Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. November 2017, 01:33:30
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Bewerbung Trotz abgebrochener Ausbildung ?  (Gelesen 340 mal)

M4RV1N

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bewerbung Trotz abgebrochener Ausbildung ?
« am: 11. November 2017, 00:24:24 »

Schönen Guten Tag.

Kurz zu meiner Person. Ich heiße Marvin und bin momentan 19 Jahre jung und männlich.

Wie nun schon im Oberen Titel beschrieben habe ich mich nun vor knapp 1 Woche bei meinem wehrdienstberater gemeldet und für Ende diesen Monat ein Termin bekommen. Nur leider habe ich bereits eine abgebrochene ausbildung im 2 Lehrjahr aufgrund mangelnder Interesse am Beruf (aufhebungsvertrag). Nun zu meiner hauptfrage : ist es möglich trotz dieser Entscheidung noch eine Laufbahn als Feldwebel zu erlangen ? (Ich habe den For + A abschluss) ich währe ebenfalls dazu bereit 12 Jahre mich zu verpflichten und in auslandseinsätze zu gehen.

Weshalb ich die Frage stelle ist das mir jeder zweite sagt entweder es geht nicht es ist nicht möglich und eine Ausbildung sollte man machen wenn man schon zum bund geht...

Zudem wurde mir gesagt das der Bund die Familien alle arbeitstellen und Freunde abfragt über der Person dir sich bewirbt... stimmt das ?

MfG Marvin
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.589
Antw:Bewerbung Trotz abgebrochener Ausbildung ?
« Antwort #1 am: 11. November 2017, 06:42:48 »

Je nachdem, wie du dich im Eignungstest schlägst. Einfach wird es jedenfalls so nicht, denn es kann durchaus sein dass man im Psychologengespräch dir attestiert, dass du kein Durchhaltevermögen hast und bei nachlassendem Interesse einfach das Handtuch wirfst. Das sieht natürlich ein zukünftiger AG nicht gerne. Möglicherweise sagt man dir: fang erst einmal als Msch an und zeige, dass du auch durchhalten kannst.

Zu deiner 2. Frage suche einfach mal nach "Sicherheitsüberprüfung" oder "Sicherheitsstufe". Da findest du ausreichend Informationen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de