Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 11. Dezember 2018, 17:00:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 4 Wochen Einführungskurs für Stabsärzte in München (SanAK) (Seiteneinsteiger)  (Gelesen 744 mal)

Lalalaune

  • Gast

Hallo Community,
ich bin approbierter Arzt und habe mich als Seiteneinsteiger für ein Bundeswehrkrankenhaus beworben. Ich wurde bereits nach Köln ins Assessmentcenter für Führungskräfte eingeladen und soll demnächst nach München um den Einführungskurs abzuleisten, wo man grundlegendes über die Bundeswehr lernt, wenn man - wie ich - nicht über die Bundeswehr Medizin studiert hat.

Meine Fragen:
1) Wie genau läuft das in München ab? Was muss ich dort leisten? Ich habe bereits vom Sporttest gelesen (Basic-Fitness-Test).

2) Muss ich dort auch den Computertest machen und ein Gespräch mit einem Psychologen führen?

Ich würde gerne so genau wie möglich wissen, wie die 4 Wochen in München strukturiert sind und welche Aufgaben ich zu bewältigen habe. Ich würde mich auch gerne gut darauf vorbereiten, soweit mir das möglich ist.

Ich danke euch im Voraus für eure Antworten
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.003

Ja, Sport werdet ihr dort machen, den BFT und evtl. Sportabzeichen auch. Bestehen kommt gut, wird aber wohl keine Konsequenzen haben, wenn du nicht bestehst.
Nein, kein Computertest und kein Psychologengespräch. Das war schon alles in Köln. Der Lehrgang in München ist kein Auswahltest, sondern der "Wie funktioniert die Bundeswehr"-Lehrgang.

Geht um so Basics wie "Wie ziehe ich die Uniform richtig an". Ich und meine Waffe/Ich und meine Ausrüstung. Formaldienst. Ich und der Papierkram.
Ein paar Geländetage werdet ihr machen- das sind halt so die Basics dass der Doc nicht völlig planlos übern Acker stolpert.

Reiteralpe wird euch vermutlich auch "drohen"- da muss eigentlich jeder mal hoch. Das ist aber mehr Teambuilding als alles andere. Vor allem wenn es um Anfänger geht.

Vorbereiten musst dich nicht groß. Einfach regelmäßig was Sport machen und vielleicht das ein oder andere Video vom Bundeswehrkanal auf Youtube anschauen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

miT

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.079

Hab keine Angst davor, ist eine wirklich spaßige Veranstaltung mit den ersten Einblicken was auf dich zukommt. Wird dir Spaß machen.
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.050
Aw
« Antwort #3 am: 29. Januar 2018, 09:11:57 »

Suchfunktion.... hatte vor knapp 5 Jahren dieselben Fragen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de