Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Mai 2018, 00:58:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffchen Luftwaffe  (Gelesen 1640 mal)

Chrissy_Ro

  • Gast
Schiffchen Luftwaffe
« am: 11. Juni 2017, 15:48:39 »

Hey,
ich habe eine vielleicht blöde Frage, aber mir ist schon öfters Folgendes aufgefallen, das niemand zufirdenstellend beantworten konnte: Viele Soldaten (in diesem Fall Reservisten) der Luftwaffe tragen ihr Schiffchen unterschiedlich. Die einen lassen es nach oben hin spitz zulaufen (angeblich wird die Spitze mit Nadeln zusammengehalten?), bei anderen ist es schlicht "platt" bzw. die Spitzen weit auseinandergezogen. Wie ist denn nun die korrekte Trageweise? Auch im I-Net finde ich verschiedene Trageweisen...
Wünsche Euch einen schönen Sonntag,
Chrissy
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.268
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #1 am: 11. Juni 2017, 17:02:53 »

Ich bin dieser "Weisung" die Spitze "zusammenzuhalten" in meiner Dienstzeit gefühlte 100x begegnet...

Da mir bis heute aber niemand ein Schriftstück zeigen konnte, indem steht, dass ich, als Träger eines dienstlich gelieferten Schiffchen, dieses noch umnähen, oder "zusammenhalten" muss... tue ich dies auch nicht.

Denn wenn der Dienstherr es gewollt hätte... hätte er das Schiffchen so beschafft.


Aus dem Leben für das Leben : 

Als Spieß habe ich nur darauf geachtet, dass das Teil in der Größe auch zur Kopfgröße passt...   ;)


Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Marcel Weide

  • Gast
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2017, 19:17:14 »

Auch den Bildern in den Vorschriften, ist sozusagen Folge zu leisten. In der Zentralrichtlinie ... (ehem. ZDv 37/10) sieht man einige Bilder in denen das Schiffchen oben zusammen ist, sowie die offene Variante. Daher würde ich fast mal behaupten, dass es darüber keine bestimmte Regelung gibt.

Da das Schiffchen jedoch oben offen ausgegeben wird, würde ich mal behaupten, dass das die richtige Variante ist.
Gespeichert

JLo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2017, 07:05:24 »

Als Spieß habe ich nur darauf geachtet, dass das Teil in der Größe auch zur Kopfgröße passt...   ;)
Ach ja, das gute Schiffchen bei der Lw...  :D
Es gab / gibt wirklich Soldaten, die holen sich das Schiffchen ein zwei Nummern größer als es zur Kopfgröße passt, das sieht richtig schlecht aus.  ::)
Zitat
Die einen lassen es nach oben hin spitz zulaufen
Das geht gar nicht, sieht aus wie Bauer piepenbrink  :P und am besten noch lange Haare dazu.

Ich trage das Schiffchen immer etwas dichter an der Stirn.  8)

Gespeichert

striker

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #4 am: 27. Januar 2018, 00:14:15 »

Luftwaffensoldaten mit Kopfbedeckung sind sowiso ne Seltenheit :-)
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.835
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #5 am: 29. Januar 2018, 13:33:31 »

Außer in Schortens  ;D
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Antw:Schiffchen Luftwaffe
« Antwort #6 am: 29. Januar 2018, 14:15:10 »

Aber da tragen die meisten auch kein Schiffchen  ;D
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de