Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Dezember 2018, 00:26:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Zweites Mal bewerben  (Gelesen 1619 mal)

Law-op

  • Gast
Zweites Mal bewerben
« am: 01. März 2018, 22:11:53 »

Hallo
ich wollte fragen ob man sich auch ein zweites mal für die Offizierslaufbahn bewerben kann. Ich habe mich mit dem Zeugnis der 11 beworben und das hat für das Medizinstudium net gereicht.  Mein Abi Abschluss Zeugnis ist jetzt besser.
Kann ich mich dieses Jahr im November nochmal bewerben.?
Gespeichert

SanReiss

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #1 am: 01. März 2018, 23:42:41 »

Kurz: Ja.
Gerne.
Grüße.
Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.646
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #2 am: 01. März 2018, 23:45:40 »

Wie ist denn Ihr Abischnitt?
Gespeichert

Angelilalo

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #3 am: 02. März 2018, 08:58:24 »

Wie ist denn Ihr Abischnitt?
Das spielt doch für die Ausgangsfrage keine Rolle.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Gespeichert

Cercetas

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #4 am: 02. März 2018, 09:30:44 »

Wie ist denn Ihr Abischnitt?
Das spielt doch für die Ausgangsfrage keine Rolle.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Die Frage von Pericranium ist durchaus berechtigt.
Bei der Initialbewerbung hat der Schnitt "nicht gereicht" - dieses mal ist er "besser"
Bei detaillierterer Infoauskunft kann der OP wohl um einiges konkreter - bereits im Vorfeld  - beraten werden.

Es kann ja sein, dass der aktuelle Schnitt wohl immernoch nicht ausreicht?
Korrigiert mich falls ich falsch liege, doch ich bin bis dato davon ausgegangen, dass eben bereits im Vorfeld - bis zu einem bestimmten Abischnitt - ausgefiltert wird.

Grüße
Gespeichert

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.172
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #5 am: 02. März 2018, 09:34:34 »

Ach so und weil der Herr XYZ aus dem bundeswehrforum gesagt hat das der Schnitt nicht reicht bewirbt man sich erst gar nicht. Ja nee ist klar.

Der TE soll sich bewerben ungeachtet dem Abischnitt und schauen was passiert.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.279
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #6 am: 02. März 2018, 09:41:05 »

@ Rollo83:

Natürlich kann und soll der TE sich bewerben, wenn er dies möchte.

Wir könnten ihn aber beraten, ob es sinnvoll ist, dies als Plan A zu verfolgen - "damals" war es wohl sinnlos.

(Und der TE scheint Bewerbungsfristen nicht verstanden zu haben).
Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.646
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #7 am: 02. März 2018, 09:57:50 »

Ach so und weil der Herr XYZ aus dem bundeswehrforum gesagt hat das der Schnitt nicht reicht bewirbt man sich erst gar nicht. Ja nee ist klar.

Der TE soll sich bewerben ungeachtet dem Abischnitt und schauen was passiert.

Lieber Rollo,
du bist doch wohl lange genug hier unterwegs um zu wissen, wie das von mir gemeint war.
Natürlich kann und soll der TE sich bewerben, aber wenn er jetzt schreibt, dass sein Schnitt vorher bei 3,9 war und jetzt bei 3,3 ist,
dann kann man ihn schon mal milde darauf vorbereiten, dass es eher unwahrscheinlich ist, eingeladen zu werden.

Gespeichert

Angelilalo

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #8 am: 02. März 2018, 16:51:58 »

Ach so und weil der Herr XYZ aus dem bundeswehrforum gesagt hat das der Schnitt nicht reicht bewirbt man sich erst gar nicht. Ja nee ist klar.

Der TE soll sich bewerben ungeachtet dem Abischnitt und schauen was passiert.

Lieber Rollo,
du bist doch wohl lange genug hier unterwegs um zu wissen, wie das von mir gemeint war.
Natürlich kann und soll der TE sich bewerben, aber wenn er jetzt schreibt, dass sein Schnitt vorher bei 3,9 war und jetzt bei 3,3 ist,
dann kann man ihn schon mal milde darauf vorbereiten, dass es eher unwahrscheinlich ist, eingeladen zu werden.
Der TE wollte doch aber wissen, ob er sich nochmal bewerben kann.


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.193
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #9 am: 02. März 2018, 16:55:31 »

Natürlich kann er das. Ob er dann direkt eingeladen wird oder erst zum Vortest muß oder aber gleich abgelehnt wird kann hier niemand sagen. Die Glaskugel ist nämlich immer noch in der Inst.  ;)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

law-op

  • Gast
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #10 am: 04. März 2018, 17:15:11 »

Mein Abi schnitt war 2,4 und ist nun bei 1,9.
Desweitern würde ich wenn das nich klappt zum Heer gehen wenn ich dafür geeignet bin.
Danke für die Antwort
Gespeichert

Dmnk.prk

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Antw:Zweites Mal bewerben
« Antwort #11 am: 12. März 2018, 01:36:06 »

Mit 1,9 können Sie sich bewerben und vor Ort wird Ihnen dann gesagt wie gut ihre Chancen stehen.

(Beachten Sie aber auch, dass der Schnitt der von der BW vorgegeben ist um sich im allgemeinen als Offz zu bewerben bei 2,2 liegt, egal für welchen Studiengang und welche Verwendung. Daneben sieht 1,9 schon nicht mehr so "stark" aus.)

Bereiten Sie sich darauf vor, dass Ihnen ggf. Grundfragen zur menschlichen Anatomie gestellt werden. Können Sie mit ihren Antworten punkten, erhöht dies möglicherweise Ihre Chancen.
Seien Sie selbstbewusst in ihrem Auftreten und lassen Sie sich bei leichter Kritik nicht von Ihrem Wunsch abbringen, beharren aber auch nicht sturköpfig auf Ihrem Wunsch.


Ich hoffe es klappt und viel Erfolg!

Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de