Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Juni 2018, 18:38:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?  (Gelesen 6736 mal)

snitch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #15 am: 08. Oktober 2017, 22:33:31 »

Preise aktuell zwischen 75€ (Offiziere) und 266€ (Generale).
Gespeichert
"The price of freedom is eternal vigilance." - Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit. (Thomas Jefferson)

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.000
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2017, 07:13:12 »

Persönlicher Rat: Die Investition anderweitig tätigen, es sei denn LUT und mindestens StOffz .
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.880
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2017, 00:09:01 »

Bei der Marine wird zur 1. Geige grundsätzlich, bei den Mannschaften Tellermütze und ab Maat Schirmmütze getragen. Auch in den Einheiten die ein Barett haben. Diese tragen das Barett nur zum Feldanzug, statt dem blauen Schiffchen.

Oder hat schon mal jemand eine Marinesoldaten in Ausgehuniform mit Barett gesehen?

Ja. KSM und SeeBtl.
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.367
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2017, 11:46:44 »

Bei der Marine wird zur 1. Geige grundsätzlich, bei den Mannschaften Tellermütze und ab Maat Schirmmütze getragen.

Auch in den Einheiten die ein Barett haben. Diese tragen das Barett nur zum Feldanzug, statt dem blauen Schiffchen.

Oder hat schon mal jemand eine Marinesoldaten in Ausgehuniform mit Barett gesehen?

Ja. KSM und SeeBtl.

Plus die neue Welt des MilOrgBer CIR...  ;)

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=58904.0;attach=7929;image
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

WhiskeyEcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #19 am: 17. Oktober 2017, 21:37:02 »

Oder hat schon mal jemand eine Marinesoldaten in Ausgehuniform mit Barett gesehen?

Marinesicherung
Gespeichert
MACHEN IST WIE WOLLEN. NUR KRASSER!

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #20 am: 18. Oktober 2017, 12:11:55 »

Die Soldaten des SeeBtl, der KpfSchwKp und die Marineuniformträger des WachBtl BMVg dürfen zum Dienstanzug nur die Teller-/Schirmmütze oder das Schiifchen, blau tragen. So ist es in der Zentralrichtlinie Anzugsordnung eindeutig befohlen. Die einzige genehmigte Ausnahme hiervon sind die Marineuniformträger, die im Bereich Cyber verwendet werden. Die tragen auch zum Dienstanzug das einheitliche, blaue "Cyber-Barett".
Gespeichert

MarcAurel

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #21 am: 18. Oktober 2017, 12:23:07 »

Die Soldaten des SeeBtl, der KpfSchwKp und die Marineuniformträger des WachBtl BMVg dürfen zum Dienstanzug nur die Teller-/Schirmmütze oder das Schiifchen, blau tragen. So ist es in der Zentralrichtlinie Anzugsordnung eindeutig befohlen. Die einzige genehmigte Ausnahme hiervon sind die Marineuniformträger, die im Bereich Cyber verwendet werden. Die tragen auch zum Dienstanzug das einheitliche, blaue "Cyber-Barett".

Habe ich gesehen. Eine furchtbare Kombination. Zu einer Marineuniform passt das überhaupt nicht.
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.880
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #22 am: 21. Oktober 2017, 19:05:48 »

Die Soldaten des SeeBtl, der KpfSchwKp [...] dürfen zum Dienstanzug nur die Teller-/Schirmmütze oder das Schiifchen, blau tragen. So ist es in der Zentralrichtlinie Anzugsordnung eindeutig befohlen.

...die wiederum um diverse Erlasse ergänzt worden ist und nicht aktuell ist. Innerhalb umschlossener militärische Anlagen dürfen Soldaten des SeeBtl definitiv das marineblaue Barrett zum Dienstanzug tragen. Und tun es auch.
Gespeichert

12345678

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #23 am: 15. November 2017, 21:14:18 »

Die Soldaten des SeeBtl, der KpfSchwKp und die Marineuniformträger des WachBtl BMVg dürfen zum Dienstanzug nur die Teller-/Schirmmütze oder das Schiifchen, blau tragen. So ist es in der Zentralrichtlinie Anzugsordnung eindeutig befohlen.

Wobei in der Anzugordnung allerdings seit der letzten Änderung auch eine Positivliste von selbstbeschafften Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenständen steht, die getragen werden dürfen, obwohl sie nicht in den jeweiligen Ausstattungssolls enthalten sind, und die kein Schiffchen (und auch kein Barett) enthalten - somit dürften die Marineuniformträger der genannten Einheiten genau genommen eigentlich kein Schiffchen mehr tragen, da es nicht zu ihrem Ausstattungssoll gehört. Relevant ist dieser Aspekt auch für die Marineuniformträger der RSUKr, denn deren Ausstattungssoll enthält weder ein Schiffchen noch ein Barett, was dann Fragen aufwirft, wenn Antreten im Feldanzug mit Abwandlung "Barett/Schiffchen" befohlen wird...
Ist bekannt, ob dahinter eine bewußte Absicht steckt, oder ob es hierzu auch einen nicht allgemein bekannten Erlass gibt, oder ob dieser Fall schlicht nicht bedacht wurde?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.591
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #24 am: 16. November 2017, 07:23:25 »

RSU Kp tragen inzwischen Blaues Barett mit Jägergold - einheitlich.
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.367
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #25 am: 16. November 2017, 08:26:28 »

Die Soldaten des SeeBtl, der KpfSchwKp und die Marineuniformträger des WachBtl BMVg dürfen zum Dienstanzug nur die Teller-/Schirmmütze oder das Schiifchen, blau tragen. So ist es in der Zentralrichtlinie Anzugsordnung eindeutig befohlen.

Wobei in der Anzugordnung allerdings seit der letzten Änderung auch eine Positivliste von selbstbeschafften Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenständen steht, die getragen werden dürfen, obwohl sie nicht in den jeweiligen Ausstattungssolls enthalten sind, und die kein Schiffchen (und auch kein Barett) enthalten - somit dürften die Marineuniformträger der genannten Einheiten genau genommen eigentlich kein Schiffchen mehr tragen, da es nicht zu ihrem Ausstattungssoll gehört.

Aus der aktuellen Version der Vorschrift u.a.:

"244. Abwandlungen der Grundform (Dienstanzug, dunkelblau)

A1 Schiffchen, dunkelblau     

Das Schiffchen darf innerhalb umschlossener militärischer Anlagen, an Bord, im Hafen- und Werftgelände getragen werden."
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

12345678

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #26 am: 16. November 2017, 13:46:38 »


RSU Kp tragen inzwischen Blaues Barett mit Jägergold - einheitlich.

Soweit sie es tun, dürfte dies aus den genannten Gründen wohl nicht nur  gegen  A2-2630/0-0-5 und A1-1000/0-7000, sondern - sofern keine Genehmigung durch das Bundespräsidialamt vorliegt - auch gegen Art. 2 Abs. 1 Röm. I Nr. 2 S. 2 BPräsUnifAnO verstoßen.

Aus der aktuellen Version der Vorschrift u.a.:
"244. Abwandlungen der Grundform (Dienstanzug, dunkelblau)
A1 Schiffchen, dunkelblau     
Das Schiffchen darf innerhalb umschlossener militärischer Anlagen, an Bord, im Hafen- und Werftgelände getragen werden."

Sowie:
"140. Im Rahmen der Bestimmungen dieser Zentralrichtlinie dürfen folgende selbstbeschaffte Bekleidungs-/Ausrüstungsartikel getragen werden, die nicht zum jeweiligen Ausstattungssoll gehören."
[Es folgt eine Liste von Artikeln, die kein Schiffchen enthält.]
Demnach dürfte Ziff. 244 wohl nur für Einheiten gelten, zu deren Ausstattungssoll ein Schiffchen, dunkelblau gehört, und das ist bei SeeBtl, KSM, WachBtl sowie RSUKr nicht der Fall.
Insofern die Frage, ob dies tatsächlich inhaltlich so gewollt ist, oder ob man einfach vergessen hat, das Schiffchen in die Liste bei Ziff.?
Gespeichert

12345678

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #27 am: 16. November 2017, 13:50:28 »

Insofern die Frage, ob dies tatsächlich inhaltlich so gewollt ist, oder ob man einfach vergessen hat, das Schiffchen in die Liste bei Ziff.?

Entschuldigung, versehentlich zu früh abgeschickt, insofern den letzten Satz nochmal komplett:
Insofern die Frage, ob dies tatsächlich inhaltlich so gewollt ist, oder ob man einfach vergessen hat, das Schiffchen in die Liste bei Ziff. 140 aufzunehmen?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.591
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #28 am: 16. November 2017, 13:54:04 »

@ 12345678:

Nach meiner Erkenntnis werden die RSU Kr nach Weisung SKB mit dem Barett eingekleidet - ist also auf der BAN enthalten und nicht "selbstbeschafft".

Wieso das gegen 2 Abs. 1 Röm. I Nr. 2 S. 2 verstoßen soll, ist mir unklar.

Wenn die SKB in Absprache mit dem Heer als Waffengattung der RSU Kp (wohlgemerkt der Kp, nicht der einzelnen Soldaten) "Jäger" festgelegt hat, dann tragen halt alle einheitlich "Jäger", weil bis zu Brigade hoch (ohne diese) halt einheitlich EIN Barett getragen wird.

("Schiffchen" ist mir egal - hatte ich nie ... - Naja, genau genommen doch, in Grün, oliv, beim Heer - "damals" ...)
Gespeichert

12345678

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Antw:Schirmmütze noch tragbar? Wo zu bekommen?
« Antwort #29 am: 16. November 2017, 14:26:52 »

@ 12345678:
Nach meiner Erkenntnis werden die RSU Kr nach Weisung SKB mit dem Barett eingekleidet - ist also auf der BAN enthalten und nicht "selbstbeschafft".
Wieso das gegen 2 Abs. 1 Röm. I Nr. 2 S. 2 verstoßen soll, ist mir unklar.
Wenn die SKB in Absprache mit dem Heer als Waffengattung der RSU Kp (wohlgemerkt der Kp, nicht der einzelnen Soldaten) "Jäger" festgelegt hat, dann tragen halt alle einheitlich "Jäger", weil bis zu Brigade hoch (ohne diese) halt einheitlich EIN Barett getragen wird.

Sofern es tatsächlich einen entsprechenden Erlass des InspSKB gibt, und sofern die RSUKr neuerdings tatsächlich zur Jägertruppe gehören (beides wäre mir neu, ich kann es aber auch nicht ausschliessen), dann wäre es in der Tat korrekt.
Dagegen spräche, dass es weiterhin RSUKp gibt, in denen nicht so verfahren wird, und dass die RSUKr auf www.bundeswehr.de bei den Informationen zur Jägertruppe nicht erwähnt werden. Die letzte Änderung der A1-1000/0-7000 stammt zudem erst vom April diesen Jahres, d. h. wenn es eine entsprechende Erlasslage gibt, dann müsste sie sehr neu sein. Weiterhin würde sich rein logisch die Frage stellen, dass wenn die RSUKr tatsächlich neuerdings zur Jägertruppe gehören sollten, warum sie dann nicht konsequenterweise das grüne Barett tragen. (Gut, einzelne RSUKp tun dies wohl auch tatsächlich.)  Insofern tippe ich dem Augenschein nach eher auf "Wildwuchs", aber falls jemand Details zu den entsprechenden Bezugsdokumenten hat (Datum, Aktenzeichen) wäre ich interessiert.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de