Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Januar 2019, 11:55:01
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: RoE - VS oder öffentlich?  (Gelesen 4936 mal)

SDW

  • Gast
Antw:RoE - VS oder öffentlich?
« Antwort #15 am: 14. Februar 2018, 19:48:16 »

Danke an LwPersFw und FoxtrotUniform, den Hinweis auf die entsprechende Vorschrift habe ich gesucht.
Schaue ich morgen gleich mal rein.
Gespeichert

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.070
Antw:RoE - VS oder öffentlich?
« Antwort #16 am: 14. Februar 2018, 21:27:29 »

@ FU:

Einige "offene" Vorschriften sind auf der Webseite www.reservisten.bundeswehr.de veröffentlicht worden - sicherlich nach Zustimmung der entsprechenden Stelle.

Die Anzugordnung gehört dazu - insoweit sind Zitate daraus, auch öffentlich, keine Dienstpflichtverletzung.
Das Thema ist so alt wie das neue Regelungsmanagement, wo es in der Tat noch eine Lücke bzgl. der Klassifizierung gibt.

Ich spielte auch nicht explizit auf die Anzugordnung an, mir fiel nur die Einstufung  dieser ZDv ad hoc ein (auch bei BwBM wird fleißig daraus zitiert). Im Grunde ist es aber falsch eine Regelung öffentlich zugänglich zu machen, ohne die Einstufung anzupassen.

Aber in Deutschland hat man ohnehin genau das verlernt, was man in der BRD mal richtig gut konnte: Geheimschutz.
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de