Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Juni 2018, 01:54:41
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Kommentar: Opfer Bundeswehr  (Gelesen 873 mal)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.790
Kommentar: Opfer Bundeswehr
« am: 24. Februar 2018, 06:33:37 »

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-opfer-bundeswehr-15459690.html

Zitat
...
Deshalb müssen auch Versuche scheitern, die Streitkräfte in jeder Hinsicht arbeitnehmerfreundlich zu gestalten. Das führt erst recht zu Gejammer und den falschen Bewerbern.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

forenuser4512

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Kommentar: Opfer Bundeswehr
« Antwort #1 am: 09. März 2018, 11:21:29 »

Ja, ist echt traurig!! :(
Moderator informieren   Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.972
Antw:Kommentar: Opfer Bundeswehr
« Antwort #2 am: 09. März 2018, 12:30:37 »

Naja das so pauschal zu fassen, ist sicherlich auch nicht hilfreich. Für viele Bereiche mag das sicherlich zutreffen. Schaue ich mir aber meinen Bereich an, der in direktem Bezug zur Wirtschaft steht, dann wird ziemlich klar, warum gerade im Bereich der qualifizierten Fachkräfte die Wirtschaft die besseren Karten hat.
Moderator informieren   Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

HosaBrack

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Antw:Kommentar: Opfer Bundeswehr
« Antwort #3 am: 10. März 2018, 15:14:09 »

Naja das so pauschal zu fassen, ist sicherlich auch nicht hilfreich. Für viele Bereiche mag das sicherlich zutreffen. Schaue ich mir aber meinen Bereich an, der in direktem Bezug zur Wirtschaft steht, dann wird ziemlich klar, warum gerade im Bereich der qualifizierten Fachkräfte die Wirtschaft die besseren Karten hat.

Das ist auch okay so. Zum Soldaten gehört mehr, als nur fachliche Expertise.

Mut zur Lücke.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de