nr. 1 a) Umsatzsteuergesetz (UStG) sind Ausfuhrlieferungen von der Umsatzsteuer befreit. Eine Ausfuhrlieferung liegt z.B. gem. § 6 Absatz 1 Nr. 1 UStG vor, wenn bei einer Lieferungder Unternehmer den Gegenstand der Lieferung in das Drittlandsgebiet befördert oder versendet hat.
 
Dies trifft  zu, da hier im Internet bestellte Gegenstände durch den Unternehmer (z.B. Amazon) in ein Drittland (Afghanistan) versendet werden. Der einzelne Soldat kann damit in den Genuss einer steuerfreien Ausfuhrlieferung kommen, wobei der Status als Soldat keinen Einfluss hat.
 
Nachrichtlich weise ich darauf hin, dass gemäß § 6 Abs. 4 UStG i.V.m. § 8 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (USt-DV) die Nachweispflicht über das Vorliegen der Voraussetzungen dem Unternehmer und nicht dem Abnehmer obliegt."
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #49 am: 06. Oktober 2017, 17:13:07 »

Zitat
Dies trifft  zu, da hier im Internet bestellte Gegenstände durch den Unternehmer (z.B. Amazon) in ein Drittland (Afghanistan) versendet werden. Der einzelne Soldat kann damit in den Genuss einer steuerfreien Ausfuhrlieferung kommen, wobei der Status als Soldat keinen Einfluss hat.

Gut, das deckt sich das im wesentlichen mit meiner Aussage "Im Weiteren für den Fall als Privatperson bei längerem Aufenthalt mit Wohnort in einem Nicht-EU Land, was der Soldat in AFG z. Bsp. auch wäre in Verbindung mit der Umsatzsteuerbefreiung nach §6 Absatz 2."
Gespeichert

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #50 am: 06. Oktober 2017, 17:14:46 »

Kann jemand diesen Thread komprimieren und als Sticker markieren.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.872
Antw:Einkaufen ohne MwSt
« Antwort #51 am: 06. Oktober 2017, 19:59:49 »

Hab´s mal hier her verschoben.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de