Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Januar 2018, 13:02:34
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Welche Einheiten könnte zu mir passen.  (Gelesen 1009 mal)

mataddel

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Welche Einheiten könnte zu mir passen.
« am: 23. November 2016, 21:18:34 »

Hallo, ich mach bald meine Mittlere Reife. Danach möchte ich zur Bundeswehr. Dort möchte ich eine Feldwebellaufbahn beginnen. Ich weiß aber noch nicht welche Einheit zu mir passen könnte. Ich würde gerne in eine Einheit die am Boden ist. Also im Bereich der Infanterie. Ich möchte selber aber nicht ein Fahrzeug bedienen. Ein Traum wäre es für mich eines Tages eine Gruppe zu leiten. Ich möchte weder jetzt mit meinen Stärken angeben. Ich schätze mich selber ein Technisch schlau ein und ich kann sehr gut mit anderen reden. Ich hatte schonmal in einem anderen Forum um Hilfe gebeten. Dort haben einnige gemeint ich sollte zu den Panzergrenadieren. Andere haben das aber verneint. Also ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben wie ich an mein Ziel komme. Ich möchte auch nicht zum KSK da ich dazu Sportlich zu unfit bin. Naja jetzt habe ich es . Danke für eine Antworten! Lg Mataddel
Gespeichert

eff.air

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Antw:Welche Einheiten könnte zu mir passen.
« Antwort #1 am: 23. November 2016, 21:55:31 »

Im Endeffekt kann das keiner besser beurteilen als du selbst!
Informiere dich doch allgemein erstmal über die Möglichkeiten, die dir bei der Bundeswehr offen stehen würden. Nutze dazu beispielsweise die Fülle an Videos auf YouTube. Die geben schon mal einen kleinen Einblick in diverse Bereiche.

Nach deiner jetzigen Beschreibung wäre das der Feldwebel des Truppendienstes.
Bedenke aber, dass du nach 12 Jahren Verpflichtungszeit danach OHNE Berufsabschluss oder sonstigem auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen musst. (17-18 Jahre bei Abschluss der mittleren Reife d.h. nach DZE bist du knapp 30. Diese Tatsache wird es, trotz BFD-Maßnahmen, sicherlich nicht einfacher machen eine Lehrstelle zu bekommen, da du dich gegen weitaus jüngere Bewerber behaupten müsstest.)

Warum also nicht vielleicht auch eine Ausbildung bei der Bundeswehr in Betracht ziehen? Du sagtest ja eine gewisse technische Begabung wäre vorhanden. ;)

Andernfalls die hier obligatorische Allzweckantwort: Mache dir einen Termin bei einem Karriereberater!

Gespeichert

SDW

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 234
Antw:Welche Einheiten könnte zu mir passen.
« Antwort #2 am: 26. November 2016, 18:24:07 »

Nach 12 Jahren Feldwebel reicht der BFD für eine Ausbildung oder Bachelorstudium, solange man ihn nicht für VHS-Kurse verbrät.
Entsprechenden Schulabschluss vorausgesetzt.
Trotzdem ist natürlich ein Neueinstieg mit über 30 nicht einfach.
Gespeichert
Advocatus Diaboli aus Prinzip

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.598
Antw:Welche Einheiten könnte zu mir passen.
« Antwort #3 am: 26. November 2016, 18:26:32 »

Dann informieren Sie sich doch zuerst einmal über die Truppengattungen des Heeres unter www.deutschesheer.de.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.053
Antw:Welche Einheiten könnte zu mir passen.
« Antwort #4 am: 26. November 2016, 19:22:54 »

DIe erste Überlegung sollte sein, ob es Truppen- oder Fachdienst werden soll.

Im Fachdienst würdest du bei Eignung eine Berufsausbildung bekommen, im Truppendienst nicht. Dementsprechend kann es sinnvoll sein, vor einer Laufbahn im Truppendienst erst eine Berufsaubildung zivil zu machen und dann erst zum Bund zu gehen.

Pioniere wäre evtl. eine Idee wenn dir Technik liegt.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de