Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 10. Dezember 2018, 02:55:56
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Fragen zur vorgeschlagenen Einplanung im Bereich als CIR IT Feldwebel  (Gelesen 2733 mal)

Cercetas

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Kurzes Update zur aktuellen Lage:

Konnte heute ein - durchaus - produktives Telefonat mit meinem zuständigen Einplaner führen.
Entgegen einiger Aussagen gibt es wohl durchaus einige Stellenausschreibungen im SAP / HR Modul der Bundeswehr, die sehr detailliert - bis auf die einzelnen Verwendungen, Fachbereiche runtergebrochen -  ausgeschrieben sind.

Habe mich innerhalb der letzten Tage - durch eure Unterstützung - für den Tätigkeitsbereich des InfoÜbertragung WV entschieden.

Es gibt laut Einplaner einige Stellen, die sind wohl nur sehr grob als "InfoÜbertragung WV" ausgeschrieben, als auch einige Stellen, die schon bis auf die einzelnen Fachbereiche runtergebrochen sind "InfoÜbertragung MobKommSys, Satanlagen o. Ä. , etc. " - desweiteren wird hier auch zwischen Heeres- und Luftwaffendienstposten unterschieden. (trotz Einplanung in Dillingen - CIR gibt es wohl trotzdem eine Unterscheidung - spiegelt sich primär wohl in der Ausbildung / Weiterbildung und Dienstkleidung wieder )

Von den detailliert, ausgeschriebenen Stellen gibt es wohl eine InfoÜbertragung MobKommSys (Heer) in Dillingen, keine InfoÜbertragung LVN und zahlreiche InfoÜbertragung WV ohne detaillierte Stellenbeschreibung als Luftwaffendienstposten.

Wir sind nun so verblieben:
Habe dem Hauptmann Einplaner meine Präferenzen mitgeteilt.
Primär: InfoÜbertragung - LVN, sekundär: InfoÜbertragung - MobKommSys - beides am Standort Dillingen, als Luftwaffendienstposten

Der Einplaner fragt nun die entsprechenden Infos / Stellen in Köln an und informiert mich schriftlich im Laufe der Woche - als gewünschter Dienstantritt ist der 01.07. vermerkt

Grüße


Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 756

Also der Feldwebellehrgang (Fachteil) ist für beide der ITSysAdminFw. ...
Inzwischen IT-AdminFw Sk...
Arg, so hieß das...
NwAdminFw und ITSysAdminFw wurden zum ITAdminFw SK zusammengeführt, richtig?


Schön zu hören, dass es klappt.
Der Unterschied von Heer zu Lw ist nicht soo groß, die einen machen die Lehrgänge in Delitzsch, die anderen in Appen und Heide. Dazu n paar inhaltliche Unterschiede im Militärischen.
Ich bin letztes Jahr ohne extra Lehrgang oder so von Heer zu Luftwaffe gewechselt...der Dienstanzug sieht halt ...ähm...anders...aus und meine personalbearbeitende Stelle im BAPersBw in Köln hat gewechselt, aber im Tagesdienst habe ich da keine Unterschiede.
Gespeichert

Cercetas

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Aktuell steht folgender Dienstposten, in Köln zur Klärung aus:
Standort Dillingen - IT-FwInfoÜtrWV DigiRiFu MobKomSys in der 4./Kompanie mit der Option später im Bataillonsstab eingesetzt zu werden

Nun hieß es in anderen, ähnlichen IT-FW Forenthreads, man solle sich - vom MKS DigRiFu (reiner Richtfunk) oder MKS NetzSTrp (Kabelbau) fernhalten bzw. sich bemühen, in genau diesen 2 Bereichen nicht zu landen...

Aktuell steht wohl zur Prüfung, mich für genau einen der oben genannten Dienstposten / Fachbereiche einzusetzen..


@funker07 - wäre super, falls du mich hierzu - als mittlerweile mein technischer Ansprechparter :) - beraten bzw. Feedback geben könntest...
Möchte nur sicherstellen, dass ich - aufgrund meines aktuellen Tätigkeitsbereiches und meiner aktuellen Kompetenzen - auch definitiv die richtige Verwendung finde..

Besten Dank nochmals vorab,
Cercetas
Gespeichert

Cercetas

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Bzw. andere Fragestellung, da die Stellenausschreibungen teils wirklich sehr detailliert spezifiziert sind:

Welche genauen Verwendungszwecke soll ich dem Einplaner nennen, um so nah am klassischen arbeitsbild eines Netzwerkadministrators zu arbeiten wie möglich?

IT-FwInfoÜtrWV -> MobKommSys -> SysTrp
IT-FwInfoÜtrWV -> MobKommSys -> MgmtTrp
IT-FwInfoÜtrWV -> LVN -> VAN
IT-FwInfoÜtrWV... -> ?


Gibt es noch weitere die ich vorschlagen kann bzw. hat sich ein Fehler in meiner Aufstellung eingeschlichen?
Würde morgen direkt nochmals Kontakt mit dem Einplaner aufnehmen..

Besten Dank
Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 756

MKS DigRiFu hat mit MobKommSys leider nicht viel zu tun...der Richtfunkanteil soll genutzt werden, um die MKS-Trupps zu verbinden...von einer IP-Adresse wird man da aber in der Ausbildung nichts hören.
Genau, versuch auf eine Stelle im SysTrp oder besser MgmtTrp zu kommen, alternativ LVN (VAN ist ein Teil davon, aber keine eigene Ausbildung).
Gespeichert

Cercetas

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Nabend,
das dachte ich mir bereits fast... nach weiterer Recherche hat sich das dann noch bestätigt -> DigiRiFu liegt definitiv nicht in meinem Kompetenzbereich :)


Nach einem Telefonat mit meinem zuständigen Einplaner habe ich aktuell eine mündliche Zusage für den ITFwInfoÜtr WV MobKommSys MgmtTrp als LW Dienstposten bekommen.
Erst nach dessen Rücksprache mit den zuständigen Herrschaften aus der HR Abteilung in Köln, ist mir diese Stelle wohl erst ermöglicht worden.

Warte aktuell gespannt auf die - mir zuzuschickenden - Dokumente.
Falls diese soweit auch keine Fehler oder Unklarheiten aufweisen sollten, bin ich mehr als motiviert und zufrieden.

Werde dann nochmals entsprechend final informieren.

Besten Dank und schönen Abend weiterhin,
Cercetas
Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 240

Ich wünsche für die zukünftige Verwendung viel Erfolg, Soldatenglück und Berufszufriedenheit.

Vor allem aber muss ich echt mal ein Lob dafür aussprechen wie intensiv und gründlich Sie sich (scheinbar zumindest) vorbereiten.
Ginge jeder so an die Sache ran gäbe es (m.M.n.) deutlich weniger Abbrecher und enttäuschte Gesichter.

Weiter so!

Horrido
Fabi
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de