Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2018, 04:05:01
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft  (Gelesen 546 mal)

Mr.Qupeva

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« am: 01. Februar 2018, 00:56:53 »

Abend zusammen, ich hab mal ne frage und zwar wäre es auch möglich eine Militärische Ausbildung anzufangen ohne die deutsche Staatsbürgerschaft? Zu mir: bin jetzt 21 Jahre alt geworden, Geburt im Bundesgebiet, Deutsche Schule absolviert. Wäre es auch machbar, wenn ich die deutsche Geburtsurkunde vorzeige? Beste Grüße aus Mainz
Gespeichert

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 428
Antw:Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« Antwort #1 am: 01. Februar 2018, 01:52:09 »

Die deutsche Staatsbürgerschaft ist Pflicht daran führt kein Weg vorbei.
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

RonSwanson

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Antw:Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« Antwort #2 am: 01. Februar 2018, 02:26:43 »

Wenn du in Deutschland geboren wurdest hast automatisch Anspruch auf die Deutsche Staatsbürgerschaft, da musst du aber dennoch aktiv werden wenn deine Eltern das nicht selber gemacht haben. Die Urkunde reicht aber nicht, du musst schwarz auf weiss Staatsbürger sein.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.815
Antw:Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« Antwort #3 am: 01. Februar 2018, 06:55:19 »

Quelle?
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.163
Antw:Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« Antwort #4 am: 01. Februar 2018, 07:50:30 »

Die Quelle könnte das hier sein ;) :

http://www.familien-wegweiser.de/wegweiser/stichwortverzeichnis,did=38026.html

Aber dazu gehören noch ein paar Voraussetzungen mehr als nur die Geburt in Deutschland!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.973
Antw:Bundeswehr o. DT Staatsbürgerschaft
« Antwort #5 am: 01. Februar 2018, 08:34:32 »

Voraussetzung ist die deutsche Staatsbürgerschaft. Sollte ja nicht so schlimm sein wenn man die vorher erwerben "muss", oder?
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de