Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2018, 09:23:43
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Wiedereinstieg auch im Alter?  (Gelesen 6108 mal)

AntoniaNeu

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #60 am: 14. März 2018, 19:24:59 »

was bedeutet das?
Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.353
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #61 am: 14. März 2018, 19:39:51 »

Das man NICHT grundsätzlich ungeeignet ist.
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

AntoniaNeu

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #62 am: 14. März 2018, 20:26:07 »

oh. ok. dann hab ich hoffnung? *wird etwas heiterer*
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.995
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #63 am: 14. März 2018, 20:32:49 »

Wie immer - Mustern lassen. Viel Erfolg.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 24.767
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #64 am: 14. März 2018, 21:00:50 »

Der Blutdruck sollte erst stabil eingestellt und Folgeschäden ausgeschlossen sein. Dann ist das kein Problem.
Reicht dann zwar nicht für jede Verwendung, aber im höheren Alter will man sich ja auch nicht mehr jeden Schei** ähm Mist antun.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Opa_Hagen

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #65 am: 15. März 2018, 08:15:10 »

Moin moin Antonia,

mach Dich nicht verrückt. Ich bin quasi frisch aus dem Einsatz zurück, als Reservist mit Bluthochdruck, medikamentös eingestellt. War absolut kein Hindernis.

Gruss


Hagen
Gespeichert

TheScientist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #66 am: 15. März 2018, 12:09:58 »

Moin moin Antonia,
mach Dich nicht verrückt.

Dem kann ich nur zustimmen.

Mustern lassen, es wird zusätzlich ein Termin beim Internisten an einem der BWKs oder dem BWZK geben und gut ist's, wenn...

Die Prävalenz ist etwa bei 20-30%, d.h. fast 1/3 der westlichen Bevölkerung leidet an arterieller Hypertonie. Soll die BW auf dieses Drittel im Ganzen verzichten wollen... im Jahr der Trendwenden?

Es gilt, wie Ulli76 sagte,
Der Blutdruck sollte erst stabil eingestellt und Folgeschäden ausgeschlossen sein. Dann ist das kein Problem.
Reicht dann zwar nicht für jede Verwendung, aber im höheren Alter will man sich ja auch nicht mehr jeden Schei** ähm Mist antun.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 24.767
Antw:Wiedereinstieg auch im Alter?
« Antwort #67 am: 15. März 2018, 18:50:23 »

Evtl. reicht das sogar wenn der Hausarzt/Internist das vernünftig und ausführlich bescheinigt.

Wichtig: Welche Medikation (sollte jetzt nicht gerade die 3-fach-Therapie am oberen Dosisende sein), aktuelle Langzeitmessung (die sollte halt eine gute Einstellung zeigen und ausschluss von Folgen (Herzultraschall, Bauchultraschall, Nierenwerte, Auge), Nachweis der Leistungsfähigkeit (Belastungs-EKG).

Gehört an sich eh zu einer vernünftigen Abklärung im Rahmen der Erstdiagnose.
« Letzte Änderung: 15. März 2018, 18:52:06 von ulli76 »
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de