Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. November 2017, 01:16:46
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: ET 04/2018  (Gelesen 6742 mal)

Jaay-loginprobleme

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #60 am: 11. November 2017, 12:37:14 »

Dann gratuliere ich dir zu deiner Empfehlung und dem Bestehen des Auswahlverfahrens. ;) :)

Bis zur 48. KW ist es ja nicht mehr weit. :)

Falls nächste Woche Post kommt freue ich mich natürlich auch darüber aber bis Ende November / Anfang Dezember halten wir alle sicher auch noch durch.  ;D
Gespeichert

woodstock

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Antw:ET 04/2018
« Antwort #61 am: 11. November 2017, 15:51:52 »

Du hast immer noch login-Probleme Jaay?
Ich dachte ja schon, Du bist verschütt gegangen, bis ich im technischen Bereich davon gelesen hab :)
Willkommen zurück!
Gespeichert

woodstock

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Antw:ET 04/2018
« Antwort #62 am: 11. November 2017, 15:53:37 »

Danke Tine,
dann trifft vielleicht ein, was ich gehofft hatte und ich hab einen Grund ordentlich Geburtstag zu feiern :)
Bleibt noch etwas spannend :)
Gespeichert

Jaay-loginprobleme

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #63 am: 12. November 2017, 16:26:38 »

Du hast immer noch login-Probleme Jaay?
Ich dachte ja schon, Du bist verschütt gegangen, bis ich im technischen Bereich davon gelesen hab :)
Willkommen zurück!

Leider ja! Aber vielleicht wird es ja irgendwann behoben, sodass ich dann wieder einloggen kann. Ansonsten hast du ja meine Nummer durch die Gruppe in WhatsApp.

Dann hast du bestimmt doppelt Grund zum Feiern - würde mich sehr freuen!
Gespeichert

Daniel0987654

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #64 am: 13. November 2017, 18:53:12 »

Hallo,

ich habe ebenfalls eine Einstellungsempfehlung erhalten. Letzte Woche kam ein Brief der BW, dass ab der KW 48. der Standort in Stuttgart zuständig sei.
Wie ist das weiter Verfahren? Hat jemand Erfahrungswerte?
In Köln sagte man mir, dass sich in den kommenden Wochen jemand melden würde zwecks Beamtentauglichkeitsuntersuchung. Anschließend würden je nach bestandener Untersuchung und Ranking die Zu- und Absagen postalisch versandt werden. Kann das jemand bestätigen?
Gespeichert

Loginprobleme2

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #65 am: 14. November 2017, 10:29:09 »

Hallo,

ich habe ebenfalls eine Einstellungsempfehlung erhalten. Letzte Woche kam ein Brief der BW, dass ab der KW 48. der Standort in Stuttgart zuständig sei.
Wie ist das weiter Verfahren? Hat jemand Erfahrungswerte?
In Köln sagte man mir, dass sich in den kommenden Wochen jemand melden würde zwecks Beamtentauglichkeitsuntersuchung. Anschließend würden je nach bestandener Untersuchung und Ranking die Zu- und Absagen postalisch versandt werden. Kann das jemand bestätigen?

Im Empfehlungsschreiben stehen zwei Ansprechpartner die ab KW 48 zuständig sind für die weitere Planung. Mit eingeschlossen sind da denke ich mal die Tauglichkeitsuntersuchung, die Sicherheitsüberprüfung und das weitere Zusenden von fehlenden Unterlagen / Beglaubigungen.

Hier im Forum habe ich auch Aussagen gelesen, dass dieses "Ranking" mit Abschluss des Auswahlverfahrens angefertigt wird. Hierzu wäre eben zu wissen, wann die letzten mündlichen Prüfungen stattgefunden haben. Danach geht das ganze noch an den Personalrat. Vielleicht gibt es nächste Woche Post, oder man erkundigt sich dann telefonisch in der KW 48.

Verwirrend finde ich die Zusendung des Briefes, dass Stuttgart zuständig sei? Das stand doch so schon im Empfehlungsschreiben und wirkt daher doppelt. Oder sind dies verschiedene Ansprechpartner, die in den Schreiben genannt werden. :)

Grüße
Gespeichert

woodstock

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Antw:ET 04/2018
« Antwort #66 am: 14. November 2017, 10:44:14 »

Die letzten Gespräche haben definitiv am 08.11. stattgefunden.
Seitdem gibt es wilde Spekulationen über das genaue Datum der Zu- und Absagen und die Zeitspanne, wie lang das alles braucht.
Ich warte schon ne Ewigkeit, da ist 2 Wochen dagegen lächerlich :D
Fakt ist: Alles braucht Zeit.
Ich hab gesagt bekommen die Tauglichkeit findet in Stuttgart Dezember/Januar statt.
Hab Stuttgart als Präferenz angegeben.

Jetzt ist es ja absehbar, selbst bis KW 48.
Gespeichert

dieTine

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:ET 04/2018
« Antwort #67 am: 14. November 2017, 11:05:49 »

Lassen wir es einfach auf uns zukommen...
Gespeichert

Susi2908

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Antw:ET 04/2018
« Antwort #68 am: 14. November 2017, 15:35:36 »

Aus Erfahrung von mir:
Einstellung erfolgte zum 04.10.17

Nach dem bestandenen mündlichen Teil habe ich diese Mappe bekommen. Da stand Ansprechpartner ab KW 26 Stuttgart mit zwei Telefonnummern.
Habe in der Woche direkt am Montag angerufen und am Telefon gesagt bekommen wie es aussieht. Bei mir hieß es, dass ich auf der Warteliste stehe. Eine Woche später bekam ich auch Post dazu. Termin zur ärztlichen Untersuchung wird trotzdem gemacht. Bekommt man ebenfalls per Post. So geht es dann einfach schneller, wenn man nachrückt. Einen Monat später hatte ich die vorläufige Zusage im Briefkasten mit Personalbogen etc. In der Zeit hatte ich auch meinen Termin für die ärztliche Untersuchung, also hat ganz gut gepasst. Dann nur warten bis der Bericht vom Arzt und das beantragte Führungszeugnis bei der zuständigen Stelle ankommt und danach bekommt man die endgültige Zusage.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Daniel0987654

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #69 am: 14. November 2017, 19:35:29 »

Hallo,

ich habe ebenfalls eine Einstellungsempfehlung erhalten. Letzte Woche kam ein Brief der BW, dass ab der KW 48. der Standort in Stuttgart zuständig sei.
Wie ist das weiter Verfahren? Hat jemand Erfahrungswerte?
In Köln sagte man mir, dass sich in den kommenden Wochen jemand melden würde zwecks Beamtentauglichkeitsuntersuchung. Anschließend würden je nach bestandener Untersuchung und Ranking die Zu- und Absagen postalisch versandt werden. Kann das jemand bestätigen?

Im Empfehlungsschreiben stehen zwei Ansprechpartner die ab KW 48 zuständig sind für die weitere Planung. Mit eingeschlossen sind da denke ich mal die Tauglichkeitsuntersuchung, die Sicherheitsüberprüfung und das weitere Zusenden von fehlenden Unterlagen / Beglaubigungen.

Hier im Forum habe ich auch Aussagen gelesen, dass dieses "Ranking" mit Abschluss des Auswahlverfahrens angefertigt wird. Hierzu wäre eben zu wissen, wann die letzten mündlichen Prüfungen stattgefunden haben. Danach geht das ganze noch an den Personalrat. Vielleicht gibt es nächste Woche Post, oder man erkundigt sich dann telefonisch in der KW 48.

Verwirrend finde ich die Zusendung des Briefes, dass Stuttgart zuständig sei? Das stand doch so schon im Empfehlungsschreiben und wirkt daher doppelt. Oder sind dies verschiedene Ansprechpartner, die in den Schreiben genannt werden. :)

Grüße

Ein Empfehlungsschreiben oder gar eine Mappe habe ich nie bekommen. Ich habe lediglich am Tag des mündlichen Auswahlverfahrens bescheid bekommen, dass ich auf meine Bewerbung eine Einstellungsempfehlung erhalte. Ein paar Wochen später kam ein Brief der Bundeswehr bei mir an, in dem folgendes stand:
- Assessment erfolgreich absolviert (dies bedeutet noch keine Entscheidung über eine Einstellung)
- Grundlage für Auswahl sei die Bestenauswahl
- Ob Einstellungsangebot unterbreitet wird hängt davon ab, ob die weiteren Einstellungsvorraussetzungen bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens erfüllt werden (vertrauensärtzliche Einstellungsuntersuchung, Zustimmung Personalvertretung, Sicherheitsüberprüfung ect...)
- Bewerbungsunterlagen werden nach Stuttgart übergeben.

Kann ich daraus schließen, dass ich auf der Warteliste stehe?  ???
Gespeichert

woodstock

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Antw:ET 04/2018
« Antwort #70 am: 15. November 2017, 08:59:08 »

Hi Daniel,

Nein, das ist keine Warteliste, sondern bedeutet nur, Du hast die Einstellungsempfehlung statt direkt nach dem Gespräch eben per Post erhalten.
Du bist damit auch unter den Kandidaten, die auf die Rangliste warten und solltest spätestens KW 48 wissen, ob aus der Einstellungsempfehlung eine Einstellungszusage (unter Vorbehalt der Tauglichkeit und der weissen Weste im Führungszeugnis) wird.

Gruß
Gespeichert

Daniel0987654

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #71 am: 15. November 2017, 12:28:07 »

Ok...
Bisweilen habe ich allerdings noch nichts wegen eines Termins zur amtsärztlichen Untersuchung gehört.
Kann es sein, dass der Termin auch nach der KW48 stattfindet?
Gespeichert

Loginprobleme2

  • Gast
Antw:ET 04/2018
« Antwort #72 am: 15. November 2017, 13:12:55 »

Ok...
Bisweilen habe ich allerdings noch nichts wegen eines Termins zur amtsärztlichen Untersuchung gehört.
Kann es sein, dass der Termin auch nach der KW48 stattfindet?

Ist bei mir genauso und in zwei Wochen wissen wir bestimmt mehr. Alles ist gut - es warten viele genauso wie du und ich.

Grüße
Gespeichert

woodstock

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Antw:ET 04/2018
« Antwort #73 am: 15. November 2017, 16:33:00 »

Die meisten werden erst im Dezember und Januar Termine beim Amtsarzt bekommen, zumindest nach meinem Kenntnisstand.

Dann ist die Einstellungszusage natürlich genauso vorbehaltlich, wie die Einstellungsempfehlung, bis eben Tauglichkeit und Führungszeugnis das ganze dingfest machen.
Gespeichert

dieTine

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:ET 04/2018
« Antwort #74 am: 20. November 2017, 13:58:06 »

Hat heute schon irgendjemand eine von den Damen in Stuttgart erreicht?
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de