Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 11. Dezember 2018, 18:42:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Laufbahn aber nur welche???  (Gelesen 745 mal)

A22

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Laufbahn aber nur welche???
« am: 10. März 2018, 23:41:23 »

Gu ihr lieben,

Einmal zu meiner Persönlichkeit bin 26 Jahre alt gelernte Friseurin und möchte schon sehr sehr lange zur Bundeswehr nur die Frage ist welche Laufbahn würde mir denn eher passen ich wollte gerne eine zweit Ausbildung anfangen gerne in der verwaltung bin da offen wo im Büro ich tätig werden könnte aber ich hab das mit den Laufbahnen noch nicht ganz verstanden und könnte man wenn man in der einen Laufbahn ist in die andere wechseln falls man sich das doch anders überlegt. Oder was gäbe es für Möglichkeiten wenn ich im Büro tätig sein möchte aber ohne eine Ausbildung dort anzufangen entschuldige die blöden fragen aber das ist irgendwie im Kopf hängen geblieben :/ ach übrigens habe jetzt nicht so auf die Rechtschreibung geachtet verzeiht :)
Gespeichert

Neugaa

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Antw:Laufbahn aber nur welche???
« Antwort #1 am: 11. März 2018, 00:02:54 »

Guten Abend :)

Also erst einmal ist es wichtig zu Wissen welchen Schulabschluss Sie besitzen - darauf kann man dann bauen in welche Laufbahn(en) Sie sich überhaupt bewerben können.
Ansonsten ist ein Karriereberater eben genau für so etwas da! :)

Machen Sie doch einfach einen Termin aus und der Spezialist wird ihn alles erklären!

Natürlich helfen wir hier trotzdem gern weiter!

Mfg.
Alex
Gespeichert

A22

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Laufbahn aber nur welche???
« Antwort #2 am: 11. März 2018, 00:18:18 »

Habe mit meinem hauptabschluss die Friseur Lehre gemacht und habe jetzt dadurch den Realabschluss

Ich war bei einem Berater der war so unhöflich und hat alles so schnell erklärt und abgespielt als würde der einfach nur weg wollen und das schon zwei mal ich hatte mich auch Gar nicht getraut fragen zu stellen weil es mir unangenehm war fragen zu stellen und er sich dann denken würde sowas dummes will zur Bund :/
Gespeichert

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.172
Antw:Laufbahn aber nur welche???
« Antwort #3 am: 11. März 2018, 06:23:49 »

Das ist aber sein Job alle Fragen zu beantworten egal wie dumm diese Fragen auch sind.
So lange man nicht nach den nächsten Lottozahlen fragt gibt es da auch nicht unangenehmes bei.

Für sie würde die Unteroffiziereslaufbahn im Fachdienst mit ZAW (Ziviler Aus- und Weiterbildung) in Frage kommen. Einfach ausgedrückt das wäre die „Gesellenebene“

Auch die Feldwebellaufbahn würde in Frage kommen dort macht man den gleichen Weg wie als Unteroffizier nur das noch eine zweite ZAW dazu kommt die einen auf Meisterebene qualifiziert.

Ein Laufbahnwechsel von einer niedrigen in eine höhere Laufbahn ist auch noch möglich wenn man schon Soldat ist.

Aus welchem Grund wollen sie denn Soldat werden? Der Grund eine neue Ausbildung zu machen zählt bei mir übrigens nicht.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.050
Antw:Laufbahn aber nur welche???
« Antwort #4 am: 12. März 2018, 17:40:35 »

ich wollte gerne eine zweit Ausbildung anfangen gerne in der verwaltung bin da offen wo im Büro ich tätig werden könnte

...dann gehen Sie doch in die Verwaltung als zivile Angestellte? Oder wollen Sie wirklich Soldatin werden?
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de