Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 08. Juli 2020, 03:33:59
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ausbildung Infanterie ROA SaZ2  (Gelesen 756 mal)

fridolin.kuhl

  • Gast
Ausbildung Infanterie ROA SaZ2
« am: 10. Juni 2020, 15:53:36 »

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und habe eine Frage. Nachdem Ich mein Acessment zum ROA SaZ2 erfolgreich bestanden habe gilt für mich die Frage der Verwendung. Ich wurde für alles tauglich gemustert. Am liebsten will ich zu dem Gebirgsjäger oder Fallschirmjäger, kann mich aber zwischen den beiden nicht entscheiden... Habt ihr Erfahrungen, welche Einheit mehr Spaß und Ausbildungsinhalte liefert? Werde ich als Fallschirmjäger zum springen kommen? Ich bin dankbar für Ratschläge und Erfahrungen von euch:)

Mit freundlichen Grüßen
Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 474
Antw:Ausbildung Infanterie ROA SaZ2
« Antwort #1 am: 11. Juni 2020, 11:31:39 »

Du musst Dir folgende Frage beantworten: Möchtest Du lieber vom Berg fallen oder aus intakten Flugzeugen?

 :P
Gespeichert

ToMA

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 927
Antw:Ausbildung Infanterie ROA SaZ2
« Antwort #2 am: 12. Juni 2020, 11:46:05 »

... Nachdem Ich mein Acessment zum ROA SaZ2 erfolgreich bestanden habe .....  Am liebsten will ich zu dem Gebirgsjäger oder Fallschirmjäger,  ........

War es bislang nicht so, dass man hierfür SaZ3 machen musste, mit ZgFhr-Lehrgang etc. (OL3)?
Gespeichert
„Führung heißt: Einen Menschen so weit bringen, dass er das tut, was Sie wollen, nicht weil er muss, sondern, weil er es will.“ - Dwight David Eisenhower -

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.299
Antw:Ausbildung Infanterie ROA SaZ2
« Antwort #3 am: 12. Juni 2020, 12:33:23 »

Seitens Heer werden hierfür auch Bedarfe für den SaZ 02 eingebracht.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de