Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 11. Dezember 2018, 19:24:22
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz  (Gelesen 1164 mal)

Dmnk.prk

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Hallo geehrte Kameraden und Forumsmitglieder,



Ich beginne Anfang Juli meine Offz-Laufbahn im FlaRakDst der Luftwaffe. Da ich während meines FWD im Heer die seltene Chance hatte, als Teil der Einsatzkompanie, in den KFOR Einsatz zu verlegen, interessiert mich jetzt inwiefern Ich im weiteren Verlauf meiner Karriere die Chance habe in weitere Einsätze fliegen zu können. (abgesehen von Kreta und der Türkei)

Das Flugabwehr System "MANTIS" wurde meines Wissens auch nach Mali überführt.

Genau so interessiert mich die Verwendung als Verbindungsoffizier. Kann mir jemand sagen ob dies eine "direkte" Verwendung ist oder man diese später auf Lehrgängen nachsteuern kann?

Wir hatten einen OLt welcher gemeinsame Ausbildungen oder eine "Waffenschau" mit amerikanischen Soldaten geplant hat, jedoch kein Stammtruppenteil unserer Kompanie war.

Danke für Ihre Antworten und einen schönen Abend noch!
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.614

Bis du mit deinem Studium und deiner Ausbildung fertig bist, wird sich sicherlich die Einsatzlage wieder geändert haben. Im Rahmen Nah-und Nächstbereichsschutz muss FlaRak auch noch aufwachen. Da würde das Zusammenspiel mit den Heereskräften sich deutlich erweitern, Stichwort: VerbindungsOffz.
Deine erste Verwendung nach der Ausbildung wird i.d.R. auf ZgFhr-Ebene in einer FlaRakStff sein. Die Erstverwendung wird im 3. Studienjahr zusammen mit dem PersFhr besprochen. Im Vorfeld dazu können Wünsche geäußert werden.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Dmnk.prk

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Danke für die Antwort

Für mich wird es kein Studium geben, ich hab schon im zivilen Leben gemerkt, dass ein Studium nicht das ist was mich erfüllt.

Lassen wir uns mal überraschen, wie sich die Einsatzlage und Politik bis dahin ändern.
Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 187

Im Rahmen Nah-und Nächstbereichsschutz muss FlaRak auch noch aufwachen.
Gemeint ist eine Art Ersatz für den Gepard?
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.614

Ja ich meine, dass der Gepard damals diese Aufgabe hatte.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

WirdMaHellImHals

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 170

Hat das MANTIS nicht ähnliche Fähigkeiten wie der Gepard damals?
Oder sogar noch bessere?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.614

Gegenfrage: wie willst du MANTIS bei beweglichen Einheiten zum Schutz bereitstellen?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.176

Dass man die HFlaTr in die Tonne gehauen hat war für mich von den Einsatzgrundsätzen her völlig unverständlich. Ich habe mich damals schon gefragt, wie die Luftwaffe das leisten wollte mit der Deckung z.B. beim Marsch oder bei beweglicher Gefechtsführung über größere Entfernungen.
Aber wir sind ja nur von Freunden umzingelt und die Gegner in entfernteren Gebieten der Erde haben ja sowieso wenig bis keine Flieger ...
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 187

Gegenfrage: wie willst du MANTIS bei beweglichen Einheiten zum Schutz bereitstellen?
Nun eine Idee wäre MANTIS auf ner Sfl oder Wanne eines Pz oder SPZ.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.275

Gab es mal - nannte sich Gepard.
Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 187
Antw:Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz
« Antwort #10 am: 13. März 2018, 21:35:51 »

Ja, hab ich ja selbst geschrieben.
Aber soll man ein eingemottetes System wieder in Betrieb nehmen oder ein neues System fahrbar machen.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

Dmnk.prk

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Antw:Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz
« Antwort #11 am: 13. März 2018, 23:34:42 »

Man hätte den Gebard gleich behalten sollen. Die Weiterentwicklung eines Gepard wäre interessant. Planung, Ausführung und Überprüfung dauern wahrscheinlich 20 Jahre mit Folgefehlern.... an die 30  :P
Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
Antw:Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz
« Antwort #12 am: 14. März 2018, 01:31:41 »

Da gibt es ja noch das bzw. hier den kleinen Ozelot...
Gespeichert

Dmnk.prk

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Antw:Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz
« Antwort #13 am: 14. März 2018, 02:32:16 »

Stimmt, den hatte ich garnicht auf dem Schirm.
Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 187
Antw:Einsatzmöglichkeiten als FlaRakDst Offz und ggf. VerbindungsOffz
« Antwort #14 am: 14. März 2018, 02:42:05 »

Da gibt es ja noch das bzw. hier den kleinen Ozelot...
Ja gibt es, hatte ich sogar im Kopf, aber es hat sicherlich seinen Grund, dass man auch Systeme ohne Raketen zur Flugabwehr besitzt.
Hat jemand mehr Ahnung vom Thema? ;)
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de