Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Juli 2018, 11:11:02
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Pliot Übernahme Chancen  (Gelesen 1276 mal)

MichaelKsss

  • Gast
Pliot Übernahme Chancen
« am: 19. November 2016, 13:45:28 »

Hi zusammen,
ich hab mal eine Frage.

Ich ziehe es in Betracht zur Bundeswehr zu gehen um Offizier oder Pilot (ja ich weiß ein Pilot ist auch Offizier) zu werden.

Wenn ich Pilot werden würde, beginnt die Ausbildung ja erst nach dem Studium, so mit 26 oder so was in die Richtung. Ich hab von einigen Soldaten schon gehört, dass es für Offiziere generell wahrscheinlicher ist als Berufssoldat übernommen zu werden, wenn diese studiert haben.
Wie aber sieht es mit Piloten aus? Wenn man als Pilot nicht studiert, ist es dann auch unwahrscheinlicher Berufssoldat zu werden, oder trifft das auf Piloten nicht zu, da die Ausbildung so teuer und aufwendig ist, dass es eigentlich verschwendetes Geld wäre, würde man nicht übernommen werden?

LG
 
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.947
Antw:Pilot Übernahme Chancen
« Antwort #1 am: 19. November 2016, 14:08:15 »

Unterschiedlich
Was für ein Luftfahrzeugführer willst du werden? Jet, Hub oder Fläche?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

MichaelKsss

  • Gast
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #2 am: 19. November 2016, 14:39:56 »

Jet Pilot.
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.137
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #3 am: 19. November 2016, 14:43:54 »

Na ja, dann sollten wir weiter diskutieren, wenn Sie die Phase III in Fürsty hinter sich haben ;) ! So lange bleibt alles Spekulation ...
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.947
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #4 am: 19. November 2016, 14:44:44 »

KpfFF in der Laufbahn OffzTrD studieren grundsätzlich. In der Masse Aeronautical Engineering (Duales Bachelor-Studium), ein kleiner Rest andere Studiengänge. Studium deswegen, weil es auf der Ebene StOffz gefordert ist. Wer keine Studieneignung bekommt aber "goldene Hände" hat, kann ggf. als OffzMilFD KpfFF werden, das beinhaltet kein Studium, mit 40+ weiter fliegen, aber auch nur bis zum max. DGrad StHptm.
Berufssoldaten werden beide. Ohne dieses wird man nicht ausgebildet.

Hast du Abitur? Ein gutes? Alter?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

MichaelKsss

  • Gast
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #5 am: 19. November 2016, 14:55:18 »

Ich bin 17 und grad noch am Abi dran, hab jetzt noch ein Jahr.
Wird vermutlich so ein 2,7-2,9 kommt drauf an.

Heißt also, ein Studium ist grundsätzlich nötig, außer man ist richtig gut?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.947
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #6 am: 19. November 2016, 16:18:58 »

Zitat
Heißt also, ein Studium ist grundsätzlich nötig, außer man ist richtig gut?
Nein, das habe ich nicht geschrieben.
Der OffzTrD studiert. Punkt.
Bekommst du keine Studieneignung oder keine Eignung zum OffzTrD, schneidest aber sehr gut ab bei der Testung, dann bietet man dir die Laufbahn OffzMilFD an.
Naja mit dem Abi ist ja nicht so toll.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

MichaelKsss

  • Gast
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #7 am: 19. November 2016, 18:36:30 »

Gut, dann hab ich das falsch verstanden.


Naja mit dem Abi ist ja nicht so toll.
Ich hab gedacht es gibt keinen NC, die Bundeswehr macht doch ihre eigene Test in der OPZ?
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.819
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #8 am: 19. November 2016, 18:42:12 »

Und?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 25.521
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #9 am: 19. November 2016, 18:49:28 »

Gut, dann hab ich das falsch verstanden.


Naja mit dem Abi ist ja nicht so toll.
Ich hab gedacht es gibt keinen NC, die Bundeswehr macht doch ihre eigene Test in der OPZ?

Wozu muss man dann wohl der Bewerbung sein Zeugnis beifügen? Wenn das Zeugnis zu schlecht ist, kann man im günstigsten Fall im Karrierecenter zum Vortest antreten oder man bekommt von vornherein eine Absage. Das hat mit NC nichts zu tun, das Bewerbungsverfahren ist eine Bestenauslese, ganz besonders bei sehr "nachgefragten" Verwendungen wie in Ihrem Fall. Wenn ich die Zahlen noch richtig im Kopf habe gab es 2015 ca. 12000 Bewerber für die Offizierlaufbahn, davon wurden 9000 zum Test eingeladen und 2000 eingestellt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #10 am: 19. November 2016, 18:50:26 »

Streng genommen gibt es einen NC. Diese Abkürzung bedeutet nichts anderes als "beschränkte Anzahl" und da nur eine bestimmte Anzahl von Bewerbern für die Laufbahnen zugelassen werden im Jahr, ist das nichts anderes als ein NC ;) Und auch hier wird eine "Bestenauslese" vorgenommen (inwiefern und wie gut man die Heute noch machen kann, steht auf einem anderen Blatt)...
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.947
Antw:Pliot Übernahme Chancen
« Antwort #11 am: 19. November 2016, 19:09:45 »

Zitat
eigene Test in der OPZ
Und das ist seit Jahren das ACFüKrBw.
Du solltest dich sehr sehr intensiv auf deine Eignungsfeststellung vorbereiten. Nicht umsonst werden dort nur die allerbesten genommen. Über Tausend bewerben sich für den FlgDst und es sind unter 30, die als KpfFF und WSO zugelassen werden.
Und da zählt halt nicht nur ein gutes Koordinationsvermögen Auge-Hand.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de