Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 11. Dezember 2017, 04:58:28
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Dienstführerschein  (Gelesen 2270 mal)

MichaX

  • Gast
Dienstführerschein
« am: 07. Dezember 2017, 17:58:55 »

Moin,

ich müsste im Rahmen meine Diplomarbeit wissen ob die ZDv 43/1 und 43/2 für den Dienstführerschein noch aktuell sind und ob ich sie eventuell irgendwo als pdf downloaden kann. :)

Vielen Dank schonmal :)
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.088
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2017, 18:20:49 »

Die Antwort auf beide Fragen lautet "Nein!"
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

MichaX

  • Gast
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2017, 20:56:06 »

Erstmal danke für die Antwort :)

Wodurch wurden die beiden denn abgelöst? Wonach richtet sich die Vergabe der Führerscheine denn aktuell?
Gespeichert

Niederbayer

  • Grünschnabel
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 707
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2017, 22:11:25 »

2017 noch Diplomarbeiten schreiben? Da war ich 2013 ja schon einer der letzten Jahrgänge, die sowas noch hatten.
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.631
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2017, 22:13:11 »

Kenne mehrere zivile Universitäten, die das noch anbieten.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.440
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2017, 22:15:21 »

Erstmal danke für die Antwort :)

Wodurch wurden die beiden denn abgelöst? Wonach richtet sich die Vergabe der Führerscheine denn aktuell?

Sind Sie Soldat? Dann empfehle ich Ihnen das Intranet der Bundeswehr, speziell "Regelungen online". Wenn Sie kein Soldat sind werden Sie wohl kaum an die Vorschriften kommen, weil die VS-NfD eingestuft sein dürften.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

MichaX

  • Gast
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2017, 09:34:16 »

In der juristischen Ausbildung gibt es noch weiterhin ein Diplom

Nein, ich war 12 Jahre Soldat aber hatte nur mit der alten ZDv zu tun. Aus dem Grund kann ich da leider auch nicht mehr reingucken. Wie heißt die Vorschrift denn jetzt?
Gespeichert

SDW

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 218
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2017, 19:19:07 »

Es gibt die Zentralrichtlinie A2-1050/10-0-22 Kraftfahrweiterbildung, die ist "Offen" und wird vom Logistikkommando herausgegeben, also vll da mal nachfragen.

Der Nachfolger der 43/2 ist VS-NfD.
Gespeichert
Advocatus Diaboli aus Prinzip

PzHurra

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2017, 08:44:28 »

Die Kraftfahrweiterbildung hat damit nichts zutun.

Wenn schon eher die Zentralrichtlinie Dienstfahrerlaubnis der Bundeswehr oder die Bereichsrichtlinie geteilt in Prüfung und Ausbildung usw...

MkG
Gespeichert

Jens79

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.460
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2017, 10:07:09 »

Stellen Sie doch mal eine konkrete Frage. Evtl. könnte Ihnen dann auch konkret geholfen werden. Eine komplette Vorschrift wird Ihnen hier niemand zusenden.
Gespeichert
 

MichaX

  • Gast
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2017, 12:14:48 »

Ich brauche eine zitierfähige Vorschrift, die besagt:

1. das die Dienstfahrerlaubnis nur mit Dienstausweis gültig ist
2. wer die Prüfung abnimmt
3. das die Prüfung in Theorie und Praxis geteilt ist
4. das die Dienstfahrerlaubnis nur für den Dienstgebrauch zu nutzen ist und außerhalb der Bw keine Gültigkeit hat
5. wo die Grundsätze der Ausbildung und Prüfung enthalten sind
6. Aushändigung des Führerscheins nur nach der bestandenen Prüfung
7. Nutzung von militärischen als auch zivilen vom Fuhrpark
8. Wer kann einen Dienstführerschein erwerben (ab wie vielen Jahren der Verpflichtung, Voraussetzungen)
9. Dauer nur für die Dienstzeit

Das meiste basiert ja auf zivilen Normen aber eine Angabe der militärischen Norm wäre schon hilfreich.
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.088
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2017, 12:50:23 »

Und welchen Teil davon soll ich Ihnen nochmal erklären ;) ?

Der Nachfolger der 43/2 ist VS-NfD.

Fazit:

Sie haben als Nicht-Soldat nichts mit eingestuften Vorschriften am Hut zu haben! Ihr Plan hatte die erste Feindberührung, ändern Sie ihn!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2017, 13:37:25 »

Und selbst wenn die Einstufung Offen Ist, ist eine Weitergabe nicht zulässig.
Gespeichert

justice005

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.870
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2017, 13:46:20 »

Was für ein Fachbereich bzw. was für ein Thema hat eigentlich eine Diplomarbeit, in der es um Dienstführerscheine der Bundeswehr geht??

Gespeichert

MichaX

  • Gast
Antw:Dienstführerschein
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2017, 14:55:22 »

Als Reservist bin ich ja trotzdem noch irgendwie in dem Verein :D

Im Strafrecht (Staatsanwaltschaft) hat man z.B. mit Dienstführerscheinen zu tun.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de