Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Oktober 2018, 18:20:35
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Muss ich in einen Auslandeinsatz?  (Gelesen 3388 mal)

Alteraal

  • Gast
Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« am: 05. April 2018, 15:45:05 »

Wenn man FWD 12 leistet muss man Zustimmen, dass man an Auslandeinsätzen teilnimmt.
Auf der “Durckansicht für Dienstposten“ steht unter “Eigenschaften der Stelle“: Auslandeinsatz wahrsch. Ja
Bedeutet es lediglich, dass ich mich für Auslandeinsätze bereit erklärt habe oder, dass ich wahrscheinlich ins Ausland muss?
Dies würde mich stark wundern, da man als FWDler eigentlich eine zu geringe Dienstzeit hat um vernünftig Ausgebildet zu werden.

LG
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.962
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #1 am: 05. April 2018, 16:00:26 »

Kommt auf den Dienstposten an.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Alteraal

  • Gast
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #2 am: 05. April 2018, 16:02:16 »

Kommt auf den Dienstposten an.

Ich weiß nicht wie viel ich Öffentlich teilen sollte, aber ich denke PzGren sollte genügen.
Gespeichert

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #3 am: 05. April 2018, 16:05:31 »

Kommt nicht auf den Dienstposten an. Als FWD 12 geht niemand in den Einsatz.

Solltest du dich jedoch länger verpflichten besteht die Möglichkeit durchaus.
Gespeichert

Alteraal

  • Gast
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #4 am: 05. April 2018, 16:11:22 »

Kommt nicht auf den Dienstposten an. Als FWD 12 geht niemand in den Einsatz.

Solltest du dich jedoch länger verpflichten besteht die Möglichkeit durchaus.

Aber weshalb dann der Ausdruck “Auslandeinsatz wahrscheinlich“ ?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.116
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #5 am: 05. April 2018, 16:32:30 »

@ DE:

Die Aussage ist so pauschal falsch.

Auch FWDL können in den Einsatz gehen - z. B. bei der Marine regelmäßig der Fall.

Einsatzgleiche Verpflichtung bei PzGren ist durchaus möglich ...
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.842
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #6 am: 05. April 2018, 17:14:25 »

Ein richtiger Auslandseinsatz ist bei einem PzGren FWDL 12 nahezu augeschlossen. Was natürlich mal sein kann, wenn es zeitlich passt, ist evtl die Tour nach Litauen oder so.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

miT

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.028
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #7 am: 05. April 2018, 19:48:08 »

Ich weiß nicht ob sich das geändert hat doch vor einiger Zeit war es so das die FWD12er garnicht in die Marine zumindest nicht an Bord gegangen sind. Glaube 16 oä war da gewollte.
Gespeichert

PzPiKp360

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #8 am: 05. April 2018, 19:55:17 »

Bei den Rekruten sieht man in seinen Wiedersehen mit-Specials den FWDLer 12 Lukas Keitel beim Dienst an Bord.
Gespeichert

Alteraal

  • Gast
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #9 am: 05. April 2018, 20:06:48 »

Bei den Rekruten sieht man in seinen Wiedersehen mit-Specials den FWDLer 12 Lukas Keitel beim Dienst an Bord.

Bei meiner Eignugsfestellung wurde ein FWD 15 auf einem Minenjagdboot eingestellt unter der Voraussetzung, dass er in den Auslandeinsatz geht.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.414
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #10 am: 05. April 2018, 20:14:40 »

Was hat Marine nun mit PzGren zu tun?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

klassicherklassiker

  • Gast
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #11 am: 05. April 2018, 20:19:36 »

Was hat Marine nun mit PzGren zu tun?

Wäre es nicht einfacher, wenn man den Standort weiß?
Wo bist du denn als PzGren?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.842
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #12 am: 05. April 2018, 21:09:44 »

Ist völlig egal, weil das keinen Unterschied macht.

Die Marine ist besonders. Da gehen Soldaten deutlich früher in die Einsätze als beim Heer. Aber da ist auch nicht jeder Einsatz ein klassischer auslandseinsatz.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #13 am: 05. April 2018, 21:51:34 »

@FK
als FWDler kann man in den Einsatz gehen, aber nicht wenn man sich nur für 12 Monate verpflichtet hat.

Gefragt war explizit nach PzGren und nicht nach der Marine, auch hier dürfte ein Einsatz die Ausnahme sein in 12 Monaten. Zudem die meisten DP auf Schiffen mittlerweile SaZ sind.
Außerdem sind einsatzgleiche Verpflichtungen kein Einsatz, genauso wie nicht jede Seefahrt bei der Marine ein Einsatz ist.

Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Antw:Muss ich in einen Auslandeinsatz?
« Antwort #14 am: 06. April 2018, 08:30:08 »

Bei den Rekruten sieht man in seinen Wiedersehen mit-Specials den FWDLer 12 Lukas Keitel beim Dienst an Bord.

Bei meiner Eignugsfestellung wurde ein FWD 15 auf einem Minenjagdboot eingestellt unter der Voraussetzung, dass er in den Auslandeinsatz geht.

Kein Soldat wird eingestellt wenn er sagt "öh ich geh aber nicht in den Einsatz!!"

Das hat a) damit zu tun dass er Soldat ist (bzw werden will/soll), punkt aus fertig. und b) damit dass aus nem FWD 12 auch ganz schnell mal ein FWD 23 werden kann (auf Antrag des Soldaten natürlich) und dann auf einmal doch ein Einsatz ins Haus stehen KÖNNTE.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de