Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Januar 2018, 18:42:00
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Kameraden ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018
 
Den Kameraden die zur Zeit im Einsatz sind wünschen wir zusätzlich ein paar besinnliche Stunden und das sie alle gesund zu ihren Lieben zurückkehren

Autor Thema: Fernsehtipp: Wüstencamp Gao – Die Bundeswehr in Mali  (Gelesen 1130 mal)

AndreasP

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19

Im Norden der westafrikanischen Republik Mali sind fast 800 deutsche Soldaten im Einsatz. Für die Vereinten Nationen (UN) überwachen sie die Waffenruhe zwischen der Regierung und islamistischen Rebellen.

Vom Camp „Castor“ aus starten täglich deutsche Aufklärer zu Patrouillen. Sie halten Kontakt zur malischen Armee und beobachten die Lage in der unsicheren Region Gao. Parallel dazu schickt die Bundeswehr die israelische Aufklärungsdrohne „Heron“ in die Luft. Mit den hochempfindlichen Kameras der „Heron“ können die Bildauswerter feindliche Aktivitäten oder vergrabene Sprengsätze entdecken.

Für Notfälle steht das medizinische Evakuierungsteam rund um die Uhr bereit. Mit ihren bis zu 300 km/h schnellen Hubschrauber vom Typ NH-90 fliegen sie Verletzte aller am Einsatz beteiligten Nationen.

Die spannende Reportage gibt Einblicke in den aktuell gefährlichsten Einsatz der Bundeswehr.

„Abenteuer Leben – Täglich“ Kabeleins / 28. April 2017 / 16:55 Uhr
Gespeichert

grande6033

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Antw:Fernsehtipp: Wüstencamp Gao – Die Bundeswehr in Mali
« Antwort #1 am: 26. April 2017, 18:02:56 »

Danke, werde ich mir anschauen.
Gespeichert
04.1993 - 03.1994 PzJgLKp 90 Munster
Grundwehrdienst als Panzerjäger

AndreasP

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Antw:Fernsehtipp: Wüstencamp Gao – Die Bundeswehr in Mali
« Antwort #2 am: 28. April 2017, 10:18:05 »

Heute ist es soweit,  freue mich auf diesen TV-Beitrag.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de