Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. August 2019, 02:29:52
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: München Fürst Wrede Kaserne  (Gelesen 1563 mal)

Obersteiner94

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
München Fürst Wrede Kaserne
« am: 27. November 2017, 07:40:58 »

Guten Morgen,

Da ich ab Jan.2018 in München auf die Bundeswehrfachschule gehe und eine Stube gestellt bekomme, würde es mich interessieren, ob es denn in der Kaserne Internet bzw. Wlan für Soldaten gibt.
Ansonsten ist alles andere schon längst erledigt.

Mit freundlichen Grüßen

Maik94
Gespeichert

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.468
Antw:München Fürst Wrede Kaserne
« Antwort #1 am: 27. November 2017, 13:43:25 »

Wenn du Glück hast ist die Einrüstung des WLAN bis dahin in deinem Unterkunftsbereich abgeschlossen.

Gruß Andi
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Blackgrieve

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Antw:München Fürst Wrede Kaserne
« Antwort #2 am: 08. Januar 2018, 09:04:35 »

WLAN ist jetzt installiert. Es besteht allerdings die Möglichkeit auch einen privaten Dienstleister anzuheuern. Die Bewilligung dazu dauert allerdings Monate.
Da ich stark davon ausgehe, dass die Leitung ab 1630 stark überlastet sein wird, bleibt abzuwägen welche die bessere Lösung ist.
Gespeichert
Denken - Drücken - Sprechen. Die Beiträge aller Mitglieder bitte ganz durchlesen, darüber nachdenken und sich sachlich und auf die Themen bezogen äußern.
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de