Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Juli 2018, 07:26:10
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: System Security 2009- Computerproblem  (Gelesen 2618 mal)

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.602
System Security 2009- Computerproblem
« am: 26. Mai 2009, 16:07:50 »

Da es ja auch einige Computerexperten unter euch gibt.
Ich hab mir das o.g. Programm eingefangen. Meine aktuelle Virensoftware bekommt es nicht in den GRiff. Hab mir jetzt das Kaspersky Internet Security gekauft und wollte es installieren. Den abgesicherten Modus hab ich auch schon gefunden, aber wenn ich´s da installieren will, erzählt mir mein gloreicher Rechner, dass der Systemadmin Regeln erstellt hat, die das Installieren des PRogramms verhindern. Aber der Admin bin doch ich. Ist schließlich mein privater Rechner.

Kriegt der Kaspersky den Sys.Sec. 2009 überhaupt von meinem Rechner runter?

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
Bei dem was sonst im Netz an Hilfe zu finden ist blick ich nicht durch.

Liebe Mods, falls das Thema unpassend ist, weil´s nix mit Bw zu tun hat, ok. Hab gedacht ich könnt´s bei Mischmasch reinstellen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Dennis812

  • Aesculap-Jünger
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.904
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #1 am: 26. Mai 2009, 21:06:29 »

[...]
Liebe Mods, falls das Thema unpassend ist, weil´s nix mit Bw zu tun hat, ok. Hab gedacht ich könnt´s bei Mischmasch reinstellen.

Passt schon  :)

Zum Problem: Ich habe diesen Virus, der offenbar ein klassicher Virus in Zusammenhang mit klassischer Malware ist, mal gegoogelt. Und die einzig effektive Hilfe in diverse Quellen ist auch die einzig logische und wirklich Sinnvolle: Formatieren und Neuaufsetzen des PCs.

Anderenfalls könnte ein Patch (ein Update) einer bereits vorab installiert Antivirensoftware u.U. helfen. Jetzt erst aufspielen hilft mMn nicht.
Gespeichert
AGA: 6./SanRgt 22 - Stamm: SanZ Kerpen - OGefr d.R.

Bundeswehrforum.de - Seit 12 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.876
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #2 am: 27. Mai 2009, 09:06:47 »

Eventuell hilft auch noch eine Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt vor dem ersten Auftauchen des SS09, wobei ich das in diesem Fall bezweifel (hört sich so an als hätte der sich schon festgefressen).

Hat bei meinem Zweit-PC geholfen und kann man vor der kompletten Neuinstallation als einfache Alternative ruhig versuchen.
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.602
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #3 am: 27. Mai 2009, 11:12:32 »

Ok, wird wohl auf einen kompletten Neustart hinauslaufen  :'(

Systemwiederherstellung hab ich schon versucht, aber der findet kein Problem.

Hab schon versucht den SysSec. manuell zu löschen, aber dazu müsste ich erst seine Prozesse killen. Der hat aber sogar den TaskManager geblockt, über den ich da dran kommen würde.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.602
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #4 am: 31. Mai 2009, 21:21:34 »

So, hab das System komplett neu aufgespielt. Und da ich als System- CD nur noch die Windows 98 von meinem alten großen REchner gefunden hab, bin ich jetzt stolzer Besitzer von Windows Vista.
Virencanner ist jetzt auch drauf.

@StoPfr mal ne Frage gibt´s eigentlich nen Schutzheiligen der Inernetzocker? Vielleicht bringt´s ja was wenn ich nächstes Mal für den regelmäßg in der Kirche ne Kerze spende oder so (bin aber evangelisch, kenn mich mit den Krerzenspendenregeln und den Schutzheiligen nich so aus)
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.839
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #5 am: 31. Mai 2009, 23:00:59 »

@StoPfr mal ne Frage gibt´s eigentlich nen Schutzheiligen der Inernetzocker? Vielleicht bringt´s ja was wenn ich nächstes Mal für den regelmäßg in der Kirche ne Kerze spende oder so (bin aber evangelisch, kenn mich mit den Krerzenspendenregeln und den Schutzheiligen nich so aus)
Wir nehmen auch Kerzen von unseren evangelischen Freunden  ;)

Als Schutzheilige käme am ehesten Clara von Assisi infrage. Sie ist fürs massenmediale Geschehen zuständig, womit ursprünglich das Fernsehen gemeint war, aber passen täts schon.
Leider habe ich vor einigen Wochen selbst einen Trojaner ins Haus gelassen. Es lag sicher daran dass ich bisher keine Kerze für Clara übrig hatte. Unverzeihlich, ich weiß  :-[.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.876
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #6 am: 03. Juni 2009, 10:21:22 »

Als Schutzheilige käme am ehesten Clara von Assisi infrage. Sie ist fürs massenmediale Geschehen zuständig, womit ursprünglich das Fernsehen gemeint war, aber passen täts schon.
Leider habe ich vor einigen Wochen selbst einen Trojaner ins Haus gelassen.

Man wende sich vertrauensvoll (und mit einem Brandopfer) an Hephaistos, der ist unter den Olympischen für die Technik zuständig. Und mit Trojanern sind die Alten Griechen ja bekanntlich gut fertig geworden  ;D


Einziger Haken an der Sache: Hephaistos ist mißgebildet und lahmt. Die Technik hinkt, das wusste man schon damals!  ;)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.602
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #7 am: 03. Juni 2009, 20:57:29 »

Also wäre dann der Spross von der Clara und dem Hephaistos letztendlich für die Zocker zuständig?  ;D

Weil Hephaistos an sich dürfte der Beschreibung nach nur für Bw- IT- Technik zuständig sein(incl BWI).

Missgebildet und lahmt- das erinnert mich an was--- dann muss das der Name für das Beurteilungssystem incl dem SAP- Drama dazu gewesen sein. (Operation Hephaistos oder so ::) ) (Hihi muss ich mal meinem alten ZgFhr mal als Namen für die nächste Aufbauübung vorschlagen)
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.876
Re: System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #8 am: 04. Juni 2009, 08:46:19 »

(Operation Hephaistos oder so ::) ) (Hihi muss ich mal meinem alten ZgFhr mal als Namen für die nächste Aufbauübung vorschlagen)

Das Ergebnis dürfte dann das berühmte homerische Gelächter sein  ;)

„So standen die Götter, die Geber des Guten, im Vorsaal,
Und ein langes Gelächter erscholl von den seligen Göttern,
Als sie die Künste des klugen Erfinders Hephaistos sahen .“
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Gast 99

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #9 am: 19. Januar 2018, 15:20:51 »

@schlammtreiber
Ich weiß, dieses Thema ist seeehr alt aber solche Lösungsansätze sind auch heute noch weit verbreitet, mit denen man sich mehr schadet als hilft. Eine Systemrückstetzung (ob Virenbefall oder andere Gründe) löscht einen Virus nicht! Sie nehmen damit lediglich den Schlüssel aus der Registry raus und sehen dann unter Umständen (je nach dem wie der Virus "gestrickt" ist) gar nichts mehr, wärend der Virus munter weiter arbeitet. Das System zurück zu setzen, ist das schlimmste was man jemandem raten kann. So was kann man eher bei fehlerhaften Programmen machen, die keinen Deinstaller haben, dann bereinigt man mit der Rücksetzung die Registry (alternativ von Tools rate ich dringend ab, denn zum einen wissen die Leute nicht was sie da löschen "das Progamm zeigt mir das ja an, wird schon richtig sein") und löscht dann "von Hand" den betreffenen Ordner ... für so was, harmlose Geschichten, kann man das System zurück setzen aber nicht bei Virenbefall oder Schadcode.
Hoffe, Sie sind nicht sauer, weil ich hier so´n uraltes Thema ausgebuddelt hab. Ich hielt die Information für wichtig.
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.876
Antw:System Security 2009- Computerproblem
« Antwort #10 am: 19. Januar 2018, 16:04:13 »

Hoffe, Sie sind nicht sauer, weil ich hier so´n uraltes Thema ausgebuddelt hab. Ich hielt die Information für wichtig.

Wir üben uns in Toleranz gegenüber allen denkbaren Abartigkeiten Spielarten, inklusive Nekrophilie  ;D
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de