Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. November 2017, 05:27:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: DSA ablegen  (Gelesen 514 mal)

Wieci

  • Gast
DSA ablegen
« am: 11. November 2017, 00:02:58 »

Hallo zusammen,

mal eine Frage, man muss als Soldat ja einmal im Jahr das DSA ablegen. Was passiert allerdings wenn man dieses ein Jahr nicht abgelegt hat?

Danke für Eure antworten!
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.589
Antw:DSA ablegen
« Antwort #1 am: 11. November 2017, 06:38:14 »

Selbst verschuldet oder war nicht möglich?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

HerrZog

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Antw:DSA ablegen
« Antwort #2 am: 13. November 2017, 09:41:46 »

In der Mannschaftslaubahn garnichts.
Als Portopee/Offizier siehts in der Beurteilung schlecht aus.
Gespeichert
Burg -> Potsdam -> Munster -> Hagenow -> Celle -> Münster -> Hannover -> Marienberg <> Delitzsch
Dienstjahr: 8

OStGefr FKB

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Antw:DSA ablegen
« Antwort #3 am: 13. November 2017, 09:47:50 »

Mir stellt sich die Frage wie man es nicht ablegen kann in einem Jahr ^^
In der Mannschaftslaufbahn passiert in der Regel nicht.. außer bei der Leistungsbewertung zur Beförderung SG / OSG ;) (aber eher seltener)
Gespeichert
FüUStgBtl 286 - Rotenburg a.d.F
BwKdo USA / CAN - Reston
ArtLehrBtl 345 - Idar-Oberstein
EloKaBtl 932 - Frankenberg / Eder

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.174
Antw:DSA ablegen
« Antwort #4 am: 13. November 2017, 09:57:09 »

Auch wenn manche es nicht glauben wollen, aber es gibt Verwendungsreihen und Verwendungen, sowie einzelne Dienstposten, die vor lauter Übung, Ausland, NRF Ausland und in den Paar Monaten daheim soviel aufarbeiten müssen, dass es manchmal am Ende des Jahres eng wird, mit DSA... Ich finde das nicht verwerflich.

Ich habe es bis jetzt, als Angehöriger einer solch klassischen Verwendung, immer geschafft, das DSA abzulegen. Am Wochenende, zu Hause.
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

OStGefr FKB

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Antw:DSA ablegen
« Antwort #5 am: 13. November 2017, 10:00:15 »

Auch wenn manche es nicht glauben wollen, aber es gibt Verwendungsreihen und Verwendungen, sowie einzelne Dienstposten, die vor lauter Übung, Ausland, NRF Ausland und in den Paar Monaten daheim soviel aufarbeiten müssen, dass es manchmal am Ende des Jahres eng wird, mit DSA... Ich finde das nicht verwerflich.

Ich habe es bis jetzt, als Angehöriger einer solch klassischen Verwendung, immer geschafft, das DSA abzulegen. Am Wochenende, zu Hause.

Gut, ja das stimmt schon, wenn man in solch einer Verwendung ist..aber du hast ja quasi die Lösung dargeboten..Wocheende ;)
Gespeichert
FüUStgBtl 286 - Rotenburg a.d.F
BwKdo USA / CAN - Reston
ArtLehrBtl 345 - Idar-Oberstein
EloKaBtl 932 - Frankenberg / Eder
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de