Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 13:55:42
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Kindkrank-Konto  (Gelesen 893 mal)

kevink187

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Kindkrank-Konto
« am: 13. Dezember 2017, 10:18:30 »

Tag Kameraden,

Kann mir jemand sagen, welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um ein Kindkrank-Konto erstellen zu können?

Das Ding ist nämlich, dass ich dieses Jahr 6 Monate auf Lehrgang war, folglich noch so gut wie alle Kindkrank Tage habe und ungern verfallen lassen würde, denn wie jedes Elternteil weiß, sind 10 Tage, wenn das Kind mal ernsthaft krank ist, relativ wenig.

LG
Gespeichert

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.158
Antw:Kindkrank-Konto
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2017, 10:25:55 »

Schau in § 7a EUrlV. Und zur Vollständigkeit leg dir noch §21 SUrlV daneben.

Gruß Andi

Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

CIRK

  • Gast
Antw:Kindkrank-Konto
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2017, 17:23:55 »

... Das Ding ist nämlich, dass ich dieses Jahr 6 Monate auf Lehrgang war, folglich noch so gut wie alle Kindkrank Tage habe und ungern verfallen lassen würde ...

Sie meinen sicher Erholungsurlaub. Kindkranktage, wie Sie es nennen, gibt es nicht automatisch jedes Jahr und kann somit auch nicht verfallen. Entweder sie erfüllen die Vorraussetzungen, dann kann hier etwas gewährt werden, oder aber eben nicht.

Was Sie meinen, ist, dass für Kinder, bis zur Vollendung des 12. Lebensjahr, im Kalenderjahr bis zu 10 Tage Erholungsurlaub angespart werden kann.

Alles weitere können Sie den bereits angeführten Dokumenten entnehmen.
Gespeichert

kevink187

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Antw:Kindkrank-Konto
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2017, 21:17:17 »

Vielen Dank für die Antworten!

Das Problem aktuell ist, dass ich mich auf Lehrgang befand und seit heute nicht mehr im Dienst bin.

Sprich ich würde gern, sofern möglich, alles nötige tun, damit mir diese Tage ggf. ab 2018 nicht verfallen sind.

Soweit ich weiß hatte das mal ein HptFw bei uns so...
Gespeichert

CIRK

  • Gast
Antw:Kindkrank-Konto
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2017, 22:27:02 »

Bitte erklären Sie doch erst einmal, von welchen Urlaubstagen Sie genau reden. Wenn Sie noch Resterholungsurlaub aus 2017 haben, können Sie diesen doch in 2018 noch nehmen und sich für 2018 direkt schon einmal 10 Tage auf das "Kinderkonto" buchen lassen (sofern Sie die Vorraussetzungen erfüllen, die in den benannten Dokumenten aufgeführt sind).
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de