Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Juni 2018, 12:28:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Informationen zum Späh- Feldwebel  (Gelesen 585 mal)

Kommando Kalle

  • Gast
Informationen zum Späh- Feldwebel
« am: 27. Februar 2018, 14:43:20 »

Mahlzeit die Herren,

Suche nähere Informationen zum Werdegang des Späh- Feldwebels (Fennek).
Im Internet wurde ich bereits fündig auf den offizielen Seiten der Bundeswehr
und vereinzelt in Foren.

Habe mich 2012 bereits Erfolgreich als FschjgFw beworben aber nach dem Truppenpraktikum in Pfullendorf
die Laufbahn abgelehnt da ich ein Fachabitur gefolgt mit einer Ausbildung vorgezogen habe.
Dort haben wir damals eine Mappe bekommen in der genau aufgezeigt wurde wann wir wo welchen Lehrgang absolvieren. Daraus ergaben sich dann genauere Antworten auf Fragen die aufkamen.

Gibt es diese auch für die genannte Verwendung, Beziehungsweise kann mir jemand aus seiner Erfahrung sagen wo es einen in der Ausbildungszeit hinverschlägt?  :)
Gespeichert

slider

  • Gast
Antw:Informationen zum Späh- Feldwebel
« Antwort #1 am: 27. Februar 2018, 14:59:00 »

Naja, kurz gesagt wirst du folgende Standorte in deiner Ausbildung sehen.

UA/FA-Bataillon (mehrere mögliche Standorte)
Ausbildungszentrum Munster (Bereich Heeresaufklärung)
Unteroffizierschule des Heeres (Delitsch)
Gespeichert

Kommando Kalle

  • Gast
Antw:Informationen zum Späh- Feldwebel
« Antwort #2 am: 07. März 2018, 16:51:32 »

Danke für die Info slider.

Bist du selbst in dieser Verwendung?
Würde mich interessieren, wenn es so wäre, wie du
die Verwendung findest.
Habe mich bewusst auf diese Art von Verwendung beworben
da ich mir ein Mix aus infanteristischen Inhalten und technischen vorstelle.

Beim Truppenpraktikum in Pfullendorf für die FschjgFw Laufbahn wurde
dem ein oder anderen auch bewusst das nicht alles Gold ist was glänzt.
Hochachtung an die Jungs da unten.  :)
Gespeichert

slider

  • Gast
Antw:Informationen zum Späh- Feldwebel
« Antwort #3 am: 08. März 2018, 10:35:55 »

Nein, ich war als FWDL damals noch in der Panzeraufklärungstruppe und habe sowohl einen Einstieg in die Offiziers- als auch Feldwebellaufbahn versucht ... leider wurde man sich nicht einig.

Mein Interesse an der Truppe (auch wenn sie heute etwas anders aussieht) kam aber aus genau derselben Überlegung wie bei dir ... Verbindung von "grün" und "Technik". Und das hat sich soweit ich es in meinen 23 Monaten beurteilen konnte, auch so bestätigt.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de