Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. November 2017, 05:33:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Laufbahnwechsel FA/OA  (Gelesen 854 mal)

Sierra.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Laufbahnwechsel FA/OA
« am: 31. Oktober 2017, 13:41:22 »

Hallo Kamearden,

beginne im Januar als Stuffz FA und habe mich gefragt ob es Möglich ist OA zu werden?!
Wenn ja wie? Kann mir da jemand weiter helfen?

MKG
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.369
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2017, 13:45:18 »

Indem Sie einen Antrag auf Laufbahnwechsel stellen.

Gegenfrage: Warum haben Sie sich nicht gleich für die Offizierlaufbahn beworben?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Wüstensand

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2017, 15:04:38 »

Welchen Schulabschluss besitzt du denn?
Gespeichert

Sierra.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2017, 15:30:58 »

Ich hab Mittlere Reife mit 2 Berufsausbildungen.
Wollte erstmal in der Bundeswehr dienen, bevor ich den OA stelle
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.589
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2017, 15:36:45 »

Dann ist die Regellaufbahn schon die der Feldwebel. Die Regellaufbahn mit Abschluss Abitur ist OffzTrD. Du erfüllst nur die Minimalvoraussetzungen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

CIRK

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2017, 15:38:39 »

Ich hab Mittlere Reife mit 2 Berufsausbildungen.
Damit habe Sie theoretisch die Vorraussetzungen erfüllt, werden sich in der praktischen Durchführung aber gegen Abiturienten und Bewerber mit Fachhochschulreife durchsetzen müssen - was eher schwierig sein wird.

Wollte erstmal in der Bundeswehr dienen, bevor ich den OA stelle
Dann machen Sie das doch, der zu gehende Weg wurde Ihnen ja bereits aufgezeigt.
Gespeichert

Roughnecks

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 246
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2017, 15:43:16 »

Oder bei Zeiten Antrag auf OffzMilFD stellen.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Gespeichert

CIRK

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2017, 15:45:45 »

Oder bei Zeiten Antrag auf OffzMilFD stellen.
Na erstmal sollte er seine Ausbildung zum Fw erfolgreich absolvieren, dann kann er sich darüber noch genug Gedanken machen.
Gespeichert

Roughnecks

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 246
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2017, 15:46:33 »

Deswegen sage ich ja "bei Zeiten". Aber da er eh schon über den OA nachdenkt...

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Gespeichert

Sierra.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2017, 15:48:01 »

Also muss ich erstmal meine FW Ausbildung erfolgreich absolvieren und dann kann den Antrag auf OffzMilFD stellen?
Oder kann ich das schon davor?
Gespeichert

CIRK

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2017, 15:50:53 »

Also muss ich erstmal meine FW Ausbildung erfolgreich absolvieren und dann kann den Antrag auf OffzMilFD stellen?

Richtig, gibt noch einige Dinge dabei zusätzlich zu beachten, machen Sie erstmal Ihre Ausbildung fertig und reden Sie dann mit Ihrem Chef oder Spieß darüber.
Gespeichert

Sierra.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2017, 15:55:25 »

Vielen Dank, dann werd ich das so machen.
Dauert bis dahin ja noch ein wenig ;-)
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.589
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2017, 16:15:15 »

Kennst du denn den Unterschied zwischen OffzMilFD und OffzTrD?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Mero89

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Antw:Laufbahnwechsel FA/OA
« Antwort #13 am: 13. November 2017, 08:07:44 »

Bewerbe dich einfach als OA TrD, ich habe mich auch gegen die ganzen Abiturienten und FH'ler mit meinem Realschulabschluss + Berufsausbildung durchgesetzt.

Dein Vorteil ist, dass du keine 18/19 mehr bist und eben mehr Lebenserfahrung mitbringst, genau das solltest du auch hervorheben. Viel Glück dabei.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de