Standorte > Italien

Umzug nach Italien

(1/3) > >>

Zattel:
Seid gegrüßt Kammeraden!

Ich habe mal eine Frage bezüglich der Kostenübernahme einer Internationalen Schule.

Ich werde bald nach Italien versetzt und würde gerne meinen kurzen dort auf eine Internationale Schule gehen lassen. Diese kostet Geld. Eine deutsche Schule gibt es hier nicht und das italienische Schulsystem kostet nichts.

Weiß wer ob diese Kosten übernommen werden? Und kann mir auch einer bitte sagen wo dies dann drin steht.

MkG

Zattel

dunstig:
Haben Sie noch nicht das Infopaket vom BAIUD bekommen?

LwPersFw:
Hier wird Ihnen geholfen...

https://www.bundeswehr.de/de/organisation/infrastruktur-umweltschutz-und-dienstleistungen/organisation-iud/die-bundeswehrverwaltungsstellen-im-ausland/bwvst-italien


Und ... nehmen Sie am besten auch mit dem Kameraden Kontakt auf, den Sie ablösen werden... bzw. mit dem Spieß vor Ort.

Zattel:
Das Infopaket habe ich. Dort steht ja folgendes drin:


Anspruch
Auslandsschulbeihilfe wird für Kinder gezahlt, die sich nicht nur vorübergehend im Ausland aufhalten und für die der Berechtigte Kindergeld erhält oder nur deshalb nicht erhält, weil der andere Elternteil als Be- rechtigter zum Bezug des Kindergeldes bestimmt worden ist. Des Weiteren besteht ein Anspruch für Stiefkinder, die der Anspruchsberechtigte in seinen Haushalt aufgenommen hat.

Grundsätzlich werden die Kosten der kostengünstigsten geeigneten und für das Kind zumutbaren deutschsprachigen Einrichtung am Dienstort oder in dessen Nähe erstattet (Erstattungsgrenze). Gibt es eine solche Einrichtung nicht, werden die Kosten einer entsprechenden fremdsprachigen Einrichtung er- stattet.


Wenn ich das richtig verstehe würde ich die internationale Schule bezahlt bekommen.

Tommie:
Was spricht eigentlich immer noch dagegen, mit dem BwDLZ vor Ort Kontakt aufzunehmen oder seinen Vorgänger anzurufen, was über das Bw- oder NATO-Netz nichts kostet? Oder glauben Sie, dass Sie der erste wären, der diese Frage stellt? Rufen Sie dort an, bevor Sie sich in "vogelwilden" Spekulationen ergehen oder andere zu solchen auffordern!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Antwort

Zur normalen Ansicht wechseln