Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. Mai 2018, 16:36:07
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Zivile Karriere als Fachinformatiker  (Gelesen 519 mal)

SebastianKunz

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Zivile Karriere als Fachinformatiker
« am: 15. Januar 2018, 12:58:31 »

Moin moin und die besten Grüße aus dem Norden.

Kurz zu mir:
Ich bin 33 Jahre Jung, habe mitte 2017 meine zweijährige Umschulung zum "Fachinformatiker für Systemintegration" erfolgreich abgeschlossen und arbeite seit 01.08 in der IT-Abteilung einer Foto-Kette.

Hier mein Anliegen:
Da mein aktueller Arbeitgeber keine spannenden und auch keine fordernden Aufgaben für mich bietet, möchte ich mich gerne beruflich verändern und strebe daher eine Karriere bei der Bundeswehr an.
Bedauerlicherweise bin ich für eine Militärische Laufbahn schon zu alt und auch nicht mehr fit genug.
Nun habe ich für Fachinformatiker für Systemintegration nur eine Ausbildung als Soldat im Karriere Portal gefunden.
Daher wollte ich fragen ob es generell die Möglichkeit gibt als bereits ausgelernter "Fachinformatiker für Systemintegration" bei der Bundeswehr im Zivilen bereich anzufangen und wo bzw. wie ich mich um so eine Stelle Bewerben müsste.

Ich bedanke mich im vorraus für jede hilfreiche Antwort.
Gespeichert

Flemli200

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Antw:Zivile Karriere als Fachinformatiker
« Antwort #1 am: 15. Januar 2018, 13:09:50 »

Da mein aktueller Arbeitgeber keine spannenden und auch keine fordernden Aufgaben für mich bietet, möchte ich mich gerne beruflich verändern und strebe daher eine Karriere bei der Bundeswehr an.
Bedauerlicherweise bin ich für eine Militärische Laufbahn schon zu alt und auch nicht mehr fit genug.

Ich bin ebenfalls FiSy (23 Jahre jung) und hatte meine Eignungsfeststellung letztes Jahr KW50, in Hannover.
Und... was ich da gesehen habe ist, das im Bereich IT wohl gerade so stark gesucht wird, das sie auch deutlich ältere Jahrgänge genommen haben.
Also... Bei mir auf der Stube war einer >40 Jahre alt (allerdings auch wiedereinsteller).
Solange du die Tests bestehst und körperlich geeignet bist, denke ich sollte das Alter im Bereich IT weniger das Problem sein (Fitness kann man trainieren ;) ).

Sprich doch einfach mal mit einem Berater im Karrierecenter. Der kann dir das ganz genau sagen.

Alternativ gäbe es im zivilen Umfeld beispielsweise die BWI (https://www.bwi.de/), welche die "weiße" IT Der Bundeswehr bewirtschaftet.

Nun habe ich für Fachinformatiker für Systemintegration nur eine Ausbildung als Soldat im Karriere Portal gefunden.
Daher wollte ich fragen ob es generell die Möglichkeit gibt als bereits ausgelernter "Fachinformatiker für Systemintegration" bei der Bundeswehr im Zivilen bereich anzufangen und wo bzw. wie ich mich um so eine Stelle Bewerben müsste.
Du bist doch schon FiSy oder habe ich das falsch verstanden? Warum möchtest du die Ausbildung dann noch einmal machen?


Gespeichert

Flemli200

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Antw:Zivile Karriere als Fachinformatiker
« Antwort #2 am: 15. Januar 2018, 13:13:04 »

Nun habe ich für Fachinformatiker für Systemintegration nur eine Ausbildung als Soldat im Karriere Portal gefunden.
Daher wollte ich fragen ob es generell die Möglichkeit gibt als bereits ausgelernter "Fachinformatiker für Systemintegration" bei der Bundeswehr im Zivilen bereich anzufangen und wo bzw. wie ich mich um so eine Stelle Bewerben müsste.
Du bist doch schon FiSy oder habe ich das falsch verstanden? Warum möchtest du die Ausbildung dann noch einmal machen?

Sorry... hab den Absatz erst falsch verstanden :S
Klar kannst du dich einfach als FiSy bewerben :)
Sowohl in der militärischen Laufbahn (Karrierecenter), als auch zivil (wie überall im zivilen) Beispiel BWI (https://www.bwi.de/karriere/).
Gespeichert

SebastianKunz

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Zivile Karriere als Fachinformatiker
« Antwort #3 am: 15. Januar 2018, 14:19:28 »

Danke euch beiden, den bwi hatte ich ganz vergessen xD.

Ich werde es vorrangig dort mal mit einer Bewerbung probieren, da ich nicht glaube das ich noch mal so fit werde das ich den Sporttest der Bundeswehr bewältigen kann.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.458
Antw:Zivile Karriere als Fachinformatiker
« Antwort #4 am: 15. Januar 2018, 14:34:15 »

Zitat
Bedauerlicherweise bin ich für eine Militärische Laufbahn schon zu alt und auch nicht mehr fit genug.

Es soll sogar Soldaten jenseits der 50 Lebensjahre geben - ja, auch dort ist (soldatisches) Leben möglich.

Eine Einstellung mit Berufsabschluss ist mit 33 problemlos möglich.

Was genau verstehst Du unter "nicht fit"?
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de